DJI Agriculture bringt die Mavic 3 Multispectral auf den Markt, um die Entwicklung der globalen Präzisionslandwirtschaft anzukurbeln – sUAS Information – The Enterprise of Drones


DJI, der weltweit führende Anbieter von zivilen Drohnen und kreativer Kameratechnologie, stellt heute die DJI Mavic 3 Multispectral vor, die Einzelpersonen und Organisationen, die sich weltweit mit Präzisionslandwirtschaft beschäftigen, fortschrittliche Produktivitätswerkzeuge zur Verfügung stellt. Diese Model von DJI Mavic 3 ist mit einem multispektralen Bildgebungssystem ausgestattet, das schnell Informationen zum Pflanzenwachstum erfasst, um eine effektivere Pflanzenproduktion zu erreichen. Die Mavic 3 Multispectral ist eine unverzichtbare Lösung für ein breites Spektrum an Anwendungsszenarien in den Bereichen Präzisionslandwirtschaft und Umweltüberwachung.

„Die Einführung von DJI Mavic 3 Multispectral wird Landwirten auf der ganzen Welt helfen, die Qualität und Effizienz ihrer Produktion zu verbessern, Kosten zu senken und das Einkommen zu steigern, während sie gleichzeitig die Entwicklung der modernen Landwirtschaft fördern“, sagte Ronnie Liu, Regional Consultant of North America bei DJI Landwirtschaft.

Mit dem kontinuierlichen Engagement von DJI Agriculture, Benutzern mehr Möglichkeiten zu eröffnen, repräsentiert die Mavic 3 Multispectral ein neues Reich der Portabilität. Die Mavic 3 Multispectral basiert auf dem Design der Flaggschiff-Shopper-Drohne von DJI und wiegt nur 951 Gramm, lässt sich leicht zusammenfalten und in eine gewöhnliche Tasche stecken und hilft Benutzern, Operationen jederzeit und überall durchzuführen.

RGB- und multispektrales Bildgebungssystem

Mavic 3 Multispectral – auch bekannt als Mavic 3M – verwendet ein Zwei-in-Eins-Kamerasystem, um eine Vielzahl von Informationen anzuzeigen und zu sammeln, die Benutzer auf dem Feld in Ergebnisse umwandeln können.

Eine RGB-Kamera ist mit einem 4/3-Zoll-CMOS- und 20-Megapixel-Bildsensor und einem mechanischen Verschluss mit einer maximalen Geschwindigkeit von 1/2000 ausgestattet. Es verwaltet kontinuierliches Hochgeschwindigkeitsfilmen im schnellsten Intervall von 0,7 Sekunden und kann schnell Bildinformationen sammeln, wodurch die Effizienz des Betriebs auf den Feldern erheblich verbessert wird.

Zusätzlich zur RGB-Kamera liefert eine multispektrale Kamera mit vier Linsen genauere Richtungsinformationen und hilft Benutzern, ein tieferes Verständnis der Erntebedingungen zu erlangen, indem sie Particulars erfasst, die das menschliche Auge nicht erkennen kann. Jede der vier Multispektralkameras von kann 5 Millionen Pixel erfassen und nach folgenden Wellenlängen scannen:

Grün (G): 560 nm ± 16 nm

Rot (R): 650 nm ± 20 nm

Roter Rand (RE): 730 nm ± 20 nm

Nahinfrarot (NIR) 860 nm ± 26 nm

Durch die Kombination dieser beiden Kameras realisiert Mavic 3M Anwendungen wie hochpräzise Luftaufnahmen, Überwachung des Pflanzenwachstums und Vermessung natürlicher Ressourcen.

RTK-Positionierung auf Zentimeterebene

Mavic 3M enthält ein RTK-Modul, das eine zentimetergenaue Positionierung erreicht. Die Drohne, ihre Kamera und das RTK-Modul werden auf Mikrosekundenebene synchronisiert, um die Positionsinformationen des Bildgebungszentrums jeder Kamera genau zu erhalten. Dadurch kann Mavic 3M hochpräzise Luftvermessungen ohne die Verwendung von Bodenpasspunkten durchführen. Und mit einer Akkulaufzeit von bis zu 43 Minuten kann die Mavic 3M die Vermessung und Kartierung eines Gebiets von bis zu 2 Quadratkilometern in einem einzigen Flug durchführen.

Entwickelt für einen sichereren Betrieb

Mavic 3M ist mit O3-Videoübertragung ausgestattet, die zwei Kanäle zum Senden von Signalen und vier Kanäle zum Empfangen von Signalen integriert und eine ultralange Übertragungsdistanz von 15 Kilometern unterstützt. Für zusätzliche Sicherheit ist die Mavic 3M mit einer omnidirektionalen Hinderniserkennung ausgestattet, um Hindernisse in allen Richtungen zu erkennen und ihnen genau auszuweichen.

Unbegrenzte Möglichkeiten

Mavic 3M unterstützt professionelle Benutzer und Companion in verschiedenen Bereichen und kann in verschiedene Ökosysteme integriert werden, um unbegrenzte Möglichkeiten für eine intelligente Landwirtschaft zu bieten. Über die integrierte DJI Cloud-API, die auf dem MQTT-Protokoll in Pilot 2 basiert, können Benutzer Mavic 3M direkt mit einer Cloud-Plattform eines Drittanbieters verbinden, um Informationen, Dwell-Movies, Fotodaten und andere Informationen zu sammeln, ohne dass dies erforderlich ist Entwicklung einer eigenen App. Mavic 3M unterstützt auch Cellular SDK 5 (MSDK5), mit dem Benutzer ganz einfach exklusive Steuerungs-Apps für Szenarien wie intelligente Überwachung entwickeln können.

Ein neues Werkzeug für die Präzisionslandwirtschaft

Mavic 3M ist in einer Vielzahl von Arbeitsszenarien nützlich. Es kann bodenähnliche Luftaufnahmen auf Bergwäldern und Obstplantagen durchführen. Die DJI-Karte und die DJI SmartFarm-Plattform generieren den NDVI-Vegetationsindex, um die Daten für eine effizientere und lokalisiertere Pflanzenbehandlung bereitzustellen. Automatisches Area Scouting kann Ernteanomalien erkennen und intelligente Analysen durchführen, die es einer einzelnen Individual ermöglichen, 70 Hektar Land zu bewirtschaften.

Preis und Verfügbarkeit

DJI Mavic 3 Multispectral ist ab heute in ausgewählten Ländern und Regionen erhältlich. Weitere Informationen zu Produkt, Preisen und Verfügbarkeit finden Sie unter https://ag.dji.com/mavic-3-m oder wenden Sie sich an einen autorisierten lokalen DJI-Händler. Bediener sollten die örtlichen Vorschriften überprüfen, um festzustellen, welche Zertifizierungen und Zulassungen für den Betrieb dieses Produkts in ihrem Land oder ihrer Area erforderlich sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *