Meze Audio 109 PRO Assessment – Headfonics


Heute testen wir den Meze Audio 109 PRO, einen neuen 50-mm-Kopfhörer mit dynamischem Treiber und offener Rückseite, der in einem Gehäuse aus Walnussholz ausgeführt ist. Der Preis liegt bei 799€.

Haftungsausschluss: Dies ist ein Muster, das uns im Austausch für unsere ehrliche Meinung zugesandt wurde. Headfonics ist eine unabhängige Web site ohne Affiliate-Hyperlinks oder -Standing. Wir danken Mezze für ihre Unterstützung.

Um mehr über Meze Audio-Produkte zu erfahren, die zuvor auf Headfonics vorgestellt wurden, können Sie Klick hier.

Beachten Sie, dass dieser Artikel unseren neuesten Bewertungsrichtlinien folgt, die Sie nachlesen können hier.

Meze Audio 109 PRO

Mit dem Meze 109 PRO hoffe ich, dass das Unternehmen diesen Weg fortsetzt und uns, die Musikalität über Neutralität stellen, einen weiteren warmen, lustigen und bassigen Sound bietet. Dies ist eine großartige Choice für diejenigen, die alles mögen, was auf Sänger ausgerichtet ist.

Schieben Sie hierher, um Ihre Punktzahl auf der Ausrüstung hinzuzufügen!53 Stimmen

8.3

Vorteile

Schönes Design

Musikalisches und lustiges Stimmen

Funkelnde und dennoch ermüdungsfreie Höhen

Nachteile

Bremssatteldruck etwas zu hoch

Der 109 PRO von Meze Audio ist abgehoben und bereits auf unserem kleinen blauen Planeten gelandet! Für nur 799 US-Greenback scheinen diese neuen Open-Again-Kopfhörer in der audiophilen Welt bereits recht beliebt zu sein.

Ich persönlich habe schon seit einiger Zeit auf diese Artwork von Kopfhörern gewartet, additionally endlich das zu bekommen, was ich wollte, ist eine Artwork Segen für mich. Ich liebe Musikalität, ich magazine Spaß.

Als Rezensent darf ich natürlich keine Voreingenommenheit in Ton und Textur haben, wenn ich rezensiere. Allerdings sind heat und lustig, wollig und dick, bassig und sanft einnehmend die Eigenschaften, nach denen ich in meinen persönlichen Rig-Setups suche.

Endlich haben wir eine obere Mittelklasse, die viele Kästchen für mich und auf meiner persönlichen Ebene ankreuzt. Ältere Modelle von Meze wie die 99 Klassiker und die 99 Neo waren bekannt für leichten Spaß und ansprechende Gründe, aber ich habe noch nie eines der neueren und teureren Modelle dieser Firma gehört.

Ich kann das Geschwätz jedoch an andere Audioforen weitergeben, da dieser neue 109 PRO in der Aufstellung ziemlich einzigartig ist, da er das einzige wirklich warme und klanglich musikalischste Modell ist, mit dem sie herausgekommen sind.

Meze Audio 109 PRO im Test

Tech-Highlights

Der Meze 109 PRO ist ein ohrumschließender Kopfhörer mit offener Rückseite, der einen dynamischen 50-mm-Treiber verwendet, der in einem CNC-gefrästen Aluminiumrahmen eingeschlossen ist.

Der Treiber selbst besteht aus einer W-förmigen Membrankuppel aus zwei Verbundwerkstoffen, die in diesem CNC-gefrästen Aluminiumrahmen mit einem Stabilisator aus einer Kupfer-Zink-Legierung eingeschlossen ist. Der duale Verbundstoff ist eine Kombination aus einem mit Beryllium beschichteten Polymer und einem Zellulose-Kohlefaser-Verbundstoff.

Die leichte Kohlefaser wird eingeführt, um die Klarheit und Detailtreue der hohen Frequenzen zu verbessern und das Potenzial für Verzerrungen zu reduzieren. Es wird von Meze auch als haltbarer als herkömmliche Materialien für dynamische Treibermembranen wahrgenommen.

Das Beryllium wird als PVD-Schicht um die Karbonfaserkalotte herum aufgetragen, um sicherzustellen, dass sie steif und haltbar bleibt, aber gleichzeitig leicht genug, um die Auslenkungen des Treibers nicht zu stören und unerwünschte Resonanzen zu unterdrücken.

Auf dem Papier ist der 109 PRO mit 40 Ohm und 112 dB bewertet, additionally sollte er theoretisch nicht zu schwer zu fahren sein, aber wie das funktioniert hat, erfahren Sie in unseren Synergie-Impressionen auf Seite 2 dieses Exams.

Meze Audio 109 PRO im Test

Entwurf

Die 109 PRO-Ästhetik ist wunderschön und genau mein Ding. Dies ist eine berauschende Mischung aus schwarzem Walnussholz, Zink, Manganstahl und veganem Leder, die alle in einer klassischen Meze-Designsprache geformt sind, die nicht allzu weit davon entfernt ist, eine Kreuzung zwischen den älteren Klassikern und den neueren zu sein Empyrianisch/Elite visuell.

Die Farbgebung ist subtil, aber einladend mit einer warmen Farbmischung aus Holz und Tassen und einem schwarzen gewölbten Rahmen mit passenden Lederriemen. Die goldenen Motive auf dem Stirnband und der Riemenpositionierung sowie der Drehpunkt auf der äußeren Tasse verleihen ihm nur ein bisschen zusätzlichen Pop, und hier kommt mir der Empyrean am meisten in den Sinn.

Der Meze 109 PRO verwendet ein selbstanpassendes Gurtsystem, um den Druck des Bremssattels auf Kopf und Ohren des Benutzers zu verringern. Außerdem sind die Velourspads extrem weich. Darüber sitzt ein flaches, aber weiches Stirnband, das sehr biegsam ist.

Da es sich um einen Kopfhörer mit offener Rückseite handelt, wird am Ohrmuschelende des Spektrums etwas Gewicht reduziert, da ihm ein vollständiges Rückplattengehäuse fehlt.

Meze Audio 109 PRO im Test

Komfort & Isolation

Ich habe festgestellt, dass der Bremssatteldruck höher ist, als ich es für längere Zeit angenehm empfinden würde.

Während die Kopfhörer im Ohrpolsterbereich sehr bequem sind, denke ich, dass der Riemen und das Kopfband über Ihrem Kopf, die die Druckpegel steuern, mit denen die Kopfhörer an Ihrem Ohrbereich haften, einfach etwas zu schwer sind. Ich finde das auch ein kleines Downside, dass die Ohrmuscheln nur ein wenig nach oben und unten sowie nach hyperlinks und rechts schwenken können.

Ja, ich kann sagen, dass die Kopfhörer im Allgemeinen bequem sind, aber nach ungefähr einer Stunde habe ich ein wenig Schmerzen an meinen Außenohren.

Dieser Kopfhörer wiegt 375 g, was bedeutet, dass er im Gewichtsfaktor an die kleineren planaren Kopfhörermodelle grenzt. Ich würde das überhaupt nicht als Downside empfinden, wenn der Bremssatteldruck nicht so eng wäre, wie er struggle.

Meze Audio 109 PRO im Test

Lagerkabel

Der 109 PRO verwendet einen standardmäßigen 3,5-mm-Twin-Ohrmuschel-Anschluss mit Kabeln, die in den Kopfhörer abgewinkelt und auch in der Platzierung versenkt sind.

Dies führt zu einem besseren Schutz der Kabeladern, wenn Sie den Kopfhörer fallen lassen oder etwas dagegen stoßen, die Buchsen sind etwas vertieft und decken die Kabelenden intestine genug ab, um sich sicherer zu fühlen, dass Dinge nicht im Bereich der Vorbaupole der Anschlüsse abbrechen.

Auf der anderen Seite wird das Standardkabel auch in einer Customary-3,5-mm-Typisierung abgeschlossen, wobei auch ein gummiartiges Materials für die Kabelhülle verwendet wird.

Das 109 PRO wird mit zwei Standardkabeln geliefert, die beide ein ähnliches Design haben, aber in Bezug auf die Länge optimiert wurden, um ihre Verwendung mit einem mitgelieferten Adapter für den Anschluss von Desktop-Verstärkern zu unterscheiden.

Das erste ist ein 1,5 m langes Kabel mit einer weichen schwarzen TPE-Ummantelung und einem 3,5-mm-Stecker mit einem Ende. Der zweite ist ähnlich, nur länger bei 3 m für den Heim- oder Desktop-Audiogebrauch. Ich nehme an, dass er mit OCC-Kupferdraht gefüllt ist, aber ich bin mir nicht sicher, welche Stärke oder Geometrie ich habe.

Meze hat einen 6,35-mm-Konvertierungsstecker eingebaut, den Sie je nach Bedarf mit beiden verwenden können. Die Anschlüsse sind 3,5-mm-Mono-Stecker, ähnlich denen, die HIFIMAN für seinesgleichen verwendet Ausgabe XS. Das einzige, was im 109 PRO-Paket fehlt, ist eine ausgewogene Different in 4,4 mm Pentaconn oder XLR.

Verpackung und Zubehör

Das Meze 109 PRO bietet ein fantastisches Unboxing-Erlebnis. Die Außenbox ist von sehr schöner Qualität, mit schönem dickem Karton, ruft aber auch ein Gefühl von erstklassigem Styling hervor, wenn das Licht richtig auf den Textual content trifft.

Im Inneren ein spezieller Aussparungsbereich für die Kopfhörer und die Tragetasche zum Ausruhen. Darin ist auch die Tragetasche sehr schön.

Abgesehen davon erhalten Sie einen Customary-¼-Adapter und das Standardkabel, das in einem 3,5-mm-Adapter endet. Und schließlich ein Ersatz-/längeres 3,5-mm-Kabel mit 3 Metern Länge. Für 799 US-Greenback bin ich jetzt einfach glücklich, wie es heutzutage sein kann, dass sogar eine Tragetasche enthalten ist.

Meze Audio 109 PRO im Test

Klangeindrücke

Bass

Okay, wie gesagt, diese 109 PRO ist im Allgemeinen auf der warmen und musikalischen Seite. Die Customary-Soundsignatur am unteren Ende klingt jedoch sehr linear und ist bei mobilen Quellen etwas mager. Dies fühlt sich jedoch wie eines der sanftesten dynamischen Treiber-Bass-Erlebnisse an, die ich seit Jahren gehört habe.

Eine übertriebene Bassanhebung oder eine schöne, lustige Übertreibung tritt auf, wenn Sie den 109 PRO an einem leistungsstarken Verstärker mit viel Ausgangsspannung betreiben und auch den Bass-EQ ein gutes Stück aufdrehen.

Der 109 PRO ist fantastisch reaktionsschnell und kann bis zu einem gewissen Punkt alles werden, was Sie wollen. Wenn Sie lineare und glatte Bässe mögen, hat es ihn in Lagerform.

Wenn Sie es näher an die Basskopfpegel anheben möchten, können Sie dies auch mit dem richtigen EQ-System erreichen. Hoffentlich wählen Sie so etwas wie MSEB von HiBy als Hauptquelle für Ihre Software program-Erfahrung.

Die Textur und der Ton des 109 PRO-Bass sind dick, gewichtet und tiefreichend. Dies ist kein neutraler Kopfhörer, wenn Sie den EQ richtig einstellen.

Serienbass ohne zusätzlichen EQ ist immer noch auf der dicken Seite, additionally genießen Sie hoffentlich diese Artwork von Tonalität. Ich tue es, weil es noch dicker wird, wenn Sie die Bassregler an Ihren EQ-Units aufrollen, wenn Sie so geneigt sind, überhaupt welche hinzuzufügen.

Der Bass trifft mäßig hart, daher würde ich dies als mäßig einnehmendes Low-Finish in Bezug auf Slam-Effekt und Körperlichkeitspotenzial einstufen. Es ist nicht weich beim Aufprall; es ist auch nicht schmerzhaft zusammenzucken. Leicht einnehmend ist das richtige Wort, zumindest in meinem Kopf.

Mitteltöner

Der 109 PRO klingt nach vorne, um 2-4k, was mich an ein Audio Technica-Modell aus vergangenen Zeiten erinnert. Wenn Sie auf leichten Jazz und Requirements und alles langsame mit Gesang stehen, werden Sie dieses Set wirklich genießen.

Es ist ein Giga-Chill-Set, splendid, um sich mit etwas Wein zurückzulehnen und die Wärme älterer Requirements und vinylähnlicher Aufnahmen zu genießen.

Die Platzierung liegt weit im vorderen Bereich und grenzt wieder an die „sehr vordere“ Klangplatzierung für den Mitteltonbereich. Wenn Sie ein sehr ansprechendes Gesangserlebnis wünschen, das sich direkt und lebendig anfühlt, ist dies auch ein großartiges Set für Sie.

Die Meze 109 PRO Mitten um 1-2k sind etwas glanzlos und fühlen sich an, als würde etwas fehlen. Dies macht sich besonders bei modernen digitalen Aufnahmen bemerkbar und weniger bei den älteren Aufnahmen aus den 40er, 50er und 60er Jahren, die unveränderte Vinyl-Durchschlagkopien waren.

Das digitale Zeitalter der Musik klingt so, als würde im unteren Mitteltonbereich einfach ein ganzer breiter Bereich fehlen. Einige EQ-Korrekturen sind erforderlich, um das zu verbessern, aber ich konnte es nicht vollständig korrigieren. Ruft es einen Reinheitsfaktor von 799 $ auf? Ja, aber es fühlt sich so an, als ob es oben im Mitteltonbereich an Energie mangelt.

Klicken Sie unten auf Seite 2, um unsere Klangeindrücke, Paarungen und unsere ausgewählten Vergleiche weiterzulesen

Teilen ist Kümmern!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *