Die neuen robusten und genauen industriellen Bewegungssensoren von TDK – sUAS Information – The Enterprise of Drones


  • 10 Jahre Langlebigkeitsverpflichtung
  • Industrielle IMUs mit 6 Achsen bieten eine Gyroskop-Bias-Instabilität von 1,9 Grad/h, Fehlertoleranz und mikrosekundengenaue Zeitstempelfunktionen.
  • Extremely-Low-Noise-Sensoren liefern präzise Messungen für Excessive-Finish-Navigationssysteme
  • {Hardware}- und Softwaresynergien ermöglichen branchenführende Redundanz- und Frühwarnfunktionen, um Betriebsunterbrechungen zu vermeiden.
  • Werkskalibrierung über den gesamten Betriebstemperaturbereich für Offset, Empfindlichkeit (Skalierungsfaktor), G-Empfindlichkeit und Querachsenempfindlichkeit.

Die TDK Company (TSE: 6762) erweitert die SmartIndustrial™-Reihe robuster und genauer Bewegungssensoren und gibt die Verfügbarkeit der neuen leistungsstarken fehlertoleranten Trägheitsmesseinheiten (IMU) InvenSense IIM-46234 und IIM-46230 bekannt, die auf Navigationsanwendungen ausgerichtet sind, die dies erfordern genaue, stabile und erstklassige Bias-Instabilität zu einem erschwinglichen Preis. IIM-46234 und IIM-46230 sind Module, die mehrere 6-Achsen-Sensoren enthalten, von denen jeder drei Dimensionen der linearen Beschleunigung und drei Dimensionen der Rotationsgeschwindigkeit messen kann. Die Kalibrierung dieser Geräte über den gesamten Temperaturbereich (-40 ºC bis 85 ºC) garantiert beste Leistung, die nicht typisch für Customary-IMUs ist, deren Leistung oft bei steigenden oder fallenden Temperaturen abnimmt. Es bietet auch stabile Messungen bei allen Temperaturen, um Positions- und Winkelfehler für Navigationsanwendungen zu minimieren. Die Module enthalten auch einen Mikrocontroller, der mehrere Optionen für Kommunikation und Sensorfusion bietet.

Da diese Produkte selbst in rauen Umgebungen mit starken Vibrationen und großen Temperaturschwankungen präzise Messungen bieten, eignet sich diese Produktfamilie intestine für eine Vielzahl von Navigationsanwendungen, einschließlich Excessive-Finish-Echtzeit-Kinematikpositionierung (RTK) und GNSS/INS-Einheiten , Präzisionslandwirtschaft, Baumaschinen und Industrieroboter. Eine Beispielanwendung ist ein industrielles autonomes Fahrzeug oder eine Drohne, die im Falle eines GPS-Signalverlusts eine erstklassige Koppelnavigationsleistung erfordert.

„Diese Arten von Excessive-Finish-IMU-Modulen waren in der Vergangenheit unerschwinglich. Wir bieten jetzt eine Lösung, die Leistung und Erschwinglichkeit für Kunden kombiniert, die Navigationssysteme für Drohnen, industrielle autonome Fahrzeuge und Navigationseinheiten entwickeln“, sagte Camilo Delgado, Director of Product Advertising & Industrial Movement Sensor Enterprise.

Diese neue Produktfamilie integriert auch die einzigartige SensorFT™-Funktion von TDK für Fehlertoleranz, die das Multi-IMU-Hardwaredesign mit der proprietären Fehlererkennungs- und Wiederherstellungssoftware von TDK kombiniert, um integrierte Redundanz und Frühwarnfunktionen bereitzustellen. Ein System mit IIM-4623X-Sensoren könnte Kunden mit Vorwarnungen versorgen und eine vorbeugende Wartung ermöglichen, um Betriebsunterbrechungen zu vermeiden.

Die Produkte IIM-46234 und IIM-46230 sind bei den meisten globalen Vertriebspartnern erhältlich. Produktdemonstrationen sind an unserem Hauptstand #B3.560 auf der Electronica in München, Deutschland, verfügbar.

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte invensense.tdk.com/smartindustrial/ oder senden Sie Anfragen an [email protected].

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *