ASTRA-UTM von der FAA für LAANC zugelassen – sUAS Information – The Enterprise of Drones


AstraUTM freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen von der FAA (Federal Aviation) zugelassen wurde
Administration) als Teil der Low Altitude Authorization and Notification Functionality (LAANC)-Initiative, einer innovativen Zusammenarbeit zwischen der FAA und der Drohnenindustrie, die landesweit eine quick in Echtzeit erfolgende Verarbeitung von Luftraumgenehmigungen für Half-107-Drohnenbetreiber ermöglicht, die im kontrollierten Luftraum fliegen.

Nach der Genehmigung durch die FAA wird AstraUTM seine UTM-Plattform und -Anwendungen Drohnenbetreibern in den Vereinigten Staaten anbieten und Zugang zum kontrollierten Luftraum um 732 Flughäfen in den USA gewähren.

„Die Vereinigten Staaten sind der größte Markt für Drohnen und Drohnendienste – quick doppelt so viel wie im asiatisch-pazifischen Raum und 1,5-mal so groß wie der europäische Markt. Die Genehmigung der FAA für unsere LAANC-Implementierung stand ganz oben auf unserer To-do-Liste für das vergangene Jahr. Unser Fokus in den USA wird auf Unternehmen und Branchen gerichtet sein, die UTM- und Flottenmanagementlösungen mit integrierten LAANC-Funktionen suchen“, sagte Asam Khan, CEO von AstraUTM.

Nachdem die LAANC-Implementierung Ende November in Betrieb genommen wurde, wird AstraUTM nun auf 5 Kontinenten in Betrieb sein, mit nationalen, regionalen und Unternehmensimplementierungen in Australien, Kanada, Finnland, den Vereinigten Arabischen Emiraten und anderen Regionen.

Über Astra UTM:

ASTRA UTM ist ein weltweit führender Anbieter von UTM-Lösungen mit mehreren nationalen Implementierungen. Die ASTRA-Plattform bietet die nächste Technology modularer Cloud-basierter, skalierbarer UTM-Lösungen, mit denen ANSPs und Unternehmen die Drohnen-Dienstleistungsbranche bedienen können.

www.astrautm.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *