Spektakuläre Drohnenshow beleuchtet die Albuquerque Balloon Fiesta – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Ein Competition, das die früheste Type der Luftfahrt feiert, wurde durch die neueste Luftfahrttechnologie ergänzt, als der Spezialist für Drohnenshows Rand Aero flog eine Reihe spektakulärer Lichtshows für die 50th Jubiläum Albuquerque Worldwide Balloon Fiesta (AIBF) in New Mexico.

Bekannt als „das meistfotografierte Ereignis der Welt“, ist die AIBF eine führende Feier der ältesten menschlichen Luftfahrttechnik, des Heißluftballons, der 1783 von den Brüdern Montgolfier entwickelt wurde und seitdem die Fantasie anregt. In diesem Jahr zog das Spektakel während seiner achttägigen Laufzeit im Oktober rund 900.000 Besucher an – und die Organisatoren gingen wie immer an die Grenzen der Unterhaltung für ihr ehrfürchtiges Publikum.

„Wir interessieren uns für Drohnen, seit wir sie vor einigen Jahren zum ersten Mal beim Superbowl Half-Time gesehen haben“, sagt AIBF-Geschäftsführer Paul Smith. „Die Kosten waren einfach unverschämt; wir konnten es uns nicht leisten. Jetzt sind wir so glücklich, dass wir Verge Aero und Nils Thorjussen getroffen haben – sie haben die Kosten auf ein Niveau gesenkt, das wir uns leisten können, und es ist wunderbar!“

Obwohl ein Flug wegen eines Gewitters abgesagt wurde, flog die 11-minütige Present mit 300 Drohnen und vorprogrammiert vom Verge Aero-Workforce acht Exhibits nachts und morgens kurz vor dem Begin der Daybreak Patrol-Ballons. Neben Ballon- und Luftfahrt-Emblemen enthielt die Luftdarstellung auch einen Hauch von Humor mit den bekannten Formen von Roadrunner und Wile E. Coyote (Dank an Loony Tunes). Smith kommentiert: „Wenn Leute ein Feuerwerk sehen, bekommt man das ‚oh‘ und ‘aah‘ – aber wenn sie sich die Drohnenshow ansehen, sind sie immer ein bisschen animierter!“

Das moderne Luftfahrt-Know-how von Verge Aero rettete sogar mehrmals den Tag, als der Wind Ballonfahrten und Feuerwerk stoppte. Bei diesen Gelegenheiten waren die Drohnen dank ihres robusten Designs, der GPS-Ortungstechnologie und der Windtoleranz die einzige Unterhaltung am Himmel. Smith sagt: „Die Veranstaltung ist sehr wetterabhängig und wir hatten dieses Jahr einige Herausforderungen. Das conflict eines der großartigen Dinge an der Drohnen-Present von Verge Aero: Selbst bei Windgeschwindigkeiten von 24 km/h mit Böen von vielleicht 20 stiegen die Drohnen auf. Das hat mich überrascht, denn ich hätte nicht gedacht, dass sie über solche Fähigkeiten verfügen, aber sie waren felsenfest – ihre Present conflict perfekt.“

Auch aus Managementsicht waren keine Ecken und Kanten erkennbar. Smith erklärt: „Wenn man etwas Neues macht, gibt es auf jeden Fall eine Lernkurve . . . Mit Verge Aero – und ich hasse es, klischeehaft zu klingen – aber es conflict völlig nahtlos. Wir gaben ihnen den Platz, sie kamen herein, sie machten die Present – und sie waren angenehm dabei! Es gab keine Arbeit von unserer Seite – sie machen das alles selbst.“

Nils Thorjussen, CEO von Verge Aero, sagt: „Es conflict großartig, Teil eines so kultigen Occasions zu sein. In Zusammenarbeit mit den Organisatoren haben wir einzigartige, dynamische Inhalte erstellt, die sich kontinuierlich weiterentwickelten, das Publikum fesselten und eine großartige Geschichte erzählten. Diese Present zeigt wirklich, wie Drohnenshows eine überzeugende Kunstform sind, die in eine Vielzahl von Anwendungen integriert werden kann.“

Alles in allem, Rand Aero‘s Drohnen hinterließen einen ziemlichen Eindruck. „Alle alten Piloten, mit denen ich hier gesprochen habe, finden, dass es einfach das Coolste ist, was wir je gemacht haben. Glücklicherweise, wenn ich mit den Jungs von Verge Aero spreche, denken sie, dass die Ballons das Coolste sind, was sie je gesehen haben – additionally ist es eine gute symbiotische Beziehung!“ lacht Schmidt.

Er fügt hinzu: „Ich möchte mich bei zukünftigen Verhandlungen nicht verletzen, aber ich hoffe, dass sie für einige Jahre wiederkommen!“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *