Ouster und Velodyne kündigen geplanten Zusammenschluss unter Gleichen an, um die Einführung von Lidar zu beschleunigen – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Ouster (NYSE: OUST), ein führender Anbieter von hochauflösendem digitalem Lidar, und Velodyne (NASDAQ: VLDR, VLDRW), ein weltweit führender Anbieter von Lidar-Sensoren und -Lösungen, gaben bekannt, dass sie eine endgültige Vereinbarung zur Fusion getroffen haben All-Inventory-Transaktion. Es wird erwartet, dass die geplante Fusion zu einer erheblichen Wertschöpfung führen und zu einer starken Finanzposition durch robuste Produktangebote, gesteigerte betriebliche Effizienz und einen ergänzenden Kundenstamm in schnell wachsenden Endmärkten führen wird.

Ouster und Velodyne werden am 7. November 2022 um 8:30 Uhr ET einen gemeinsamen Webcast veranstalten, um die geplante Fusion zu erörtern.

Hauptstärken des kombinierten Unternehmens:

  • Operative Synergien zwischen Engineering, Fertigung und allgemeiner Verwaltung unterstützen eine optimierte Kostenstruktur
  • Robuste Produktangebote, einschließlich vertikalisierter Software program, um ein breites Kundenspektrum zu bedienen
  • Komplementärer Kundenstamm, Associate und Vertriebskanäle, gepaart mit reduzierten Produktkosten und einer innovativen Roadmap, um die Einführung von Lidar in schnell wachsenden Endmärkten zu beschleunigen
  • Umfangreiches Portfolio an geistigem Eigentum mit 173 erteilten und 504 anhängigen Patenten, unterstützt durch über 20 Jahre kombinierte Erfahrung in der Innovation der Lidar-Technologie
  • Weltklasse-Führungsteam unter der Leitung von Dr. Ted Tewksbury als Government Chairman of the Board und Angus Pacala als Chief Government Officer
  • Starke Finanzlage mit kombiniertem Kassenbestand[1] von etwa 355 Millionen US-Greenback zum 30. September 2022
  • Im Vergleich zu eigenständigen Kostenstrukturen zum 30. September 2022 wird erwartet, dass innerhalb von 9 Monaten nach Abschluss der Transaktion annualisierte Betriebsausgabensynergien von mindestens 75 Millionen US-Greenback realisiert werden

„Die hochmoderne digitale Lidar-Technologie von Ouster, belegt durch eine starke Einheitsökonomie und die Leistungssteigerungen unserer neuen Produkte, ergänzt durch die jahrzehntelange Innovation, die leistungsstarken {Hardware}- und Softwarelösungen von Velodyne und die etablierte globale Kundenpräsenz, positioniert das kombinierte Unternehmen, um schneller zu werden die Einführung der Lidar-Technologie in schnell wachsenden Märkten mit vielfältigen Kundenbedürfnissen“, sagte Angus Pacala, CEO von Ouster. „Gemeinsam werden wir uns zum Ziel setzen, die von den Kunden geforderte Leistung zu liefern und gleichzeitig Preispunkte zu erzielen, die niedrig genug sind, um eine Massenakzeptanz zu fördern.“

„Lidar ist eine wertvolle Basistechnologie für Autonomie, mit der Fähigkeit, die Effizienz, Produktivität, Sicherheit und Nachhaltigkeit einer Welt in Bewegung dramatisch zu verbessern. Unser Ziel ist es, eine lebendige und gesunde Lidar-Branche zu schaffen, indem wir sowohl erschwingliche Hochleistungssensoren anbieten, um die Massenakzeptanz in einer Vielzahl von Kundenanwendungen voranzutreiben, als auch durch die Schaffung von Größenordnungen, um ein profitables und nachhaltiges Umsatzwachstum voranzutreiben“, sagte Dr. Ted, CEO von Velodyne Tewksbury. „Die Kombination von Ouster und Velodyne soll enorme Synergien freisetzen und ein Unternehmen mit der Größe und den Ressourcen schaffen, um stärkere Lösungen für Kunden und die Gesellschaft bereitzustellen, während die Zeit bis zur Rentabilität verkürzt und der Wert für die Aktionäre gesteigert wird.“

Das kombinierte Unternehmen wird eine robuste Produktpalette anbieten, um weiterhin eine Vielzahl von Endmärkten und Kunden zu bedienen und gleichzeitig eine revolutionary Produkt-Roadmap umzusetzen, um den zukünftigen Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Ein einheitliches Engineering-Workforce, eine überzeugende Produkt-Roadmap und ein fokussiertes Kundenerfolgsteam werden darauf abzielen, den Kunden erstklassigen Help zu bieten, um erschwingliche und leistungsfähigere Sensoren zu liefern. Darüber hinaus plant das Administration, die Betriebsausgaben zu rationalisieren, um eine Gesamtkostenstruktur aufzubauen, die dem prognostizierten Umsatzwachstum des kombinierten Unternehmens entspricht. ​​Ouster und Velodyne hatten zum 30. September 2022 zusammen einen Barbestand von etwa 355 Millionen US-Greenback und streben an, innerhalb von 9 Monaten nach Abschluss der geplanten Fusion jährliche Kosteneinsparungen von mindestens 75 Millionen US-Greenback zu realisieren. Mit einer erweiterten globalen Handelspräsenz und einem erweiterten Vertriebsnetz erwartet das kombinierte Unternehmen, höhere Volumina zu liefern, Produktkosten zu senken und nachhaltiges Wachstum voranzutreiben.

Führung und Governance

Das kombinierte Unternehmen wird von Angus Pacala, der als Chief Government Officer fungieren wird, und Dr. Ted Tewksbury, der als Government Chairman of the Board fungieren wird, geleitet. Der Vorstand wird aus acht Mitgliedern bestehen, wobei jedes Unternehmen die gleiche Anzahl von Mitgliedern entsendet. Der vollständige Vorstand und das Führungsteam werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Transaktionsdetails

Die Fusionsvereinbarung wurde am 4. November 2022 unterzeichnet. Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung wird jede Velodyne-Aktie beim Abschluss gegen 0,8204 Aktien von Ouster getauscht. Die Transaktion wird dazu führen, dass die bestehenden Velodyne- und Ouster-Aktionäre jeweils etwa 50 % des kombinierten Unternehmens besitzen, basierend auf den derzeit ausstehenden Aktien.

Die Fusionstransaktionen unterliegen den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der Zustimmung der Aktionäre durch beide Unternehmen. Beide Unternehmen werden ihre Geschäfte bis zum Abschluss der Fusionstransaktionen unabhängig voneinander weiterführen. Die Fusionstransaktionen werden voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2023 abgeschlossen.

Barclays fungiert als Finanzberater und Latham & Watkins LLP als Rechtsberater von Ouster. BofA Securities, Inc. fungiert als Finanzberater und Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP fungiert als Rechtsberater von Velodyne.

Ouster und Velodyne werden den vollständigen Textual content der Fusionsvereinbarung jeweils innerhalb von vier Geschäftstagen nach dem Datum dieser Pressemitteilung mit einem Formular 8-Okay bei der Securities and Alternate Fee einreichen. Investoren und Wertpapierinhabern jedes Unternehmens wird empfohlen, diese Einreichungen auf die vollständigen Bedingungen des vorgeschlagenen Zusammenschlusses sowie alle zukünftigen Einreichungen der Unternehmen, einschließlich des von Ouster und dem zugehörigen gemeinsamen Stimmrechtsvertreter einzureichenden Formulars S-4 Registration Assertion, zu prüfen Erklärung/Prospekt darin enthalten. Siehe unten unter „Zusätzliche Informationen und wo sie zu finden sind“.

Gemeinsame Webcast-Informationen

Ouster und Velodyne werden am 7. November 2022 um 8:30 Uhr ET einen gemeinsamen Webcast veranstalten, um die geplante Fusion zu erörtern.

Investoren und Analysten können sich für den Webcast anmelden, indem sie die folgende Web site besuchen: https://event.on24.com/wcc/r/4007460/9C27A5975C89846F7B386331F4D80C90. Der Webcast wird ein Jahr lang als Wiederholung auf der Investoren-Web site von Ouster unter verfügbar sein https://investors.ouster.com und auf der Investoren-Web site von Velodyne unter https://investors.velodynelidar.com.

Über Ouster

Ouster (NYSE: OUST) baut mit seinen hochauflösenden digitalen Lidar-Sensoren für die Automobil-, Industrie-, intelligente Infrastruktur- und Robotikbranche eine sicherere und nachhaltigere Zukunft auf. Die Sensoren von Ouster bieten eine hervorragende Kombination aus Preis und Leistung mit der Flexibilität, Hunderte von Anwendungsfällen abzudecken und eine revolutionäre Autonomie in allen Branchen zu ermöglichen. Mit einem globalen Workforce und einer Massenfertigung unterstützt Ouster etwa 700 Kunden in über 50 Ländern. Ouster hat seinen Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien, und unterhält Niederlassungen in Nord- und Südamerika, Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und im Nahen Osten. Für weitere Informationen besuchen Sie www.ouster.comoder kontaktieren Sie uns unter Twitter oder LinkedIn.

Über Velodyne

Velodyne hat mit der Erfindung von Echtzeit-Encompass-View-Lidar-Sensoren eine neue Ära der autonomen Technologie eingeläutet. Velodyne, ein weltweit führender Anbieter von Lidar, ist bekannt für sein breites Portfolio an bahnbrechenden Lidar-Technologien. Die revolutionären Sensor- und Softwarelösungen von Velodyne bieten Flexibilität, Qualität und Leistung, um die Anforderungen einer Vielzahl von Branchen zu erfüllen, darunter autonome Fahrzeuge, fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS), industrielle, intelligente Infrastruktur und Robotik. Durch kontinuierliche Innovation ist Velodyne bestrebt, Leben und Gemeinschaften zu verändern, indem es eine sicherere Mobilität für alle vorantreibt.

Velodynes Hauptsitz befindet sich in 5521 Hellyer Avenue, San Jose, CA 95138, und die Telefonnummer ist 669-275-2251. Die Adresse der Web site von Velodyne lautet www.velodynelidar.com. Velodyne integriert die Informationen auf oder über die Web site von Velodyne nicht in diese Pressemitteilung, und Anleger und Wertpapierinhaber sollten Informationen auf oder über die Web site von Velodyne nicht als Teil dieser Pressemitteilung betrachten.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *