Percepto erhält eine landesweite US-Erlaubnis, automatisierte Drohnen für die Überwachung kritischer Infrastrukturen aus der Ferne einzusetzen und zu betreiben


Wahrnehmungdie Führung autonome Inspektion und Überwachung Lösungsanbieter, gab heute bekannt, dass die Federal Aviation Administration (FAA) dem Unternehmen eine landesweite Ausnahmegenehmigung für den Betrieb außerhalb der Sichtlinie (BVLOS) gewährt hat, wodurch US-amerikanische Percepto-Kunden, deren Standorte die Kriterien der Ausnahmegenehmigung erfüllen, in die Lage versetzt werden, von ferngesteuerten Drohnen zu profitieren. Die automatisierte Drone-in-a-Field-Technologie von Percepto wird von Energieversorgern, Öl- und Gasunternehmen, Solarkraftwerken und Bergbaubetrieben eingesetzt. Die Lösung erkennt Infrastrukturprobleme, ermöglicht schnellere Reaktionszeiten und stellt sicher, dass Abhilfemaßnahmen dort ergriffen werden, wo sie am dringendsten benötigt werden.

In einer ersten Zulassung dieser Artwork kann das Percepto-System vom ersten Tag an an qualifizierten Standorten im ganzen Land ferngesteuert betrieben werden, um die Sicherheit, Effizienz und Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Mit diesem neuen Verzicht entfällt das lange Warten auf standortspezifische BVLOS-Genehmigungen. Kunden können mit Percepto sofort umsetzbare Erkenntnisse gewinnen Drohne in einer Kiste zur Inspektion und Überwachung. Kunden profitieren außerdem von der Fähigkeit von Percepto, Drohnen-in-a-Field-Flotten an mehreren Standorten zentral zu steuern.

„Wir sind sehr begeistert von den Möglichkeiten, die diese nationale BVLOS-Verzichtserklärung unseren Betriebspartnern bietet“, sagte Tim Shanfelt, Operations Enablement Chief, Koch Ag und Power Options LLC. „Diese Änderung hilft uns, mehr Wert aus einem bereits wichtigen Betriebssystem zu ziehen. Die nationale BVLOS-Verzichtserklärung von Percepto wird eine Ausweitung unserer automatisierten Drohneninspektion und -überwachung ermöglichen, ohne dass auf standortspezifische FAA-Genehmigungen gewartet werden muss. Der Erfolg positioniert Percepto weiter als Branchenführer für die Überwachung kritischer Infrastrukturen und dient als Katalysator dafür, die automatisierte Drohneninspektion und -überwachung zu einem Teil der gängigen Industriepraktiken zu machen.“

„Der Erhalt dieser Ausnahmeregelung ist ein bedeutender Meilenstein in unserer langjährigen Imaginative and prescient, Ferninspektionen und -operationen in Industrieanlagen, insbesondere an abgelegenen Standorten, mit viel größerer Effizienz und Sicherheit bereitzustellen“, sagte Ariel Avitan, Mitbegründer und Chief Industrial Officer von Percepto. „Percepto macht es für Regierungen und Unternehmen in den USA einfacher denn je, automatisierte Drohnenoperationen zu implementieren und das wahre Potenzial von KI-gestützten Inspektionen freizusetzen.“

„Diese bahnbrechende Genehmigung ermöglicht es Percepto, den BVLOS-Betrieb an Kundenstandorten landesweit zu skalieren“, sagte Neta Gliksman, Vice President Coverage & Authorities Affairs bei Percepto. „Wir sind dankbar für die Überprüfung und rechtzeitige Genehmigung unseres Sicherheitsnachweises durch die FAA und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit den US-Aufsichtsbehörden, um die Vorteile dieser erstaunlichen Technologie dem amerikanischen Volk zugänglich zu machen.“

Über Percepto

Percepto ist der führende Anbieter autonomer Inspektions- und Überwachungslösungen und revolutioniert die Artwork und Weise, wie Industriestandorte ihre kritische Infrastruktur und Anlagen überwachen und inspizieren.

Die AIM-Plattform von Percepto, die in den 100 besten Erfindungen des Jahres 2021 des TIME-Magazins aufgeführt ist, automatisiert Arbeitsabläufe für visuelle Daten vollständig von der Erfassung bis zur Einsicht und nutzt das Drone-in-a-Field-Portfolio von Percepto Air neben anderen Robotern und visuellen Sensoren. Unter Verwendung von fortschrittlichem maschinellem Lernen und KI bietet Percepto AIM eine autonome Finish-to-Finish-Inspektions- und Überwachungslösung, um Risiken zu bewerten, Ausfallzeiten zu minimieren, die Effizienz zu steigern, die Sicherheit zu erhöhen und die Betriebskosten zu senken.

Den Lösungen von Percepto vertrauen Fortune-500-Kunden auf sechs Kontinenten, darunter Siemens Power, Delek US, Koch Fertilizer und ICL Useless Sea Works. Das Unternehmen hat mehrere renommierte Auszeichnungen erhalten, darunter den Edison Gold Award und den Frost & Sullivan International Enabling Expertise Management Award. Für weitere Informationen besuchen Sie www.percepto.co.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *