Pyka erhält die weltweit erste Genehmigung, landwirtschaftliche Sprühmissionen bei Nacht zu fliegen – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Pyka, Hersteller des Pelican Spray, eines vollständig autonomen und zu 100 % elektrischen landwirtschaftlichen Luftfahrzeugs, erhielt die erste behördliche Genehmigung für unbemannte Sprühflüge in der Nacht mit einem Starrflügler.

Das Pelikan-Spray wurde am 20. Juli 2022 von der Generaldirektion für Zivilluftfahrt (DGAC) in Costa Rica zugelassen und ist jetzt für die Verwendung durch Pykas lokale Kunden zum Besprühen großer kommerzieller Bananenplantagen bei Tag und Nacht zugelassen.

Diese Entwicklung ist ein bedeutender technologischer Durchbruch in der Agrarindustrie und ein monumentaler Schritt in Richtung einer weit verbreiteten kommerziellen Zertifizierung in Mittel- und Südamerika.

Die DGAC erteilte ihre Genehmigung auf der Grundlage der bisherigen Erfolgsbilanz von Pyka in Costa Rica sowie einer detaillierten Analyse der Kapazität des Flugzeugs für den Nachtbetrieb angesichts der Spezifikationen seiner autonomen Flugplattform und seines Beleuchtungssystems. Als letzten Schritt im Genehmigungsverfahren beobachteten Beamte der Flugaufsichtsbehörde von Costa Rica eine nächtliche Dwell-Demonstration des Pelikansprays, der über einer Bananenplantage in der nordöstlichen Area des Landes operierte.

Für Bananenproduzenten sind die praktischen Vorteile des nächtlichen Sprühens von Chemikalien intestine dokumentiert – was eine bessere Sprühverteilung und ein geringeres Risiko einer unbeabsichtigten Chemikalienabdrift aufgrund der typischerweise geringeren Winde nach Sonnenuntergang ermöglicht und gleichzeitig das praktikable Sprühfenster von etwa 5 Stunden professional Tag auf erhöht ungefähr 10 Stunden professional Tag.

Die neue Technologie von Pyka eliminiert den Einsatz fossiler Brennstoffe, senkt so die Betriebskosten für Landwirte und bietet erhebliche Umweltvorteile, während durch Automatisierung rund um die Uhr Sprühmöglichkeiten ermöglicht werden.

Die Zulassung für nächtliche Sprühmissionen ist nur der jüngste Neuzugang in der Liste der bahnbrechenden regulatorischen Errungenschaften des jungen kalifornischen Luft- und Raumfahrtunternehmens. Nachdem Pyka bisher quick 48 Millionen US-Greenback an Finanzmitteln gesichert hat, baut es die Produktion seines Pelikan-Sprays aus und strebt zusätzliche kommerzielle Zertifizierungen in den USA und Lateinamerika an. Parallel dazu überträgt das Unternehmen seine Erfolge im Agrarbereich mit der mit Spannung erwarteten Markteinführung des Pelican Cargo, der für Herbst 2022 geplant ist, auf die Luftfracht.

Über Pika

Pyka definiert die Zukunft der schnellen, umweltfreundlichen und zugänglichen elektrischen Luftfahrt mit kommerziell zertifizierten elektrischen autonomen Flugzeugen für die Luftanwendungs- und Luftfrachtindustrie.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.flypyka.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *