DJI macht weltbeste Kameradrohne mit Mavic 3 Traditional zugänglicher – sUAS Information – The Enterprise of Drones


DJI, der weltweit führende Anbieter von zivilen Drohnen und Luftbildtechnologie, macht heute mit der Mavic 3 Traditional die weltbeste Kameradrohne zugänglicher und bietet Entwicklern eine neue Möglichkeit, die unvergleichliche Hasselblad-Kamera und die unschlagbare Flugleistung der Mavic 3-Serie zu erleben. Die Mavic 3 Traditional verfügt über dieselbe 4/3-CMOS-20-Megapixel-Kamera, eine maximale Flugzeit von 46 Minuten und ein O3+-Übertragungssystem wie die ursprüngliche Mavic 3-Drohne, ohne ein zusätzliches Teleobjektiv. Die Mavic 3 Traditional ist mit bestehenden DJI RC Professional, DJI RC und DJI RC-N1 kompatibel, um erstklassige Leistung in einem erschwinglicheren Paket zu vereinen, sodass Drohnenentwickler ganz einfach zur besten fliegenden Kamera auf dem Markt aufsteigen können.

„Die Mavic 3-Serie hat schon immer den Maßstab dafür gesetzt, was eine Drohne leisten kann, von der ursprünglichen Mavic 3 und Mavic 3 Cine, die die Luftbildfotografie und Kinematografie verändert haben, bis hin zu den Plattformen Mavic 3 Enterprise und Mavic 3 Thermal für professionelles Arbeiten“, sagte Ferdinand Wolf, Kreativdirektor bei DJI. „Jetzt geht DJI voran, um mehr Entwicklern Zugang zu der fotografischen Exzellenz und Betriebszuverlässigkeit zu ermöglichen, die die Markenzeichen der Mavic 3-Serie sind. Mit der Einführung von Mavic 3 Traditional hoffen wir, noch mehr Entwickler zu sehen, die unsere erstklassigen Instruments einsetzen und ihre Kreativität über ihre alten Grenzen hinaus treiben.“

Die beste Kamera für Ihre besten Inhalte

Mit der Einführung der Mavic 3 Traditional haben mehr Entwickler vollen Zugriff auf die vielfältigen Möglichkeiten, die die Mavic 3 4/3 CMOS Hasselblad-Kamera bietet. Bei Videoarbeiten nimmt die Kamera mit H.264- und H.265-Encodern bis zu 5,1K/50 fps, 4K/60 fps und 1080p/60fps auf. In Zeitlupenanwendungen nimmt die Mavic 3 Traditional Movies mit 4K/120 fps und 1080p/200 fps auf. Das Objektiv mit einer äquivalenten Brennweite von 24 mm öffnet sich zu einer einstellbaren Blende von 1: 2,8 bis 1: 11 für 12,8 Stufen des nativen Dynamikbereichs. Wenn Licht auf den 20-Megapixel-Sensor trifft, wird es in 12-Bit-RAW für Fotografie und 10-Bit-D-Log für Movies verarbeitet, wodurch die Kamera der Herausforderung gewachsen ist, die lebendigen Farben, Spitzen-Highlights und Detailreichtum präzise wiederzugeben Schatten unserer Welt.

Da die Mavic 3 Traditional Kamera auf der bahnbrechenden Forschung und Entwicklung von Hasselblad basiert, wurde sie entwickelt, um lebensechte Particulars zu erfassen, die dem entsprechen, was das menschliche Auge wahrnimmt. Die Hasselblad Pure Coloration Resolution gibt Fotos und Movies direkt mit echten und präzisen Farben aus, und ihr HLG-System für Excessive-Dynamic-Vary-Fotografie erzeugt Filmmaterial, das keine Farbabstimmung in der Postproduktion erfordert. Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen wie Sonnenauf- und -untergängen reduziert ein Nachtaufnahme-Videomodus visuelles Rauschen, um klarere Aufnahmen zu ermöglichen.

Clever in der Luft und auf Ihrem Bildschirm

Die genaue Erfassung der Bilder der Welt ist nur der Anfang des kreativen Prozesses. Die Mavic 3 Traditional wurde entwickelt, um die Leistung der Flugtechnologie von DJI in den Dienst jedes Entwicklers zu stellen, und zwar in einer einfachen und benutzerfreundlichen Oberfläche, die sofort nach dem Auspacken reibungslos funktioniert, für die präziseste Steuerung anpassbar ist und Bilder einfach ausgibt und Movies zum Teilen, Bearbeiten und Postproduktion.

Schöpfer, die ihre Fähigkeiten mit früheren Versionen der Drohnen von DJI verfeinert haben, können mit der Mavic 3 Traditional, die dieselben Batterien wie der Relaxation der Mavic 3-Serie verwendet, bis zu 46 Minuten lang fliegen. Das O3+-Übertragungssystem für Flugsteuerung und Video kann stellare 1080p/60fps-Movies mit einer Reichweite von bis zu 15 Kilometern (9,3 Meilen) anzeigen. Die Übertragungsdistanz ist ein Maß für die Signalstärke, und die Mavic 3 Traditional sollte immer in Sichtweite des Piloten geflogen werden.

Von den ersten Momenten in der Luft an können die intelligenten Algorithmen der Mavic 3 Traditional damit beginnen, Motive zu verfolgen, Bilder zu rahmen und die Kamera automatisch in filmischen Flugmustern zu bewegen. Das ActiveTrack 5.0-System verwendet mehrere Imaginative and prescient-Sensoren, um Motive zu erkennen, sie im Rahmen zu fixieren und die Drohne und die Kamera gemeinsam zu bewegen, um Movies in professioneller Qualität zu erstellen. Mit MasterShots sind sowohl Aufnahme- als auch Bearbeitungsfunktionen automatisiert, um den kreativen Prozess einfach und effektiv zu gestalten, selbst für neue Piloten, die noch ihre persönliche visuelle Sprache in der Luft entwickeln.

Die Mavic 3 Traditional bietet die automatisierten QuickShots-Aufnahmemodi, die DJI-Piloten lieben gelernt haben, sowie kontinuierliche Unterstützung für Zeitraffer-, Hyperraffer- und Panorama-Aufnahmestile. Die neue Cruise Management-Funktion ermöglicht es Piloten, eine konstante Fluggeschwindigkeit für ihre Drohne einzustellen, sodass sie sich auf die Bilder konzentrieren und gleichzeitig Kameraverwacklungen durch manuelle Geschwindigkeitssteuerung minimieren können.

Sobald die Mavic 3 Traditional wieder am Boden ist, ist es einfacher denn je, Rohbilder in klassische Inhalte umzuwandeln. Die Excessive-Velocity ​​QuickTransfer-Possibility ermöglicht schnelle Bild- und Video-Downloads direkt von der Drohne auf ein Mobiltelefon über Wi-Fi 6 mit Geschwindigkeiten von bis zu 80 MB professional Sekunde, ohne eine Verbindung zur Fernbedienung herzustellen.

Sicher und zertifiziert

Mavic 3 Traditional verfügt über eine ganze Reihe von Sicherheitsfunktionen, die Piloten dabei helfen, Gefahren und anderen Flugzeugen auszuweichen, während sie erstaunliche Inhalte erstellen. Es verfügt über acht visuelle Sensoren, um Hindernisse in alle Richtungen zu erkennen und diese Informationen an das APAS 5.0-System weiterzuleiten, das Hindernissen ausweichen und selbstständig Routen um sie herum planen kann. Das fortschrittliche Return To Residence-System scannt die Umgebung aus einer Entfernung von bis zu 200 Metern und kann dann den besten Weg zurück zum Startpunkt festlegen und diese Route bei Bedarf fliegen.

DJI struggle schon immer führend in der Drohnenbranche in der Sicherheitstechnologie, und die Mavic 3 Traditional setzt diese stolze Custom fort. Es ist mit einem AirSense ADS-B-Empfänger ausgestattet, der Drohnenpiloten auf Flugzeuge und Hubschrauber in der Nähe aufmerksam macht, die ADS-B-Signale senden – oft bevor der Pilot diese Flugzeuge sehen oder hören kann. Das Geofencing-System GEO 2.0 von DJI gibt Drohnenpiloten Informationen über Luftraumbeschränkungen und potenzielle Fluggefahren in der Umgebung und bietet so einen zusätzlichen Sicherheitsspielraum für den Flugbetrieb. Um mehr über die Sicherheitsführerschaft von DJI zu erfahren, besuchen Sie dji.com/flysafe.

Wie alle DJI-Produkte ist auch die Mavic 3 Traditional auf Datensicherheit ausgelegt. Ersteller müssen ihre Fotos, Movies oder Flugprotokolle niemals mit anderen teilen, es sei denn, sie entscheiden sich dafür. Die Drohne muss während des Flugs nie mit dem Web verbunden sein, und die Übertragungssysteme sind sowohl für die Videosignale der Drohne als auch für ihre Flugsteuerung verschlüsselt. Selbst bei hochkarätigen Foto- und Videoaufträgen bieten die Datenschutzsysteme von DJI die Diskretion und den Schutz, die smart Aufträge erfordern. Um mehr über die Sicherheitsführerschaft von DJI zu erfahren, besuchen Sie security.dji.com/data/overview.

Die Mavic 3 Traditional ist bereit für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften der neuesten Technology auf der ganzen Welt. In den Vereinigten Staaten hat die Federal Aviation Administration (FAA) die Mittel der Mavic 3 Traditional zur Einhaltung der Distant-ID-Regeln genehmigt, wie sie es auch für die anderen Drohnen der Mavic 3-Serie getan hat. In Europa wurde der gesamten Mavic 3-Serie das weltweit erste C1-Zertifikat gemäß der neuen europäischen Drohnenverordnung ausgestellt, das es Benutzern ermöglicht, in der neuen offenen Kategorie A1 zu fliegen, ohne eine kostspielige Fernpiloten-Lizenzprüfung abzulegen.

DJI Care-Aktualisierung

DJI Care Refresh, der umfassende Schutzplan für DJI-Produkte, ist jetzt für DJI Mavic 3 Traditional verfügbar. Der Ersatzservice deckt Unfallschäden ab, einschließlich Flugreisen, Kollisionen und Wasserschäden. Gegen einen geringen Aufpreis können Sie Ihr beschädigtes Produkt bei einem Unfall ersetzen lassen.

DJI Care Refresh (1-Jahres-Plan) beinhaltet bis zu zwei Ersatzgeräte in einem Jahr. DJI Care Refresh (2-Jahres-Plan) beinhaltet bis zu drei Ersetzungen in zwei Jahren. Beide Pläne erhalten eine automatische Verlängerung um ein Jahr, wenn Kunden den Ersatzservice nicht innerhalb der Vertragslaufzeit in Anspruch genommen haben. Zu den weiteren Companies von DJI Care Refresh gehört der kostenlose Versand. Eine vollständige Liste mit Particulars finden Sie unter: https://www.dji.com/service/djicare-refresh

Preis und Verfügbarkeit

Die DJI Mavic 3 Traditional ist ab heute erhältlich store.dji.com und autorisierte Handelspartner in drei Kaufkonfigurationen:

  • Mavic 3 Traditional (nur Drohne) enthält keine Fernbedienung oder Ladegerät und ist very best für Besitzer bestehender DJI-Drohnen, die bereit sind, auf die erstklassige Kameraleistung der Mavic 3 aufzusteigen. Sie ist mit allen vorhandenen DJI RC-N1, DJI kompatibel RC- oder DJI RC Professional-Controller. Es ist zum Verkaufspreis von 1.309 GBP/ab 1.499 EUR erhältlich.
  • Mavic 3 Traditional enthält ein Ladegerät und die DJI RC-N1 Fernbedienung. Es ist zum Verkaufspreis von 1.399 GBP/ab 1.599 EUR erhältlich.
  • Mavic 3 Traditional (DJI RC) enthält ein Ladegerät und die DJI RC-Fernbedienung. Es ist zum Verkaufspreis von 1.529 GBP/ab 1.749 EUR erhältlich.
  • Mavic 3 Fly Extra-Package enthält zwei Clever Flight Batteries, eine Batterieladestation (100 W), ein 65-W-Autoladegerät, drei Paar geräuscharme Propeller und eine DJI Convertible-Tragetasche. Es ist zum Verkaufspreis von 599 GBP/ab 529 EUR erhältlich

Weitere Informationen zu allen neuen Funktionen, Zubehörteilen und Möglichkeiten finden Sie unter https://www.dji.com/mavic-3-classic

DJI Mavic 3 Traditional für SkyPixel

DJI ist gespannt auf die kreativen Arbeiten, die mit Hilfe von DJI Mavic 3 Traditional entstehen werden. Um diese Möglichkeit der Welt zugänglich zu machen, startet SkyPixel – die führende globale Group für Luftbildfotografen und Videofilmer – auch eine Kampagne, die Benutzern die Möglichkeit gibt, mit dieser neuen beeindruckenden Drohne zu fotografieren. Das SkyPixel Product Tryout Program sendet DJI Mavic 3 Traditional an ausgewählte Benutzer, die für eine begrenzte Zeit die Möglichkeit haben, die Erstellung von Inhalten mit dem Gerät zu erleben und im Rennen um den Gewinn ihrer eigenen DJI Mavic 3 Traditional zu sein. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen SkyPixel-Web site: https://www.skypixel.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *