Smith Myers ARTEMIS kündigt Integration mit FlySight Open Sight Mission Console-Software program an – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Die weltweite Einführung der ARTEMIS-Produktsuite mit Schwerpunkt auf der SAR-Rolle wird mit der FlySight-Zusammenarbeit fortgesetzt.

Neuste Ankündigung im 35th Jubiläumsjahr von Smith Myers auf der EUROPEAN ROTORS, der VTOL-Messe- und Sicherheitskonferenz, 8.-10. November 2022, Köln, Deutschland

Treffen Sie unser Workforce auf der EUROPEAN ROTORS 2022, 8.-10. November, Köln, Deutschland (Halle K_H8/1610) und FlySight (Halle K_08/1214)

Sofortige Veröffentlichung: 26. Oktober 2022: Biggelswade UK/Livorno, Italien: Smith Myers gibt bekannt, dass es ARTEMIS Mobiltelefon-Identifikations-, Geolokalisierungs- und Kommunikationssensor ist jetzt als integrierte luftgestützte Suchlösung mit verfügbar FlySight offenes Visier Mission Console-Software program.

Die Vereinbarung, die vor EUROPEAN ROTORS angekündigt wurde, kombiniert OpenSIGHT-mc und ARTEMIS für den Einsatz in SAR/ISR-Missionen, bei denen die Augmented-Actuality-Engine zur Optimierung der Suchergebnisse verwendet werden kann.

ARTEMIS wurde für die Arbeit mit allen FlySight-Hardwareoptionen entwickelt und kann ein Telefon in größeren Entfernungen erkennen und einzigartige Funktionen wie Massenkartierung und Geofencing bieten, um die Arbeitsbelastung der Besatzung zu minimieren.

ARTEMIS verwandelt jedes Mobiltelefon in eine Rettungsbake und benötigt nur zwei Antennen, um eine Breiten-/Längengradfixierung auf bis zu 19 Seemeilen (35 km) zu generieren, und bietet eine radikale und effektive Different zu herkömmlichen Luftsensoren:

  • SMS und Anrufe in Bereichen ohne Service
  • Mögliches automatisches Cueing von EO/IR (Electro-Optical/Infra-Crimson)
  • Bereitstellung als eigenständiges Gerät mit eingebettetem Mapping oder Integration mit führenden Anbietern von Missionssystemen
  • Missionen bei schwachem Licht / IMC (Instrument Meteorological Circumstances) sicherer machen und die Chancen auf ein positives Ergebnis erhöhen
  • Verfügbar in mehreren SWaP-Konfigurationen für bemannte/unbemannte Plattformen

Laut Andrew Munro, Direktor von Smith Myers: „ARTEMIS ermöglicht es dem Betreiber, bei Such- und Rettungsaktionen und Naturkatastrophen nach Mobiltelefonen von Personen in Not zu suchen und diese zu geolokalisieren. Die Integration der Standortinformationen von ARTEMIS in OpenSight schafft ein klareres Betriebsbild für den Bediener und führt einfach zu positiveren Ergebnissen.“

Die Zusammenarbeit ist die erste zwischen dem in Italien ansässigen FlySight und dem in Großbritannien ansässigen Smith Myers, die beide bei Kunden weltweit in SAR- und ISR-Anwendungen sowie in Dreh- und Starrflügelflugzeugen eingesetzt werden.

xxxx erklärte FlySight die Systemintegration: „Die gleichen Informationen können auch direkt von der Augmented-Actuality-Engine genutzt werden, bei der die georeferenzierten Positionen zusammen mit der Lokalisierungsunsicherheit direkt über das Video gelegt werden, sodass der Bediener das EO-System verwenden kann um das Lokalisierungsergebnis zu bestätigen, und kann verwendet werden, um den Turm automatisch zu steuern, um den gewünschten Ort einzurahmen, “

ARTEMIS ist im aktiven Dienst und hat weltweit Leben gerettet. Der globale Kundenstamm umfasst den Einsatz bei der Royal Norwegian Airforce für Such- und Rettungsaufgaben mit der Leonardo AW101 SAR Queen und hat viele internationale Auszeichnungen erhalten, darunter die begehrte Silbermedaille der Royal Aeronautical Society.…. Endet

Hinweis an die Redaktion:

Um: Das FlySight-Workforce bietet Lösungen für das Design und die Entwicklung modernster C4ISR-Systeme (Command, Management, Pc, Communication for Intelligence Surveillance and Reconnaissance). Die vorgeschlagenen Lösungen basieren auf KI-Ansätzen (Künstliche Intelligenz), die die neuesten kognitiven Signalverarbeitungs- und adaptiven Datenfusionsalgorithmen nutzen. Unsere Anwendungen werden für die Avionik-, Marine- und Unterwassersektoren erforscht und ausgerichtet und bieten ein georäumliches Situationsbewusstsein sowohl für die Boden- als auch für die Bordsegmente. Echtzeit-PED (Processing Exploitation and Dissemination) wird durch die Integration unserer Produkte in bereits bestehende Architekturen dank der Interoperabilität unserer Systeme mit den Requirements STANAG und OGC (Open Geospatial Consortium) ermöglicht. Darüber hinaus ermöglicht die Einführung von Deep-Studying-Methoden in Verbindung mit Augmented Actuality die Definition von disruptiven ISTAR-Systemen (Intelligence Surveillance Goal Acquisition and Reconnaissance). www.flysight.it

Um: Smith Myers Communications Ltd ist ein preisgekröntes britisches Unternehmen, das sich auf das Design, die Entwicklung, die Herstellung und den Help von anwendungsspezifischen Mobilfunknetz- und Handset-Funktionen für Netzbetreiber, Regierungsbehörden, Strafverfolgungsbehörden, das Militär sowie Such- und Rettungsorganisationen spezialisiert hat. Zu den Auszeichnungen gehören: Silbermedaille der Royal Aeronautical Society; ADS Safety Innovation Awards, British Engineering Excellence Award und ICCA (Worldwide Crucial Communications) Award

Für weitere Informationen besuchen Sie : https://www.smithmyers.com/ und https://www.artemis.smithmyers.com/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *