NCDOT-Drohnenspezialist erhält höchste Auszeichnung für Staatsangestellte – sUAS Information – The Enterprise of Drones


RALEIGH – Thomas Partitions schwebt heute auf Wolke sieben.

Partitions, der Schulungsspezialist für das Programm für unbemannte Flugzeugsysteme (UAS) des US-Verkehrsministeriums, wurde heute mit dem Excellent Authorities Service Award ausgezeichnet Governor’s Awards for Excellence.

„Ich bin wirklich demütig“, sagte Partitions. „Es ist eine große Ehre, aber ich wäre nicht hier, wenn es nicht unsere Familie bei der Division of Aviation gäbe. Es ist eine großartige Gruppe von Menschen, mit denen man arbeiten kann. Es ist eine Ehre, die UAS-Neighborhood für NCDOT zu vertreten.“

Der Governor’s Award for Excellence ist die höchste Auszeichnung, die ein Staatsbediensteter für bemerkenswerte Verdienste um die Regierung und die Bevölkerung von North Carolina erhalten kann. Partitions ist der einzige NCDOT-Mitarbeiter, dem dieses Jahr diese Ehre zuteil wurde.

Als erster und immer noch einziger professioneller Vollzeit-Drohnenpilot der Regierung des Bundesstaates North Carolina geht Partitions jeden Tag an die Grenzen.

Er sagte, dass er 2014, als er bei der NCDOT Photogrammetry Unit beschäftigt conflict, zum ersten Mal mit den Möglichkeiten der Drohnentechnologie vertraut gemacht wurde. Zu dieser Zeit wurde er mit der Zusammenarbeit mit der NC State College und der beauftragt Institut für Verkehrsforschung und -bildung um eine Studie über Drohnen zu machen. Nachdem er eine Drohne aus Deutschland gekauft hatte, begann er mit den Organisationen zusammenzuarbeiten, um die Genauigkeit und Fähigkeiten der Drohne zu testen.

Seit seiner ersten Arbeit an diesem Projekt hat Partitions North Carolina geholfen, mit dem neue Wege zu gehen BEYOND-Programm, Schulung von NCDOT und anderem Private der staatlichen Behörden für den Einsatz von Drohnen zur Unterstützung von Operationen, damit diese effizienter, sicherer und kostengünstiger durchgeführt werden können. Seine Arbeit umfasst die Unterstützung von NCDOT, als erster in den USA eine Brückeninspektion mit einer Drohne durchzuführen, die außerhalb der Sichtlinie des Bedieners flog und unter einer allerersten Ausnahmegenehmigung der Federal Aviation Administration geflogen wurde, und die zuerst in der Nation zum Einsatz angebundene Drohnen auf IMAP-Lkw (Incident Management Assistance Patrol)..

Bobby Walston, Direktor der Division of Aviation, sagte, das Group freue sich, dass Partitions Karriereerfolge auf diese Weise gewürdigt würden, und er habe maßgeblich dazu beigetragen, „Drohnen auf alle möglichen innovativen Arten in das Verkehrsministerium zu integrieren“.

Riley Beaman, der UAS-Programmmanager, wiederholte Walstons Ansichten.

„[Tom] ist der Typ, der jeden Tag, den ganzen Tag auftaucht, ohne Fragen zu stellen, und dafür sorgt, dass alles erledigt wird“, sagte Beaman. „Wir freuen uns sehr, dass er diese Auszeichnung gewinnt, und es bedeutet uns so viel, dass sie sich die Zeit nehmen, ihn für all seine Arbeit und seinen Dienst zu ehren.“

Partitions hat auch medizinische und Lieferungsoperationen unterstützt, indem er als Fachexperte und Berater für mehrere Unternehmen in North Carolina fungierte. Dazu gehört die Beratung zu Drohnenrouten und örtlichen Gegebenheiten, das Aufstellen von Tools und das Beobachten von Assessments. BEYOND-Unternehmenspartner schicken ihm auch ihre Ausrüstung zum Testen und Suggestions.

Sie finden die Videopräsentation für Die Auszeichnung von Tom Walls hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *