Dan Clark Audio EXPANSE Evaluate — Headfonics


Im heutigen Function stellen wir den Dan Clark Audio EXPANSE vor, einen Flaggschiff-Kopfhörer mit offenem Rücken und planaren Magnettreibern der 4. Era, der AMTS verwendet. Der Preis beträgt 3999,99 $.

Haftungsausschluss: Dies ist ein Muster, das uns im Austausch für unsere ehrliche Meinung zugesandt wird. Headfonics ist eine unabhängige Web site, die keine Affiliate-Hyperlinks oder Standing hat. Wir danken Dan Clark Audio für diese Gelegenheit.

Um mehr über Dan Clark Audio-Produkte zu erfahren, haben wir zuvor auf Headfonics berichtet Klick hier.

Beachten Sie, dass diese Überprüfung unseren neuen Bewertungsrichtlinien für 2021 folgt, die Sie nachlesen können hier.

Dan Clark Audio EXPANSE Evaluate

Der Dan Clark Audio EXPANSE ist einer jener seltenen Kopfhörer, die aus reiner Hörperspektive sowohl emotionale Reaktionen als auch Bewunderung für ihre technische Leistungsfähigkeit hervorrufen können.

Schieben Sie hierher, um Ihre Punktzahl auf der Ausrüstung hinzuzufügen!21 Stimmen

9.4

Vorteile

Ausgewogener Naturton

Schönes Design & hoher Komfort

Wunderschöne Kombination mit Röhrenverstärkern

Nachteile

Braucht viel Kraft

Nicht viel Aufhebens um einige Strong-State-Paarungen

So sicher, wie die Nacht dem Tag folgt, hat Dan Clark Audio seinem Flaggschiff 2021 Stealth-Kopfhörer mit geschlossener Rückseite einen offenen „Bruder“ namens EXPANSE folgen lassen.

Ich sage ‘Bruder’, weil der EXPANSE aus der Ferne und auf hohem Niveau wie eine doppelte Aufnahme des Stealth wirkt. Und in der Tat teilen beide viele modern Funktionen wie das Acoustic Metamaterial Tuning System von DCA und diesen einzigartigen faltbaren Formfaktor.

Allerdings erzählt das hier nur die halbe Wahrheit. Abgesehen von den akustischen Änderungen durch die offene Bauweise hat DCA auch die Gelegenheit genutzt, die Abstimmung dieses Treibers der 4. Era entsprechend anzupassen und einige sehr einzigartige und nuancierte Designmotive einzuführen.

Infolgedessen ist der EXPANSE ein ganz anders klingendes Biest als sein geschlossener Bruder und eine konkurrenzfähige Different auf dem wachsenden Flaggschiff-Kopfhörermarkt von heute.

Dan Clark Audio EXPANSE-Treiberkonfiguration
Urheberrecht Dan Clark Audio 2022

Technik im Inneren

Treiber

Der Dan Clark Audio EXPANSE ist ein planarer magnetischer Kopfhörer mit offener Rückseite und einer, der sich auf die Verwendung des neuen 76-mm-Treibers der 4. Era stützt, der erstmals im Inneren zu sehen struggle Heimlichkeit vergangenes Jahr.

Dies ist ein einseitiger V-Planar-Treiber und einer, der quick 20 % größer ist als die vorherige Model im Inneren Äther 2 und die Ether-C-Fluss. Es hat auch die dünnste Membran, die DCA bisher für seine Treiber entwickelt hat.

Es verwendet 11 Magnete professional Kanal, die außerhalb des Treibers in einem sehr stark gedämpften Gehäuse positioniert sind und nicht im Inneren des Treibers, wie es beim Ether 2 mit offener Rückseite der Fall struggle.

Soweit ich weiß, trägt das neue Spannsystem, mit dem diese sehr dünne Membran geschaffen wurde, auch dazu bei, die Verzerrungskontrolle und die Treiberanpassung mit einem niedrigeren Toleranzparameter als zuvor zu verbessern.

DCA hat zuvor erklärt, dass sie den Stealth mit etwa 1/4 dB oder weniger innerhalb des eigentlichen Kopfhörergehäuses und nicht freistehend gemessen haben, additionally muss ich auch für den EXPANSE etwas Ähnliches annehmen.

Der Treiber ist mit einer Nennimpedanz von etwa 23 Ω mit einer Empfindlichkeitsbewertung von etwa 86 – 87 dB/mW bewertet, so dass der EXPANSE wie der Stealth von hochwertiger Leistung gedeihen wird.

Dan Clark Audio EXPANSE AMTS
Urheberrecht Dan Clark Audio 2022

AMTS

Der EXPANSE behält auch das modern AMTS oder Acoustical Metamaterial Tuning System des Stealth bei, das sich in den Schalen befindet, einer professional Seite.

Angesichts seiner Schlüsselstärke in Bezug auf Wellenleitermanipulation und Diffusionskontrolle wird dies jedoch nicht genau dieselbe Resonatorfrequenzanordnung wie die geschlossene Model sein. Der Schlüssel zur Schaffung einer natürlichen und immersiven Klangbühne ist in einer Umgebung mit offener Rückseite ganz anders als in einer Umgebung mit geschlossener Rückseite.

Das sekundäre technische AMTS-Prinzip bedeutet, dass es sich weiterhin sowohl als programmierbarer Helmholtz- als auch als Viertelwellenresonator verdoppeln wird, um diese hochfrequenten stehenden Wellen und Resonanzen über das „rampenförmige“ Design zu steuern. Diese Model beginnt bei 5 kHz an der Spitze der Rampe und bis zu 20 kHz an der Foundation der Rampe.

Somit ermöglicht der programmierbare Aspekt des AMTS von EXPANSES DCA, die strukturellen Wellenleiter mit unterschiedlichen Blockierungsarrays zu ändern, und die Hochfrequenzdämpfungspegel werden als Ergebnis angepasst, um sowohl der veränderten akustischen Umgebung als auch den neuen Abstimmungsanforderungen darin zu entsprechen.

Dan hat diese Optimierungen oft als eine Artwork fortgeschrittene akustische Behandlung angesehen. Ein System, mit dem hochfrequente Unebenheiten oder überschüssige Energie, die im kleineren inneren Hohlraum der Ohrpolster zirkuliert, ohne Auflösungsverlust ausgeglichen werden.

Dan Clark Audio EXPANSE Review

Entwurf

Der schlanke, längliche Halb-Gimbal-Formfaktor des Stealth wurde beibehalten, aber die Ästhetik des EXPANSE sieht umwerfend aus, vielleicht sogar noch mehr im Vergleich zu den geschlossenen Optiken.

Wie beim Stealth sind die Materialien eine Mischung aus hochwertigem, im Fass gefärbtem USA-Leder, veganem Wildleder und Titannickel (Nitinol) für die schlanke Kopfbandstruktur.

Das erste, was Sie jedoch wahrscheinlich kommentieren werden, ist das neue Design des konkaven Grills mit offener Rückseite, das aus komplizierten generativen Designmustern auf der Grundlage mathematischer Formeln gebildet wird.

Das bedeutet, dass diese wellenförmigen kreisförmigen Formationen sehr einzigartig sind und wahrscheinlich nicht einfach kopiert werden können. Sie fühlen sich auch ziemlich sturdy an, sodass ich mir keine allzu großen Sorgen über ihr Potenzial machen würde, zu brechen oder zu brechen.

DCA hat auch den breiteren, gepolsterten Einstellriemen aus Proteinleder der Stealth beibehalten, aber die Ästhetik dieses Mal eher in einen Blauton als in Rot geändert. Ohne die Notwendigkeit für begrenzende Einstellblöcke sind diese Nitinolstangen im Vergleich zu den schmaleren AEON-Bändern auch weiter auseinander.

In Verbindung mit der Tropfenform verleihen die integrierten Hirose-Anschlüsse und der langgestreckte Grillrahmen aus eloxiertem Aluminium dem EXPANSE eine Artwork Mecha-Vibe. Umso mehr, wenn Sie die Kopfhörer auf die Hälfte ihrer Größe zusammenklappen.

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es da draußen einen Flaggschiff-Planarkopfhörer gibt, der sich in dieser Hinsicht so intestine artikuliert wie der EXPANSE.

Dan Clark Audio EXPANSE Review

Kompfort

Nachdem ich den Stealth jetzt seit über einem Jahr benutze, wusste ich irgendwie, was mich mit den EXPANSE-Komfortstufen erwarten würde. Ich struggle nicht enttäuscht, wäre eine Untertreibung, denn es ist gleichauf mit Leuten wie dem Meze Elite und Empyrianisch als einige der bequemsten Kopfhörer da draußen.

Ja, mit 415 g ist es nicht das leichteste da draußen, nicht einmal im Vergleich zu den älteren ÄTHER 2 bei 380gr. Die eiförmige Schalenform in Kombination mit dem hervorragenden vertikalen und seitlichen Druckausgleich macht diesen Kopfhörer jedoch zu einem sehr stabilen Kopfhörer, der Ihre Ohren leicht freigibt und dabei einen hervorragenden Komfort bietet.

Trotz der Gewichtsverlagerung des Bechers ist die EXPANSE-Klemmkompensation aufgrund des bequemen Polsterdesigns in Kombination mit dem selbstanpassenden breiten Druckband nicht übermäßig spürbar. Sie werden keine Hotspots auf der Kopfhaut mit dem gesteppten Polsterdesign mit blauem Faden darunter bekommen und keinen unnötigen Zug nach unten an der Oberseite der Ohren spüren.

Dazu kommt noch das Hybrid-Velours-End auf der Auflagefläche der Ohrpolster und Sie verlängern die Hörzeit ohne störende Hitze- oder Schweißbildung.

Etwas, worüber ich normalerweise nicht mit offenem Rücken spreche, ist Isolation, aber hier mache ich eine Ausnahme. Der EXPANSE isoliert besser als ein durchschnittlicher offener Rücken mit einem unerwarteten Grad an Dämpfung von Hintergrundgeräuschen. Nicht auf Stealth-Niveau, aber wenn Sie es gegen etwas wie die Susvara stellen, werden Sie einen Unterschied bemerken.

Dan Clark Audio EXPANSE Review

Lagerkabel

DCA bleibt beim gewinkelten Hirose-Stecksystem und wirft das VIVO Tremendous Premium-Kabel als Customary mit dem EXPANSE ein. Die VIVO Hirose-Anschlüsse sind ebenfalls ein Setup der DUMMER-Kabelversionen, die sich durch ihre sehr präzisen Verbindungsklicks im Vergleich zum etwas matschiger klingenden DUMMER-Schloss bemerkbar machen.

Das VIVO-Kabel ist ein versilberter OFHC-Kupferdraht, der in den Längen 1,1 m, 1,8 m und 3,1 m erhältlich ist, wobei für die Länge von 3,1 m ein Aufpreis von 50 $ anfällt. Das VIVO verwendet eine bessere Geometrie als das DUMMER, um sowohl die Kapazität als auch die Induktivität zu minimieren, sodass es insgesamt ein größeres Kabel ist. Es ist jedoch sehr biegsam, ohne Gedächtnisverlust (Knicke und Verdrehungen) und ohne Mikrofonie.

Der gewebte Stoffmantel bleibt bei beiden gleich, aber der Y-Cut up-Teiler ist mit einem Aluminiumlegierungsgehäuse im Vergleich zu älterem Wärmeschrumpfgummi aus älteren Kabelgenerationen erheblich verbessert.

Die Anschlussmöglichkeiten des VIVO sind vielfältig. DCA hat mir die 4,4-mm-Model für dieses EXPANSE-Muster geschickt, aber Sie können je nach Bedarf auch 6,35-mm-, 2,5-mm-TRRS-, 3,5-mm-TRS- und 4-polige XLR-Buchsen verwenden.

Dan Clark Audio EXPANSE Review

Verpackung & Zubehör

Das Format für die EXPANSE-Verpackung ist das gleiche wie beim Stealth, aber ich kann nicht umhin, etwas enttäuscht zu sein, weil ich für die Außenverpackung auf geformten Karton zurückgegriffen habe, während das Stealth ein sehr cooles lederbezogenes Displaydesign hat.

Ich glaube, dass steigende Produktionskosten (wie alles im Jahr 2022) diese Lederbox bezahlt gemacht haben. Ich hätte gerne eine blau genähte Model der Lederbox gesehen, um das Bild zu vervollständigen. Nach dem Auspacken ist die Erfahrung jedoch sehr ähnlich.

Die Kopfhörer befinden sich in ihrer zusammengeklappten Place in einer größeren, raffinierteren Model des winzigen AEON-Hartschalengehäuses mit einer Nylon-Außenbeschichtung und dem EXPANSE-Emblem oben. Zum Schutz der Treiber hat DCA eine dicke Schaumstoffschicht sowie einen Stopper zwischen die beiden Ohrpolster gelegt.

Diese Hülle wird dann ordentlich in eine schützende Präsentationsschale eingesetzt, wobei die Kabel- und Garantiekarten ordentlich in farblich passenden Karton am Boden der Schale eingewickelt sind. Schieben Sie es einfach heraus und öffnen Sie es, um auf das Kabel zuzugreifen.

Klicken Sie auf Seite 2 unten für Klangeindrücke und Paarungen.

Klicken Sie unten auf Seite 3 für unsere ausgewählten Vergleiche.

Teilen ist Kümmern!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *