RDARS V2.5 Eagle Eye Drones und Eagle Nest Base Stations rollen vom Fließband für den sofortigen Einsatz in Nordamerika


RDARS Inc. („RDARS” oder der “Gesellschaft“) (CSE: RDRS), ein Unternehmen für autonome Robotik und Drohnentechnologie, das fortschrittliche autonome Drohnen- und Robotersysteme zur Erweiterung und Überwachung von Alarmsystemen entwickelt, freut sich, den Abschluss seines ersten Produktionslaufs seiner brandneuen Eagle Eye und Eagle Nest bekannt zu geben Produkte in der Produktionsstätte des Unternehmens in Ontario, Kanada, weiter zur Pressemitteilung des Unternehmens vom 13. September 2022. Die neuen Eagle Eye- und Eagle Nest-Systeme werden für den sofortigen Einsatz an Standorten in Nordamerika vorbereitet und werden für die Strategie von RDARS von zentraler Bedeutung sein für die Beantragung von BVLOS-Zulassungen (Past Visible Line of Sight Atmosphere) bei Transport Canada und der Federal Aviation Administration (FAA) in den Vereinigten Staaten.

„Diese Systeme rollen gerade von den Fließbändern und unser Unternehmen läuft intestine“, kommentierte Charles Zwebner, Chief Government Officer von RDARS. „Wir freuen uns sehr über diesen Meilenstein und freuen uns darauf, unsere Geschäftspläne umzusetzen“, fügte Charles hinzu.

Das neue v2.5-Improve bringt erhebliche Verbesserungen für die Fähigkeiten von Eagle Eye und Eagle Nest. Eagle Eye v2.5 enthält bedeutende Upgrades seiner „Detect and Keep away from“-Fähigkeiten, Propellerabdeckungen und anderer zusätzlicher Funktionen, die dafür sorgen sollen, dass sich die Aufsichtsbehörden auf die Sicherheit und den Betrieb der Plattform verlassen können. Eagle Nest v2.5 sieht auch bedeutende Änderungen vor, darunter einen robusteren Wetterschutz, visuelle 360-Grad-Ansichten bei Tag und Nacht sowie die Hinzufügung von Funkgeräten mit großer Reichweite (LoRa), um mit anderen Technologien der Eagle Watch-Plattform auf Distanz zu kommunizieren. „Diese neue Model wurde in Rekordzeit in unserem neuen Werk in Ontario, Kanada, produziert, und ich bin wirklich stolz auf mein Staff, dass es diese Meilensteine ​​erreicht hat“, sagte Jason Braverman, Chief Know-how Officer von RDARS. Darüber hinaus hat RDARS seinen Herstellungsprozess weiter verfeinert, was zu einer kürzeren Herstellungszeit und einer erhöhten Haltbarkeit für sein Eagle Eye und Eagle Nest führt.

Diese Meilensteine ​​sind wichtige Errungenschaften für RDARS, da es seiner Roadmap für Design, Entwicklung, Assessments und Produktion der ersten kommerziellen „Autonomous Drone in a Field“-Lösung folgt, die für die Zulassung durch die Regulierungsbehörde maßgeschneidert ist. Das RDARS-Technologieteam hat einzigartige und neuartige Lösungen implementiert und entwickelt, um den Regulierungsbehörden zu helfen, sich auf die Lösung zu verlassen und den Markt auf den groß angelegten Einsatz in ganz Nordamerika vorzubereiten. Eagle Eye und Eagle Nest v2.5 stellen beide eines der fortschrittlichsten Systeme dieser Artwork dar, die eingesetzt werden können. RDARS geht davon aus, dass es in den kommenden Monaten die FAA Half 107 BVLOS-Ausnahmeregelungen beantragen wird, da es diese Systeme für den allgemeinen Verkauf in Nordamerika und mit einer begrenzten Kommerzialisierung, die für Mitte 2023 erwartet wird, testet.

Über RDARS Inc.

RDARS verfügt über eine bahnbrechende Technologie, die den Ansatz der Sicherheitsbranche zum Schutz von Gewerbe-, Industrie- und Wohnimmobilien vorantreibt, indem Schutz mit autonomen künstlichen Intelligenzsystemen eingeführt wird, die Echtzeitreaktionen, Situationsbewusstsein, Verifizierung, Intervention, Beweisaufzeichnung, Datenerfassung, Analyse und unmittelbare nachgelagerte Übermittlung an Behörden für öffentliche Sicherheit. RDARS ist in der Lage, bei einer Verletzung der Eigentumssicherheit die Daten in Echtzeit zu empfangen, zu analysieren und nachzuverfolgen und die Behörden für öffentliche Sicherheit darüber zu informieren, wer die potenziellen Täter sind, bevor sie überhaupt das Eigentum erreichen.

RDARS wurde 2019 gegründet und ist ein Erstausrüster seines Flaggschiffprodukts, der Eagle Watch Platform, bestehend aus Eagle Eye, einer Drohne, Eagle Nest, einer Drohnenstation, Eagle Rover, einem Robotersystem für den Innenbereich, und Eagle Watch Command & Management Software program . Die autonomen Robotersysteme des Unternehmens bieten auf kostengünstige und zuverlässige Weise Situationsbewusstsein. Die Mission des Unternehmens besteht darin, die Alarmreaktion und das Situationsbewusstsein zu verbessern, indem es die erforderlichen Genehmigungen der Bundesaufsichtsbehörden für BVLOS-Operationen einholt. RDARS entwickelt derzeit seine Technologie für Privat- und Unternehmenskunden in den Vereinigten Staaten und Kanada, wo diese Kunden ein zuverlässigeres und fortgeschritteneres Verständnis ihrer Eigentumssicherheit benötigen. Weitere Informationen zu RDARS finden Sie auf der Web site unter www.rdars.com und seine Profilseite auf SEDAR unter www.sedar.com.

Weder die Canadian Securities Alternate (die „CSE“) noch seine Marktaufsichtsbehörde (wie dieser Begriff in den CSE-Richtlinien definiert ist) haben die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung überprüft oder übernehmen die Verantwortung dafür.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *