Mobilicom bringt SkyHopper Micro auf den Markt, das den Masseneinsatz kleiner Drohnenflotten ermöglichen soll – sUAS Information – The Enterprise of Drones


• Neues Produkt, das in Zusammenarbeit mit Kleindrohnen-Tier-1-Herstellern entwickelt wurde, um der wachsenden Nachfrage nach Anwendungen mit hoher Nutzung gerecht zu werden, darunter kommerzielle Inspektionen, Katastrophenhilfe und Verteidigungsaufklärung oder herumlungernde Drohnen
• SkyHopper Micro entspricht dem Nationwide Protection Authorization Act (NDAA), einer wichtigen Anforderung für US-Regierungsbehörden
• SkyHopper Micro ist mit der ICE-Cybersicherheitssoftware ausgestattet und bietet außerdem sichere Langstrecken- und Non-Line-of-Sight (N-LOS)-Kommunikation für kleine kommerzielle und industrielle Drohnen

Mobilicom Limited (Mobilicom oder das Unternehmen, NASDAQ: MOB, MOBBW, ASX:MOB), ein Anbieter von Cybersicherheit und intelligenten Lösungen für Drohnen, Robotik und autonome Plattformen, hat sein SkyHopper-Sortiment mit der Einführung einer neuen bidirektionalen Mikro-Datenverbindung erweitert speziell entwickelt, um den Masseneinsatz kleiner Drohnenflotten zu ermöglichen.

Der SkyHopper Micro wurde in Zusammenarbeit mit Tier-1-Herstellern kleiner Drohnen entwickelt und ist für das Wachstum geeignet
Nachfrage nach stark genutzten Anwendungen wie kommerzielle Inspektionen, Katastrophenhilfe und Verteidigungsaufklärung
oder herumlungernde (Kamikaze) Drohnen.

Der SkyHopper Micro erfüllt die NDAA, eine wichtige Anforderung für US-Regierungsbehörden. Oren Elkayam, CEO von Mobilicom, sagte: „Unsere laufenden Gespräche und Zusammenarbeit mit Tier-1-Kunden
bestätigt, dass ein sofortiger Bedarf an einem Mikrokommunikationssystem besteht, um die wachsende Nachfrage zu unterstützen
sowohl auf Verteidigungs- als auch auf kommerziellen Märkten.

„Die Miniaturgröße, das Gewicht und der attraktive Preis von SkyHopper Micro sind ideally suited für häufig genutzte Anwendungen und
Masseneinsatz kleiner Drohnenflotten, von denen viele Einzelmissionen sind und häufig erforderlich sind
Ersatz. Es bietet hervorragende Sicherheit und Leistung in rauen und herausfordernden Umgebungen
Einsatzszenarien.

„Wir haben den SkyHopper Micro so konzipiert, dass er auf der Leiterplatte montiert werden kann, wodurch der Aufwand erheblich reduziert wird
die Gesamtkosten für Drohnen für unsere Kunden, indem wir die Montagezeit der Drohnen drastisch verkürzen und die
Bedarf an Strom- und Datenkabeln und Verbesserung der Qualität und Produktionsausbeute.

SkyHopper Micro nutzt die führende drahtlose Technologie von Mobilicom, um eine bidirektionale Übertragung mit großer Reichweite zu ermöglichen
Kommunikation und Echtzeit-HD-Video bis zu 5 km sowie N-LOS-Operationen in städtischen und abgelegenen Gebieten
Umgebungen, die Level-to-Level, Level-to-Multipoint und Flottenmanagement von autonomen unterstützen
Systeme.

Die kleinste Datenverbindung von Mobilicom ist mit der ICE-Cybersicherheitssoftware ausgestattet, die überlegene Sicherheit bietet
für die Drohnen- und Kommunikationskanäle und die Verschlüsselung aller übertragenen und gesammelten Daten. Das
sicheres Kommunikationssystem verfügt über einen fortschrittlichen proprietären Verschlüsselungsmechanismus und ist
kompatibel mit einer Vielzahl von Flugsteuerungen, Missionssoftware und Nutzlasten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *