TOPODRONE treibt die luftgestützte bathymetrische Vermessung mit der Einführung von AQUAMAPPER auf der INTERGEO 2022 voran – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Montreux, Schweiz – TOPODRONE, ein in der Schweiz ansässiger Designer und Hersteller von hochpräzisen LiDAR-Geräten zur Set up auf Drohnen, Fahrzeugen und Rucksäcken, bringt AQUAMAPPER auf den Markt, eine UAV-basierte Lösung für bathymetrische Vermessung und Schiffbau. Das neue Multitasking-Datenerfassungsgerät und die TOPODRONE LiDAR ULTRA-Ausrüstung wurden erfolgreich zusammen für die luftgestützte Vermessung bei einem Autobahnbauprojekt in Rumänien, EU, eingesetzt, um einen vollständigen digitalen Zwilling eines untersuchten Gebiets zu liefern.

AQUAMAPPER ist eine brandneue {Hardware}, die von TOPODRONE selbst entwickelt wurde und zu einem vollständigen Satz von Photogrammetrie-, LiDAR- und Bathymetrie-Vermessungslösungen beiträgt. Dieses neue Produkt, das auf einem UAV montiert ist, bietet eine Kombination aus Hochgeschwindigkeitseffizienz (bis zu 14 km/h) und Genauigkeit. Es ist eine PPK-fähige Lösung, die mit DJI Matrice 300 RTK kompatibel ist. Die Anwendungsbereiche umfassen unter anderem eine bathymetrische Vermessung auf offener See bis zu einer Tiefe von 100 m, Mengenvermessung und Berechnung von Sedimenten, regelmäßige Wartungsvermessung von Speicherbecken.

TOPODRONE AQUAMAPPER und LIDAR ULTRA wurden für die Luftvermessung bei „Autostrada Sibiu – Pitești, Secțiunea 2: Boița – Cornetu“, einem europäischen Straßenbauprojekt, eingesetzt. Es zielt auf den Bau einer Autobahn in einem der schwierigsten Gelände Rumäniens ab und umfasst 7 Tunnel, 24 Brücken und 18 Viadukte. Der Drohnen-LiDAR-Korridor und die bathymetrische Vermessung wurden von der rumänischen Firma GRAPHEIN TOPO SA durchgeführt, um genaue Karten und aktuelle Informationen über Geländeniveau, Gebäude, Straßen, Stromleitungsnetze, Katastergrenzen usw. sowie Flüsse bereitzustellen. TOPODRPONE LIDAR ULTRA an Bord der DJI M300-Drohne wurde verwendet, um Laserscanning-Daten aus einer Höhe von 100 bis 120 Metern über einem zerklüfteten Waldgebiet zu erfassen, um einen 32 km langen und 400 Meter breiten Korridor innerhalb von 14 Flügen abzudecken, während AQUAMAPPER, der mit derselben DJI M300-Drohne verbunden warfare, Bathymetrie durchführte Überblick über 6 Flussüberquerungen.

„Der entscheidende Vorteil der neuen bathymetrischen Ausrüstung von TOPODRONE ist die Fähigkeit, ein Flussbett zentimetergenau mit hoher Geschwindigkeit im vollautomatischen Modus und ohne Verwendung eines Bootes zu erfassen. Es ermöglicht uns, in schwer zugänglichen und seichten Gewässern zu arbeiten. Derselbe Drohnenträger kann sowohl für LiDAR- als auch für Bathymetrie-Vermessungen verwendet werden. Die Kombination aus Echolot, GNSS und Trägheitsmesssystem hilft, genaue Ergebnisse nach der Datennachbearbeitung zu erhalten“, erklärt Andrei Sueran, GRAPHEIN TOPO SA.

AQUAMAPPER wird auf der INTERGEO 2022 vorgestellt. Um mehr über die Lösung zu erfahren, besuchen Sie Stand #F2.029 in Halle 2, 18.-20. Oktober, Essen oder besuchen Sie die Web site https://topodrone.com/product/bathymetry/213/

Über TOPODRON

TOPODRON (topodrone.com) ist ein in der Schweiz ansässiger Designer und Hersteller von hochpräzisen Lidar-Geräten zur Set up auf Drohnen, Fahrzeugen und Rucksäcken. Die Lidar-Lösungen von TOPODRONE werden zur Kartierung und 3D-Modellierung sowie zur Forst- und Landwirtschaftsüberwachung eingesetzt. Ihre fortschrittliche Nachbearbeitungssoftware bietet Benutzern benutzerfreundliche, revolutionary Datenverarbeitungs-Workflows für die automatische Datengenerierung, Georeferenzierung und Ausrichtung mit GNSS- und IMU-Datennachbearbeitung und SLAM-Algorithmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *