Drohnen liefern schnellere medizinische Assessments für Queenslander – sUAS Information – The Enterprise of Drones


BRISBANE, Australien: Integrierte Drohnenlogistiknetzwerke werden im Rahmen einer neuen Partnerschaft zwischen Mater und dem australischen integrierten Drohnenlogistikunternehmen Swoop Aero bald pathologische Proben von den Moreton Bay-Inseln zu den Testlabors von Mater Pathology transportieren.

Die Initiative wird die Zeit für Proben – einschließlich lebenswichtiger Bluttests und – um bis zu sechs Stunden verkürzen
COVID-19-Tupfer – um Mater zum Testen zu erreichen.

Das integrierte bidirektionale Drohnen-Logistiknetzwerk wird voraussichtlich mehr als 80.000 Pathologien sammeln
Proben professional Jahr von Patienten des Gesundheitsdienstes der Aborigines und der Torres Strait Islander Neighborhood und anderer Personen
Patienten, die auf Stradbroke Island, Russell Island, Macleay Island und anderen Moreton Bay-Inseln leben, werden betreut
von Mater Pathology, sowie die Redlands und Hope Island an der Gold Coast.

Die Nutzung und Nutzung des Swoop Aero-Drohnenlogistikdienstes durch die Mater Group untermauert den nächsten großen Sprung in der Artwork und Weise, wie wichtige Lieferungen und Dienstleistungen erbracht werden. Swoop Aero nahm den Betrieb in Goondiwindi auf,
Queensland im Jahr 2021, um Routinerezepte an entlegene Patienten zu transportieren.

Die Partnerschaft zwischen Swoop Aero und der Mater Group repräsentiert Australiens erstes drohnengestütztes Pathologie-Sammelnetzwerk. Die integrierte Drohnenlogistik von Swoop Aero überbrückt die Lücken in der Infrastruktur der Gesellschaft – um den nächsten großen Schritt in der Artwork und Weise zu realisieren, wie wichtige Lieferungen und Dienstleistungen geliefert werden.

„Abhängig von den Fährdiensten kann es bis zu sechs Stunden dauern, bis Proben zum Testen von Mater zurückgeschickt werden
Straddie und die anderen Inseln“, sagte Deb Hornsby, Basic Supervisor von Mater Pathology.

„Angesichts der durch COVID verursachten enormen Zunahme von Assessments battle es dringend erforderlich, unsere Sammlung zu beschleunigen
Dienstleistungen – und da kamen wir auf Swoop Aero zu.“

„Drohnen sind sicher, zuverlässig und so viel schneller als Fähren und Autos – das bedeutet, dass wir wertvolle Zeit sparen
Diagnose und Behandlung gefährdeter Patienten.“

Seit der Gründung von Swoop Aero im Jahr 2017 hat Swoop Aero im Jahr 14 erweiterte Betriebsgenehmigungen erhalten
Ländern und hat 20.000 operative Flüge erreicht.

Nach der Musterzertifizierung durch die FAA wird die Kite TM -Flugzeugflotte von Swoop Aero Entfernungen von mehr als 175 Kilometern mit einer einzigen Batterieladung durch das Gebiet von Brisbane zurücklegen und bis zu 10 Pfund medizinische Fracht transportieren.
„Wir haben eine große Imaginative and prescient für Queensland“, sagte Eric Peck, CEO von Swoop Aero.

„Durch die Nutzung der fortschrittlichsten technologiebasierten Plattform auf dem Markt wird Swoop Aero die
Himmel, damit Mater die nächste Ära des Transports von Pathologien vorantreiben kann.“

Mater und Swoop Aero bemühen sich um staatliche Unterstützung für das Pilotprojekt durch einen Rising Aviation Know-how Partnership (EATP) Grant. Bei Erfolg sollen 2023 und 2023 Drohnen über Moreton Bay fliegen
Zukünftige Initiativen könnten die Lieferung von Medikamenten an Altenpflegeheime durch Mater Pharmacy beinhalten.

Swoop Aero-Drohnen operieren weit unterhalb der Höhe von Verkehrsflugzeugen, und die Flugbahngenehmigungen werden erteilt
erhalten Sie von der Civil Aviation Security Authority.

Die Drohnen würden in Better Springfield landen, um in den Mater Pathology Labors des Mater Personal Hospital Springfield getestet zu werden.

„Mater steht an der Spitze der Innovation im Gesundheitswesen in Queensland“, sagte Maree Knight, Direktorin von Mater
Innovation.

„Der Anwendungsfall für den Drohnentransport von pathologischen Proben ist klar und wird den Druck auf das Gesundheitssystem verringern, eine zeitnahe, effektive und qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung bereitzustellen.“

Über Swoop Aero

Swoop Aero ist ein australisches Drohnenlogistikunternehmen, das 2017 gegründet wurde, um die Artwork und Weise, wie sich die Welt bewegt, zu verändern, indem es einen nahtlosen Zugang zum Himmel ermöglicht. Zugelassen in 14 Ländern und Grundlage für über 20.000 sichere Betriebsflüge; die Swoop Aero-Technologieplattform und das Flaggschiff der vollständig verwalteten Dienste ermöglichen
nahtlose Drohnenlogistik im großen Maßstab. Der Kerndienst von Swoop Aero ist der schlüsselfertige Betrieb eines integrierten Drohnenlogistikdienstes für ganze Bevölkerungsgruppen, der eine Reihe von Dienstleistungen von der medizinischen Lieferung bis zum Notfallmanagement, Einzelhandel und E-Commerce anbietet. Das Ziel von Swoop Aero ist es, seinen Service bis 2030 für 1 Milliarde Menschen zugänglich zu machen.

Seit seiner Gründung hat Swoop Aero mit einigen der größten Organisationen im globalen Gesundheitsbereich zusammengearbeitet
drei Kontinenten, darunter UNICEF, die Gates Basis, UK Help, USAID, UPS und Gavi the Vaccine Alliance.

Um mehr über Swoop Aero zu erfahren: https://swoop.aero/

Über Mater Group

Mater betreibt Queenslands größtes gemeinnütziges Netzwerk öffentlicher und privater Krankenhäuser und des Gesundheitswesens
Dienstleistungen. 1906 von den Sisters of Mercy gegründet, ist es ihre Mission, denjenigen, die sie am meisten brauchen, mitfühlende Fürsorge zu bieten. Die 11 Krankenhäuser von Mater behandeln quick 580.000 Patienten professional Jahr und jeder fünfte Queenslander wird in einem Krankenhaus von Mater geboren.

Mater Pathology führte im Jahr 2021 3 Millionen Pathologietests und mehr als 2.500 COVID-19 durch
Assessments professional Tag während des COVID-Peaks 2022 in Queensland.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *