Epirus, Basic Dynamics Land Methods enthüllen integriertes Gegenelektroniksystem Stryker Leonidas – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Epirus, ein wachstumsstarkes Technologieunternehmen, das gerichtete Energiesysteme entwickelt, die beispiellose Gegenelektronikeffekte ermöglichen, und Basic Dynamics Land Methods (GD), ein weltweit führender Anbieter von innovativen, hochtechnologischen Bodenkampflösungen der nächsten Technology für Kunden auf der ganzen Welt, gaben dies bekannt heute die Einführung von Stryker Leonidas.

Nach der Unterzeichnung einer strategischen Teaming-Vereinbarung im Oktober 2021 haben die Unternehmen das Hochleistungs-Mikrowellen-Array von Epirus erfolgreich in das Bodenkampffahrzeug Stryker integriert und werden das integrierte System auf der Jahrestagung und Ausstellung der Affiliation of the US Military (AUSA) in Washington vorstellen , DC

Stryker Leonidas wurde in weniger als einem Jahr entwickelt und kürzlich auf einem Testgelände der US-Regierung im Feld demonstriert, bei dem einzelne Drohnenziele und Drohnenschwärme erfolgreich deaktiviert wurden. Die Integration von Leonidas, dem weltweit leistungsstärksten HPM-Phased-Array, mit Stryker, der größten und zuverlässigsten Kampffahrzeugflotte der US-Armee, bringt Abwehrelektronikfähigkeiten an die Entrance – und bietet eine bewährte und kostengünstige mehrschichtige Verteidigungslösung für die Manövrierstreitkräfte.

„Die Integration des Leonidas-Methods von Epirus mit dem Stryker-Fahrzeug von Basic Dynamics Land System bietet der US-Armee eine kostengünstige, manövrierfähige und erprobte Verteidigungsfähigkeit gegen aktuelle und aufkommende Bedrohungen für den Warfighter“, sagte Leigh Madden, Chief Government Officer von Epirus. „Die Innovationskultur von Epirus und die jahrzehntelange Erfolgsgeschichte von GD bei der Bereitstellung innovativer Lösungen werden nur fortgesetzt, wenn wir zusammenarbeiten, um weitere Fähigkeiten zu entwickeln.“

Die Wirksamkeit von Leonidas gegen den Schwarm füllt eine dringende Lücke in der Luftverteidigung auf kurze Distanz (SHORAD) für die gemeinsame Truppe, da die Bedrohung durch schwärmende Drohnen weiterhin Truppen und Zivilisten in Übersee und im Heimatland gefährdet.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung der schwärmenden Drohnenfähigkeiten der Gegner wird durch die Software program-Waffenfähigkeiten von Epirus ergänzt, die es dem System ermöglichen, kontinuierlich neue Daten aufzunehmen, seine ausgefeilten Wellenformen schnell zu aktualisieren und seine Magazintiefe für eine verbesserte SHORAD-Missionssicherheit in allen Bereichen zu erweitern. Mit seiner offenen Architektur kann Leonidas in eine Reihe von Command-and-Management (C2)-Plattformen integriert werden, um den zunehmenden Einsatz von Drohnentechnologie durch Gegner und nichtstaatliche Akteure zu erkennen, zu verfolgen und zu bekämpfen.

„Das Hinzufügen der Gegenelektronikfähigkeiten von Leonidas zum Stryker-Kampffahrzeug bietet der gemeinsamen Truppe einen unübertroffenen mobilen Schutz vor der sich ständig weiterentwickelnden Bedrohung durch bewaffnete Drohnen“, sagte Gordon Stein, Vizepräsident für US-Operationen bei Basic Dynamics Land Methods. „Als größte Kampffahrzeugflotte der Armee ist Stryker kampferprobt, kostengünstig, hochgradig mobil, vielseitig, nachhaltig und transportabel und ist nach wie vor eine begehrte Plattform über die Stryker Brigade Fight Workforce Formationen hinaus.“

Stryker Leonidas ist die neueste Ausgabe der HPM-Systemsuite von Epirus – zusammen mit dem bodengestützten Leonidas-System des Unternehmens für die Boden-Luft-Verteidigung und Leonidas Pod, einem ersten mobilen und kompakten HPM-System seiner Artwork. Im Tandemeinsatz schafft die Leonidas-Produktfamilie ein mehrschichtiges Schutzfeld gegen Schwärme und Gegenelektronik. Epirus untersucht auch aktiv zukünftige Möglichkeiten zur Abwehr von Bedrohungen der nächsten Technology.

Epirus (Stand Nr. 253) und GD (Stand Nr. 801) werden an der diesjährigen AUSA Annual Assembly & Exposition in Washington, DC (10.-12. Oktober) teilnehmen, um einen Stryker Leonidas-Prototyp in Originalgröße zu präsentieren, der in der GD-Ausstellung ausgestellt ist.

ÜBER EPIRUS:

Epirus ist ein wachstumsstarkes Technologieunternehmen, das softwaredefinierte gerichtete Festkörper-Energiesysteme entwickelt, die beispiellose Gegenelektronikeffekte und Energieverwaltungslösungen ermöglichen, um die Energieeffizienz in Verteidigungs- und kommerziellen Anwendungen zu optimieren. Mit einem ständigen Schwerpunkt auf Innovation definieren wir die Zukunft der Stromversorgung neu, um die Fähigkeiten von morgen schon heute zum Leben zu erwecken. Und das ist erst der Anfang. Besuchen Sie unsere Web site, um mehr über unseren innovativen Ansatz und unsere hochmodernen Produktlinien zu erfahren.

ÜBER GDLS:

Land Methods ist eine Geschäftseinheit von Basic Dynamics (NYSE: GD). Land Methods bietet weltweit innovatives Design, Engineering, Technologie, Produktion, Einsatz und Unterstützung über den gesamten Lebenszyklus von Landkampffahrzeugen. Die umfangreiche Erfahrung, die Kundenorientierung und das bewährte Lieferkettennetzwerk des Unternehmens bieten dem US-Militär und seinen Verbündeten unübertroffene Fähigkeiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *