Rhaegal Cargo UAV von Sabrewing bricht Nutzlast-Weltrekord beim Erstflug – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Sabrewing Aircraft Company, Inc. gab heute bekannt, dass seine VTOL-Luftfrachtdrohne RH-1-A „Rhaegal“ (ausgesprochen „Roggenmöwe“) ihren ersten Schwebeflug absolviert und dabei eine rekordverdächtige Nutzlast gehoben hat. Dieses Vorserien-Luftfahrzeug, auch bekannt als RG-1-A „Alpha“-Modell, konnte eine rekordverdächtige Nutzlast von 829 Pfund (374 kg) heben und damit den bisherigen Weltrekord für „Lifeless-Elevate“ brechen. eines kommerziellen, senkrecht startenden, unbemannten Luftfahrzeugs (UAV).

Das Rhaegal-Flugzeug „Alpha“ ist das weltweit erste autonome Frachtflugzeug, das sowohl vertikal als auch konventionell starten kann, und wurde entwickelt, um bei quick jedem Wetter Tonnen von Fracht an jeden Ort der Erde zu bringen.

„Wir sind sehr stolz darauf, diesen Meilenstein erreicht zu haben“, sagte Ed De Reyes, Vorsitzender und CEO von Sabrewing. „Es battle ein langer Weg bis hierhin, aber wir wollten keine Kompromisse bei Sicherheit oder Design eingehen. Unsere Design- und Testteams – und unsere Entwicklungspartner – haben Zehntausende von Stunden investiert, um diesen Meilenstein zu einem so geschichtsträchtigen Erfolg zu machen“, fügte De Reyes hinzu.

Umfangreiche Verbesserungen an den Schaufeln, Kanälen und der Kind der Ummantelung der Mantelventilatoren des Flugzeugs ermöglichten es jedem Kanal, 30 % mehr Schub zu erzeugen, als er ursprünglich vorgesehen battle. Diese Verbesserungen trugen dazu bei, dass das Flugzeug die rekordverdächtige Nutzlast heben konnte. Der Flugzeugprototyp aus der Vorproduktion wog beim Erstflug knapp über 1.225 kg (2.700 Pfund) und kann ein maximales Bruttogewicht (mit Nutzlast) von bis zu 1.406 kg (3.100 Pfund) in Höhen von bis zu 6.700 Metern (22.000 Fuß) tragen. und 200 Knoten. Beim konventionellen Begin hat dieses Flugzeug genug Schub, um über 2 Tonnen Fracht mit der gleichen Reichweite, Höhe, Geschwindigkeit und Effizienz zu transportieren.

„Das ist nur ein Bruchteil dessen, was dieses Flugzeug tragen kann. Aber es beweist, dass wir in der Lage sind, auf unserem Jungfernflug mehr Fracht zu heben als jedes andere Fracht-UAV, das jemals geflogen ist“, sagte De Reyes.

Das Rhaegal-Flugzeug verwendet einen turboelektrischen Antriebsstrang, der auf dem turbinenbasierten Motor von Safran Helicopter Engines, dem Ariel 2E, basiert. Die Ariel kann 50 % nachhaltigen Flugbenzin (SAF) verwenden und dreht einen elektrischen Generator, der quick 1 Megawatt elektrische Energie erzeugt, die dann wiederum Elektromotoren in jedem der vier Impeller antreibt.

„Wir sind in der Lage, mit einem turboelektrischen Antriebsstrang und Mantelgebläsen – viel effizienter – mehr Antriebsenergie zu erzeugen als mit Batterien oder direkt von der Turbine angetrieben“, sagte Oliver Garrow, Chief Expertise Officer von Sabrewing. „Der Safran-Motor ist derzeit für die Verwendung von 50 % nachhaltigem Flugkraftstoff (SAF) zugelassen. Wir gehen davon aus, einer der ersten Flugzeughersteller zu sein, der Wasserstoff verwendet, wenn Safran in den nächsten Jahren die Checks an seinem Motor abschließt“, sagte Garrow.

Das Flugzeug wurde in Zusammenarbeit mit Safran (Turbowellenmotoren), Leonardo Aerospace (Avionik), Toray (Verbundwerkstoffe), Garmin (Navigation), Attollo Engineering (LIDAR), Spider Tracks (Fernpositionierung), US Cargo Methods (Ladeböden) entwickelt. sowie Softwareentwicklung von Cal State Channel Islands, der Ohio State College, der UCLA und der Oklahoma College. Das Rhaegal ist das weltweit beste Fracht-UAV seiner Klasse mit der höchsten Kraftstoff- und Wartungseffizienz auf dem Markt.

Das Serienflugzeug Rhaegal RG-1-B „Bravo“ ist für Frachtlieferungen auf der ersten, mittleren und letzten Meile ausgelegt. Er kann über 10-mal mehr Fracht heben als sein nächster Konkurrent, 5-mal weiter fliegen und in jedem Luftraum operieren – von der verkehrsreichsten Stadt bis zum entlegensten Ort.

Rhaegal ist aufgrund seiner Reichweite, Kraftstoffeffizienz und Wartungsfreundlichkeit in der Lage, neue Standorte und Profitcenter für seine Betreiber zu eröffnen. Es ist auch für eine Reihe von Missionen neben Schwerlastfracht geeignet – darunter Suche und Rettung, Brandbekämpfung, Katastrophenhilfe, medizinische Lieferungen (einschließlich gefrorener Impfstoffe) und sogar Kraftstoff- und Wasserlieferungen. Mit einer so großen Reichweite und Nutzlastfähigkeit eignen sich beide Rhaegal-Modelle hervorragend für die Katastrophenhilfe und humanitäre Missionen – wie in der Ukraine. Die „Bravo“ von Rhaegal ist das einzige unbemannte Frachtflugzeug, das in der Lage ist, über zehn verschiedene ULD-Frachtcontainer (Unit Load System) zu transportieren – die gleiche Artwork, die von Fluggesellschaften für Fracht verwendet wird. Der Rhaegal kann sogar gekühlte Frachtcontainer – sogenannte „Reefer“ – sowohl am Boden als auch in der Luft antreiben und hat über 675 Kubikfuß (19 m3) Laderaum.

Sabrewing hat derzeit Kaufaufträge für 28 Flugzeuge – bestimmt für das Welternährungs-/Weltgesundheitsprogramm – und weitere 102 Festaufträge und Absichtserklärungen für über 400 Flugzeuge; Diese Aufträge repräsentieren ein Auftragsbuch in Höhe von 3,2 Milliarden US-Greenback für die nächsten 6-7 Jahre. Sabrewing hat auch Verträge mit der US Air Pressure, um den Einsatz autonomer Frachtlieferungen in karge Umgebungen zu untersuchen, und sogar eine Demonstration der Evakuierung von bis zu 8 verletzten Personen.

Während sich das Flugzeug der Zertifizierung nähert (Sabrewing battle das erste VTOL-Unternehmen, das im Oktober 2019 eine „Foundation of Certification“-Vereinbarung mit der FAA erzielte), hat Sabrewing auch mit der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) zusammengearbeitet, um mit den Zertifizierungsflugtests zu beginnen seine Flugzeuge. Die ersten 28 Flugzeuge sollen bis Dezember 2023 an den ersten Kunden ausgeliefert werden.

Über die Sabrewing Plane Firm

Die Sabrewing Plane Firm wurde 2016 gegründet und baute den Flugzeugprototyp in Hayward, Kalifornien. Das Sabrewing-Crew verfügt über mehr als 98 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Flugzeugen, und das Flugtestteam verfügt über mehr als 145 Jahre Flugtest- und Zertifizierungserfahrung bei der FAA, EASA, CAA, Air Transport Canada und mehreren anderen Regulierungsbehörden. Die Entwicklungspartner von Sabrewing haben 46 zusätzliche Ingenieure aller Disziplinen bereitgestellt, wodurch das Rhaegal-Flugzeug zum am besten konstruierten und klassenbesten Fahrzeug am Himmel wird. Für weitere Informationen besuchen Sie: www.sabrewingaircraft.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *