DJI eröffnet neuen Hauptsitz für kreative Neighborhood in der Luft – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Der Spatenstich DJI SkyCityInnovation Hub in zwei Türmen wurde entworfen Von Foster + Companions

DJI, der weltweit führende Anbieter von zivilen Drohnen und kreativer Kameratechnologie, hat seine neue Firmenzentrale, DJI Sky Metropolis, eröffnet, ein hochmodernes Innovationszentrum, das der Unternehmensphilosophie entspricht, eine kreative Gemeinschaft für den Himmel zu sein, mit bahnbrechenden architektonischen Strukturen, die noch nie zuvor gesehen wurden bei Hochhäusern dieser Größenordnung. Die beiden Türme – 44 bzw. 40 Stockwerke – wurden vom weltbekannten und preisgekrönten Architektenteam Foster + Companions entworfen und sollen zu einem markanten, nachhaltigen neuen Wahrzeichen in Shenzhen, China, einer der zehn wichtigsten UNESCO-Städte, werden Entwurf.

„Die Drohnentechnologie hat die Artwork und Weise, wie wir die Welt um uns herum erleben, verändert und gleichzeitig die Grenzen der Möglichkeiten aus der Luft verschoben“, sagte Lord Foster, Gründer und Government Chairman von Foster + Companions. „Seit mehr als einem Jahrzehnt nutze ich gerne DJI-Produkte. Wir freuen uns über die Partnerschaft mit DJI bei der Schaffung ihres neuen Hauptsitzes in Shenzhen, der das wichtigste Forschungs- und Innovationszentrum des Unternehmens sein wird.“

Die Türme vereinen DJI-Mitarbeiter, die während des schnellen Wachstums des Unternehmens auf mehrere Gebäude in Shenzhen verstreut waren, und bringen sie in eine speziell errichtete Struktur, die dem Namen des Unternehmens, Da-Jiang Improvements (大疆创新, oder „Innovation ohne Grenzen“, eine physische Type verleiht “ auf Mandarin). Auf 200 Metern Höhe zeigt Sky Metropolis beispielhaft, wie DJI von einem Flugtechnologie-Startup zu einem globalen Innovationsführer gereift ist.

Quer über den Türmen sind die Büro-, Forschungs- und Entwicklungsbereiche des Unternehmens in schwebenden Volumen angeordnet, die durch große Megatraversen von zentralen Kernen auskragen und aus der Ferne den Eindruck erwecken, als würden die Gebäude in der Luft schweben. Durch den erstmaligen Einsatz einer asymmetrischen Tragkonstruktion aus Stahl in Hochhaustürmen dieser Größenordnung reduziert die modern Struktur den Bedarf an Stützen und schafft so unterbrechungsfreie Arbeitsräume, die „Innovation ohne Grenzen“ in architektonischer Hinsicht zum Ausdruck bringen. Die Struktur beherbergt auch Drohnenflug-Testlabors auf vier Stockwerken – maßgeschneidert für die erstklassigen Produktentwicklungspraktiken des Unternehmens – ermöglicht durch die einzigartigen V-förmigen Fachwerkträger, die den Türmen vor dem Hintergrund der Skyline von Shenzhen eine unverwechselbare Identität verleihen.

Auf 105 Metern sind die Türme durch eine 90 Meter lange Hängebrücke verbunden, ein leichtes Factor, das eine elegante Verbindung zwischen den beiden Volumen schafft. Es dient als Image dafür, wie alle Abteilungen bei DJI miteinander verbunden sind, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Im Erdgeschoss ziehen die angehobenen Volumen das umgebende Grün über einen öffentlich zugänglichen geneigten Podiumsgarten in den Sockel der Gebäude. Im Erdgeschoss befinden sich auch öffentliche Einrichtungen wie ein kommunales Gesundheitszentrum. Auf diese Weise ist der Boden des Gebäudes offen und einladend – eine Geste des Respekts von DJI gegenüber dem städtischen Kontext und seinem Beitrag zur Gemeinschaft.

Die Türme bieten einen ersten Einblick in die praktische, ästhetische und kreative Herangehensweise von Sky Metropolis an den Arbeitsplatz. Jede der Lobbys zeigt eine schwarze Kiefer, die von einem Zen-Garten umgeben ist und sich an einer gestreiften Wand befindet, die im Stampflehm-Designverfahren hergestellt wurde. Das Ergebnis ist eine harmonische Kombination aus gepresster Geometrie und hügeliger Natur, dem Fortschritt von morgen und den Wurzeln der Vergangenheit, die sich friedlich ergänzen.

Foster + Companions hat Lösungen entwickelt, die dem Wunsch des Unternehmens entsprechen, ein nachhaltiges Gebäude zu schaffen. Das Design der Bodenplatten maximiert das Tageslicht und reduziert gleichzeitig den Energieverbrauch. Das modern Liftsystem TWIN reduziert die Anzahl der benötigten Schächte und erhöht die nutzbare Bürofläche. Sein intelligentes Steuerungssystem ermöglicht auch die Reduzierung des Energieverbrauchs in Zeiten mit geringer Auslastung. Regenwasser wird gesammelt und zur Wiederverwendung gespeichert, und Grauwasser wird für die Bewässerung der Landschaft recycelt – was auch Regen während der Monsunzeit puffert.

„Wir haben sechs Jahre gebraucht, um die neue DJI-Zentrale zu bauen, die das Ergebnis der Weisheit und Entschlossenheit von DJI und unserer geschätzten Accomplice ist“, sagte Frank Wang, Gründer und CEO von DJI. „Wir sehen Sky Metropolis als ein Produkt, wie wir es noch nie zuvor gemacht haben: unser wahres Zuhause. Zu Beginn einer neuen Ära für DJI legen wir großen Wert auf das Wachstum und das Wohlergehen jedes einzelnen Mitarbeiters. Das beginnt mit einem Arbeitsumfeld, das sowohl praktisch als auch angenehm ist. Ich hoffe, dass Sky Metropolis uns alle dazu inspirieren wird, zusammenzuarbeiten und neue Höhen des Fortschritts, der Weisheit und der Möglichkeiten zu erklimmen, um Lösungen zu entwickeln, die der Gesellschaft zugute kommen.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *