Aerovironment sichert sich den Puma 3 AE im Wert von 20,86 Millionen US-Greenback für Verkaufspreise der Allied Nations – sUAS Information – The Enterprise of Drones


  • Das tragbare, robuste unbemannte Luftfahrzeugsystem Puma 3 All Atmosphere (AE) bietet sofortige taktische Aufklärungsfähigkeiten für Land- und Seeoperationen
  • Das International Army Gross sales-Programm fördert die Interoperabilität zwischen US-amerikanischen und alliierten Streitkräften für gemeinsame Operationen
  • Zu den Kunden gehören die mehr als 50 alliierten Regierungen, die die unbemannten Flugzeugsysteme von AeroVironment einsetzen

Aerovironment, Inc. (NASDAQ: AVAV), ein weltweit führendes Unternehmen für intelligente Multi-Area-Robotersysteme, gab heute bekannt, dass es zwei festpreisige Auftragsvergaben des US-Verteidigungsministeriums (International Army Gross sales, FMS) in Höhe von insgesamt 20.868.105 US-Greenback erhalten hat Puma™ 3 AE Small Unmanned Plane Programs (sUAS), erste Ersatzteilpakete, Coaching und Contractor Logistics Help (CLS) an zwei verbündete Nationen.

„Unsere Puma UAS werden seit weit über einem Jahrzehnt eingesetzt und sind für unsere Kunden weiterhin ein kostengünstiges, tragbares und einfach zu bedienendes UAS“, sagte Hint Stevenson, AeroVironment Vice President und Product Line Common Supervisor für sUAS. „Bei jeder neuen Puma-Era wurden Optimierungen für einen robusteren Flug, Haltbarkeit und betriebliche Flexibilität vorgenommen, aber der Zweck, unseren Kunden ein zuverlässiges und anhaltendes Situationsbewusstsein, Schutz vor kritischen Kräften und Fähigkeiten zur Kraftvervielfachung zu bieten, bleibt derselbe.

„Unsere Verbündeten setzen weiterhin Puma 3 AE und andere AeroVironment-Systeme ein und setzen sie ein, da sie erkennen, wie wichtig es ist, ihre Fronttruppen mit lebensrettenden Lösungen auszustatten, die es überfordern können“, fügte Stevenson hinzu.

Der Puma 3 AE von AeroVironment bietet unternehmenskritische Funktionen in allen Umgebungen. Puma 3 AE hat eine Flügelspannweite von 2,8 Metern, wiegt 7 Kilogramm und kann mit AeroVironment bis zu 60 Kilometer weit fliegen Langstrecken-Tracking-Antenne (LRTA). Multi-Mission-fähig, Bediener können die Nutzlasten des Puma 3 AE schnell und einfach austauschen und zwischen den wählen Mantis™ i45 und die erweiterte Nachtvariante, Mantis i45 N. Puma 3 AE kann von Hand, Bungee, Schiene oder Fahrzeug gestartet werden und kann durch Deepstall-Landung wiederhergestellt werden, was erstklassige Fähigkeiten in herausfordernden Umgebungen auf der ganzen Welt bietet.

Über AeroVironment UNBEMANNTE FLUGZEUGE

Das Portfolio von AeroVironment an intelligenten Multi-Area-Robotersystemen umfasst kleine, landebahnunabhängige unbemannte Flugzeugsysteme (UAS). Diese Lösungen bieten erweiterte Multi-Mission-Fähigkeiten mit der Possibility, das geeignete Flugzeug und die geeignete Nutzlast basierend auf der Artwork der durchzuführenden Mission auszuwählen. Diese Fähigkeiten haben das Potenzial, kleinen taktischen Einheiten und Sicherheitspersonal erhebliche Vorteile beim Schutz der Streitkräfte und bei der Multiplikation der Streitkräfte sowie kommerziellen Betreibern mehr Sicherheit, Skalierbarkeit und Kosteneinsparungen zu bieten. AeroVironment bietet weltweit schlüsselfertige Aufklärungs-, Überwachungs- und Aufklärungsdienste (ISR) sowie Help-Providers, um einen konstant hohen Missionserfolg zu gewährleisten. Die sUAS von AeroVironment umfassen die Mehrheit aller unbemannten Flugzeuge im Bestand des US-Verteidigungsministeriums (DoD), und sein schnell wachsender internationaler Kundenstamm umfasst mehr als 50 verbündete Regierungen, einschließlich der Ukraine.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.avinc.com.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *