Embraer gibt Investition in XMobots bekannt, ein Referenzunternehmen in der Entwicklung mobiler Robotik und Drohnen – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Embraer gab heute die Unterzeichnung einer Investitionsvereinbarung zum Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an XMobots bekannt, dem größten Drohnenunternehmen Lateinamerikas mit Niederlassungen in São Carlos im ländlichen São Paulo. Die Transaktion erfolgt über einen Investmentfonds, bei dem Embraer der alleinige Gesellschafter ist, mit einer zusätzlichen Investitionsoption in der Zukunft. Der Abschluss unterliegt Vollzugsbedingungen und der Einholung der üblichen Genehmigungen für diese Artwork von Transaktion.

Die Vereinbarung zielt darauf ab, die Zukunft des mittleren und großen autonomen Drohnenmarktes zu beschleunigen und gemeinsam neue Marktnischen zu erkunden. Außerdem soll das Kooperationsnetzwerk bei der Erforschung neuer Technologien erweitert werden, die Synergien in den Bereichen technologische Entwicklung, Embraer-Geschäft und Innovation sowie Embraer-X aufweisen.

„Unsere Investitionsstrategie und unsere Risikokapitaloperationen haben einen starken Schwerpunkt auf Innovation und Partnerschaften, die die Säulen unseres Wachstumsplans für die kommenden Jahre sind“, sagte Daniel Moczydlower, Head of Innovation bei Embraer und Präsident und CEO von Embraer-X. „Initiativen wie diese sind von grundlegender Bedeutung, um Ökosysteme zu nutzen, Wissen zu erweitern und Unternehmer anzuerkennen, die Unternehmen mit exponentiellem Wachstumspotenzial und hoher Wertschöpfung für die Gesellschaft hervorbringen.“

Mit einem engagierten und kreativen Staff wurde XMobots mit der Mission gegründet, den Markt für cellular Roboter zu entwickeln und dabei zu helfen, Drohnen für die Märkte für Präzisionslandwirtschaft und Geotechnologie in Brasilien und Lateinamerika zu einer täglichen Realität zu machen.

„Dieses Engagement führt zu Innovationen wie Dienstleisterplattformen mit Drohnen, hybriden Antriebs- und Energietechnologien, künstlicher Intelligenz der Bildanalyse und insbesondere zu Luftfahrtzertifizierungen“, sagte Giovani Amianti, Gründer und CEO von XMobots. „Mit dieser Investition werden wir in der Lage sein, gemeinsam Technologien zu entwickeln, die autonome Flugroboter konsolidieren und Lösungen für die wichtigen Märkte Geotechnologie, Agro, Umwelt, Inspektion, Verteidigung und öffentliche Sicherheit, Logistik und urbane Mobilität beschleunigen Konvergenz zwischen XMobots und Embraer.“

Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, beabsichtigen die Unternehmen, zusammenzuarbeiten, um Absichtserklärungen in Bezug auf Operationen in den zivilen und Verteidigungs- und Sicherheitsmärkten zu erstellen.

Die Partnerschaft wird durch Embraers mehr als 50-jährige Geschichte und Erfahrung in der Entwicklung, Zertifizierung, Herstellung, Vermarktung von Flugzeugen und der Bereitstellung von Kundendiensten unterstützt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *