Intermap kündigt neues Abonnement für Solarprojekte an – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Intermap Applied sciences (TSX:IMP) (OTCQX: ITMSF) („Intermap“ oder das „Unternehmen“), ein weltweit führender Anbieter von 3D-Geodaten und Intelligenzlösungen, gab heute einen neuen Vertrag mit einem großen Solarenergieunternehmen über die Bereitstellung von NEXTMap®-Höhendaten als Service und Analysen zur Unterstützung von Solarparks bekannt Planung und Standortbewertung. Die Lösung von Intermap spart Unternehmen für erneuerbare Energien viel Zeit und Ressourcen.

Das Höhendaten-als-Service-Geschäftsmodell von Intermap ist skalierbar, um die spezifischen Anforderungen der Kunden zu erfüllen. Das Unternehmen entwickelte kundenspezifische Neigungsanalysen für die spezifischen Anforderungen des Solarenergieunternehmens. Es liefert schnell detaillierte Informationen über die Steilheit des Geländes für Standortbewertungen, Visualisierung und Planung. Diese Art der Analyse erfolgt in der Regel in den Vorstufen der Planung, damit sich Unternehmen auf die vielversprechendsten Standorte konzentrieren können. Sobald Solarstandorte priorisiert sind, setzen Vermessungsteams Drohnen und andere Geräte ein, um die Standorte weiter zu bewerten und zu modellieren. Ein großer Vorteil ist die Reduzierung dieser teureren und zeitaufwändigeren Umfragen. Kunden können auf die Höhendaten und Analysen zugreifen, die sie benötigen, ohne die Höhenmodelle zu kaufen, was zu einer kostengünstigen Lösung führt, die von Nicht-Geoexperten verwendet werden kann.

„Wir freuen uns, Solarenergieunternehmen hochmoderne Höhendaten und Analysen zur Verfügung zu stellen, um Solarprojekte auf der ganzen Welt zu unterstützen“, sagte Patrick A. Blott, Chairman und CEO von Intermap. „Die leicht zugänglichen Geodaten und Analysen von Intermap machen es Solarenergieunternehmen einfach, mehrere Projekte zu verwalten und Zeit und Geld zu sparen, die mit der Entsendung von Bodenpersonal in den frühen Phasen der Planung verbunden sind.“

Das neueste Abonnement von heute spiegelt die kontinuierliche Expansion von Intermap in den Markt für erneuerbare Energien wider, wo seine NEXTMap-Höhendaten und -analysen die wachsende Nachfrage nach Solarenergie decken. Der weltweite Markt für Solarenergie wird voraussichtlich von 184,03 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 auf 293,18 Milliarden US-Dollar im Jahr 2028 bei einer CAGR von 6,9 % wachsen (Quelle). Die wachsende Nachfrage nach Solarenergie wird durch die Dringlichkeit der Umwelt und Anreize der Regierungen zur Reduzierung der CO2-Emissionen vorangetrieben. Die globale Datenabdeckung von Intermap ermöglicht es Energieunternehmen, ihre Geschäftstätigkeit auszuweiten, um den wachsenden Bedarf an erneuerbaren Energien zu decken, und gleichzeitig darauf zu vertrauen, dass die Daten überall auf der Welt genaue und konsistente Ergebnisse liefern.

Jüngste Erfolge mit anderen großen Unternehmen für erneuerbare Energien zeigen die wachsende Nachfrage nach den einzigartigen Fähigkeiten von Intermap bei der Bereitstellung der notwendigen Instruments für die Planung erneuerbarer Energien und Projekte zur Klimaresilienz. Das Unternehmen baut wiederkehrende Einnahmen mit hoher Marge auf, wobei der Schwerpunkt auf Höhendaten als Dienstleistung und Analysen liegt, um die weltweite Nachfrage nach sauberer Energie zu decken.

Dieser neue Vertrag umfasst den Zugriff auf die NEXTMap-Höhendaten von Intermap und kundenspezifische Neigungsanalysen, die es dem Kunden ermöglichen, die Machbarkeit zu beurteilen, die Überdachungshöhen zu bewerten und Minimize-Fill-Analysen in den vorläufigen Planungsphasen von vorgeschlagenen Solarprojekten durchzuführen.

Um mehr über die Höhendaten und Analysen von Intermap für erneuerbare Energien zu erfahren, besuchen Sie bitte www.intermap.com/renewable-energj

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *