PrecisionHawk BVLOS Waiver AKA die Patrick-Egan-Saga – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Wenn es nicht so lächerlich wäre, wäre es lächerlich. Anbei ist eine FOIA-Anfrage der FAA, die zeigt, wie eine ungeheuerliche behördliche Aufsicht systematisch unter den Teppich gekehrt wurde. Kurz gesagt, die Untersuchungen wurden eingestellt, wobei eine mehr als 10-monatige Nichteinhaltung der Bestimmungen der BVLOS-Verzichtserklärung ignoriert wurde. Ist der hohe Anspruch einer sicheren UAS-NAS-Integration aus dem Fenster gegangen?

„Die Einhaltung der Bestimmungen dieser Verzichtserklärung schafft ein Sicherheitsniveau, das die Sicherheit innerhalb des nationalen Luftraumsystems gewährleistet.“ Schwer zu tun, wenn Sie das Unternehmen zehn Monate zuvor verlassen haben, oder?

Sie können sich die „Untersuchungs“-Unterlagen ansehen und daraus schließen, dass es keine Konsequenzen für die Gefährdung der Sicherheit des NAS in der Luft oder von Menschen und Eigentum am Boden gab. Meines Wissens hat ein Telefongespräch zwischen Diana Cooper und Jeremy „The Superb Grogan“ alle Bedenken hinsichtlich Vorschriften und Sicherheit beseitigt. Keine der Parteien hat die Standorte besucht, die Logbücher eingesehen oder eine Stichprobe von PICs befragt
Ansprüche anzufechten oder die Sicherheitsauswirkungen der Verzichtsverstöße zu erkennen. Waren nicht Daten der Sinn des Pathfinder-Programms?

Welche Abhilfemaßnahmen wurden additionally ergriffen? Widerrufen Sie den Verzicht auf Teil 107.31 BVLOS, Bußgelder und Strafanzeigen für die vermeintlichen Experten. Wurde irgendetwas in die Akte von „The Superb Grogan“ aufgenommen, das hervorhebt, wie sein Mangel an Sorgfalt die Sicherheitsvorwürfe der FAA gefährdete? Nein! Obwohl PrecisionHawk monatelang nicht konform warfare und niemand dafür verantwortlich warfare, dass der Betrieb sicher warfare, wurde ihnen in kurzer Zeit eine neue Ausnahmegenehmigung erteilt. Wie viele Monate haben Sie auf Ihren Gunstverzicht gemäß Half 107 gewartet? Deutet dieser Vorfall darauf hin oder beweist er sogar, dass Verzichtserklärungen in einigen industriellen Anwendungen überflüssig sind?

An diesem Punkt ist jeder ein Dummkopf, der eine FAA-Strafe „vergleicht“ oder bezahlt. Tut mir leid, wenn das hart klingt, aber manchmal hat die Realität eine Möglichkeit, dies zu tun. Zwischen dieser Poop-Present, dem Schinken-fisted-Schnitt und dem Aufkleben für Profitverzichte, und Leuten mit Lobbyisten, die eine bevorzugte Behandlung in der Warteschlange erhalten, stellt die Notwendigkeit einer Verzichtsmilchfarm in Frage.

Die FAA magazine mich nicht, weil ich sie schlecht aussehen lasse. LOL

Auf lokaler Ebene las der Leiter des FSDO seine E-Mail nicht, übersah die ursprüngliche Beschwerde, während Sicherheitsverletzungen auftauchten, und warfare sich der BVLOS-Operationen in seiner FSDO-Zuständigkeit nicht bewusst. Ich musste zurückrufen und fragen, wie die Untersuchung herausfinden sollte, dass es nicht so warfare. Als die Ermittlungen in Gang gesetzt wurden, bestand sie aus einem Telefonanruf. Ich fragte die Ermittlerin, ob sie die Logbücher eingesehen oder sich mit der für die Sicherheit verantwortlichen Particular person getroffen habe, die auf der Verzichtserklärung aufgeführt ist. Sie wusste nicht, wer die richtige Particular person auf der Verzichtserklärung warfare, und sagte mir, dass die FSDO nicht über die Ressourcen verfügte, um das Büro zu verlassen!

Ich bat sie, eine Untersuchung wieder aufzunehmen, um festzustellen, was passiert ist. Ich schlug etwas Neues wie einen Büro- oder Flugbesuch vor, da die Sicherheit des NAS beim Telefonieren wie ein lockerer Zahn hing.

Ich bin der Einzige, der der FAA die Sicherheit des NAS-Mantras abkauft.

Okay, ihr Taschenhalter, diese 82 Milliarden Greenback da draußen warten nur darauf, erbeutet zu werden!

@TheDroneDealer auf Twitter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *