uAvionix SkyLine Command and Management Community fügt LTE-Unterstützungsoption hinzu – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Heute gibt uAvionix bekannt, dass es LTE-Unterstützung und einen neuen Airborne Radio Supervisor „muLTElink“ für sein SkyLine Command and Management (C2)-Netzwerk entwickelt. Die Fähigkeit von SkyLine zum Roaming über mehrere Bodenstationen wird jetzt durch die zusätzliche Fähigkeit an Bord des Flugzeugs verbessert, die es einem Flugzeug ermöglicht, während des Flugs nahtlos zwischen verschiedenen C2-Funkgeräten an Bord wie ISM und C-Band zu wechseln oder das integrierte Variety-LTE-Funkgerät ohne zu nutzen Latenz oder Risiko eines verlorenen Hyperlinks.

Das Vermeiden eines Misplaced-Hyperlink-Szenarios ist für Past Visible Line of Sight (BVLOS) von entscheidender Bedeutung. Jeder Funk und jede Frequenz hat je nach geografischer Lage und Einsatzhöhe Vor- und Nachteile. MULTElink ermöglicht ein nahtloses und verlustfreies Umschalten zwischen einem Funktyp und einem anderen. Zum Beispiel kann die LTE-Abdeckung an einem bestimmten Standort unter 400 Fuß sehr intestine funktionieren, aber wenn das Flugzeug in größere Höhen oder ländlichere Gebiete wechselt, entsteht die Notwendigkeit, auf eine different Verbindung wie das C-Band umzuschalten, um eine constructive Kontrolle über das zu behalten Flugzeug.

Im Gegensatz zu anderen Lösungen auf dem Markt überwacht und zeichnet SkyLine umfassende Borddaten für die Betreiber auf, um die Integrität der Plattform und Infrastruktur nachzuweisen. Operative und gewerbliche Kunden, darunter das Vantis-Netzwerk in North Dakota und das UAS-Testgelände Choctaw Nation, nutzen derzeit SkyLine von uAvionix für UAS und AAM.

muLTElink ist jetzt für Beta-Exams verfügbar. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an [email protected].

Um mehr über SkyLine und unsere Reihe von C2-Funkgeräten in Luftfahrtqualität zu erfahren, besuchen Sie uavionix.com/products/skyline.

uAvionix lädt alle ein, vorbeizuschauen, um mehr über muLTElink und SkyLine zu erfahren. Unsere Mitarbeiter werden vor Ort sein – vom 6. bis 8. September auf der kommerziellen UAV Expo (Stand Nr. 955) in Las Vegas und vom 7. bis 8. September auf der DroneX (Stand E44) in London. Mit uAvionix-Präsident Christian Ramsey spricht am 7. September von 14:00 bis 14:30 Uhr im Way forward for Flight Theatre bei DroneX über „Aviation Grade Command and Management Infrastructure for BVLOS Ops“.

Über uAvionix Company
uAvionix wurde mit der Mission gegründet, Sicherheitslösungen für die unbemannte Luftfahrtindustrie bereitzustellen, um die Integration von unbemannten Flugzeugsystemen (UAS) in nationale Luftraumsysteme (NAS) zu unterstützen. uAvionix bietet Low SWaP TSO-zertifizierte und nicht zertifizierte Avionik für die allgemeine Luftfahrt (GA), Flughafenfahrzeuge und die UAS-Märkte. Das Staff besteht aus einem beispiellosen Ingenieur- und Managementteam mit einer einzigartigen Kombination aus Erfahrung in den Bereichen Avionik, Überwachung, Flughafendienste, UAS-Flugzeugentwicklung, Hochfrequenz (RF) und Halbleiterindustrie.

Um mehr über bemannte und unbemannte Produkte von uAvionix zu erfahren, besuchen Sie bitte:www.uavionix.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *