Volatus Aerospace mit integriertem FlightOps OS erhielt Kanadas erste BVLOS-Zertifizierung – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Verwendung der FlightOps Ltd. Multi-Drone Working System (OS) ist Volatus Aerospace das erste Unternehmen in Kanada, das ein Particular Flight Operations Certificates (SFOC) für Past Visible Line of Sight (BVLOS) erhalten hat, das den Drohnenbetrieb ohne einen visuellen Beobachter ermöglicht.

Diese Zertifizierung, verliehen von Kanada transportiereneine föderale Establishment, die für Verkehrspolitik und -programme zuständig ist, ermöglicht Volatus Aerospace um mit der Skalierung seines unbemannten Luftfahrzeugbetriebs (UAV) zu beginnen und BVLOS-Schulungen an mehreren Standorten in Kanada durchzuführen.

„Diese Errungenschaft hat eine große Barriere durchbrochen und die Tür zu kommerziellen Möglichkeiten geöffnet, von denen bisher nur geträumt wurde, die aber bis heute unerreichbar waren“, sagte Glen Lynch, CEO von Volatus. „Fernoperationen jenseits der Sichtlinie sind für Volatus jetzt Realität. Die Kommerzialisierung beginnt jetzt.“

Shay Levy, CEO von FlightOps, sagt: „Volatus Aerospace, der unsere Software program nutzt, um das erste Unternehmen zu werden, das für den Betrieb von Drohnen außerhalb der Sichtlinie des Standorts in Kanada zertifiziert ist, ist eine stolze Leistung. Diese bahnbrechende Leistung bekräftigt, dass das FlightOps-Betriebssystem Luftmobilität und Skalierbarkeit für Unternehmen und ihre jeweiligen Drohnenoperationen ermöglicht. Unsere Software program verwandelt bisher undenkbare Möglichkeiten in reale Möglichkeiten, die zur weltweiten Kommerzialisierung von Drohnenlieferungen führen werden.“

FlightOps ist ein BVLOS-Betriebssystem für mehrere Drohnen, das Skalierbarkeit für jeden Drohnenbetrieb ermöglicht, indem ein hohes Maß an Autonomie in Verbindung mit der Leistungsfähigkeit der Cloud-Konnektivität genutzt wird. Drohnendienstanbieter können ihre Operationen skalieren und mehrere Drohnen in einem gemeinsamen Luftraum überall auf der Welt fliegen, indem sie das Betriebssystem auf ihrer Drohnenhardware implementieren.

Die Ankündigung von Volatus Aerospace BVLOS SFOC ist die dritte große FlightOps-Ankündigung in diesem Sommer.

Im Juni gab FlightOps eine kommerzielle Vereinbarung mit bekannt DroneUp, ein großer Anbieter von Drohnendiensten, der Lieferlösungen für die letzte Meile für Walmart anbietet. Walmart teilte kürzlich Pläne mit, sein DroneUp-Liefernetzwerk bis Ende des Jahres auf 34 Standorte zu erweitern. mit dem Potenzial, vier Millionen amerikanische Haushalte in sechs Bundesstaaten zu erreichen.

Im Juli nutzte FlightOps seine Software program zur Steuerung von Drohnen, die medizinische Labortests sicher zwischen zwei israelischen Krankenhäusern schickten, während die Qualität der Proben erhalten blieb.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.flightops.io.

Über FlightOps

FlightOps ist weltweit führend in der Bereitstellung einer schnellen und sicheren Möglichkeit, autonome Flugfähigkeiten in jeden Geschäftsbetrieb zu integrieren. Die Cloud-basierte Software program von FlightOps mit Sitz in Herzliya, Israel, ermöglicht Anbietern von Drohnendiensten, Herstellern und Entwicklern, ihren Betrieb sowohl in Bezug auf die Reichweite als auch auf die Anzahl der Missionen mit erhöhter Sicherheit und reduzierten Betriebskosten zu skalieren. www.flightops.io

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *