AirShare integriert sich mit FlyFreely für einen sichereren Luftraum – sUAS Information – The Enterprise of Drones


CHRISTCHURCH, NEUSEELAND, 23. AUGUST 2022:

Kommerzielle neuseeländische Drohnenbetreiber, die die FlyFreely-Drohnenmanagementplattform verwenden, können jetzt dank der Integration von FlyFreely mit AirShare Zugang zum kontrollierten Luftraum beantragen.

FlyFreely ist die erste Organisation, die sich in AirShare integriert hat, das UA Site visitors Administration (UTM)-System von Airways New Zealand, das als On-line-Hub für neuseeländische Drohnenbenutzer verwendet wird. FlyFreely verwendet die öffentlichen Fluganfrage- und Autorisierungs-APIs von AirShare, um seinen Benutzern zu ermöglichen, im Rahmen seines Angebots Zugang zum kontrollierten Luftraum anzufordern.

Sharon Cooke, CEO von Airways Worldwide Ltd, die AirShare entwickelt hat, sagt, diese Integration sei ein wichtiger Schritt zur Verwirklichung der Imaginative and prescient von Airways, die Luftfahrtumgebung der Zukunft zu schaffen.

„Indem wir AirShare so gestalten, dass es sich in andere Systeme integrieren lässt, schaffen wir eine Umgebung, in der die Drohnenindustrie unter Verwendung der Dienste und Daten, die durch AirShare zur Verfügung gestellt werden, innovativ sein kann“, sagt Frau Cooke. „Wir freuen uns, durch die Zusammenarbeit mit Branchenorganisationen ein sicheres und effektives Drohnenmanagement zu ermöglichen – die Integration von Systemen wie AirShare und FlyFreely wird einen sichereren und effizienteren Luftraum für alle Beteiligten bedeuten.“

Dr. David Cole, Gründer von FlyFreely, sagt, dass die Partnerschaft seines Unternehmens mit AirShare seinen neuseeländischen Kunden straffere Planungs- und Genehmigungsprozesse bieten wird, die sich vollständig in ihre bestehenden Half-101- und 101-Workflows auf der FlyFreely Drone Administration Platform integrieren lassen.

„Entscheidend ist, dass es den Kunden auch Zeit und Geld spart und gleichzeitig die Konsistenz in allen ihren Abläufen gewährleistet“, sagt er.

Die Imaginative and prescient von Airways ist, dass AirShare in einem Ökosystem verbundener Systeme operiert und zusammenarbeitet, um Informationen und Dienstleistungen für unbemannte Flugzeuge und Interessenvertreter der Branche bereitzustellen. Durch die Aggregation von Daten aus mehreren und unterschiedlichen Quellen wird eine einzige Quelle der Wahrheit für Luftraumaktivitäten möglich, und es können neue, progressive Datendienste für die Industrie entwickelt werden.

AirShare entwickelt weiterhin öffentliche APIs, um neue Dienste wie Verkehrswarnungen, digitale Genehmigungen, dynamische Luftraumbenachrichtigungen und strategische Dekonkonflikte bereitzustellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *