Arcsky X55 hybrid – Die Nutzdrohne mit 3 Stunden Flugzeit – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Der Arcsky X55 ist eine unbemannte Quad-Rotor-Luftfahrzeugplattform mit außergewöhnlichen Flugzeiten und Nutzlastfähigkeiten. Eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale des X55 ist die Modularität und Austauschbarkeit der Stromquellen.

Innerhalb von Sekunden kann die Drohne von Batteriebetrieb (unter Verwendung des Batteriemoduls) auf hybriden Fuel-Elektro-Antrieb (unter Verwendung des Hybridmoduls) umschalten. Darüber hinaus gibt es eine Possibility für ein unten montiertes Batteriefach, das oben montierte Nutzlasten ermöglicht. Mit dem Hybridmodul kann der X55 bis zu 3 Stunden Flugzeit erreichen und Nutzlasten bis zu 6 Pfund aufnehmen. Mit dem Batteriemodul kann der X55 bis zu 23 Minuten lang Nutzlasten von bis zu 20 Pfund transportieren. Der X55 verfügt über eine universelle Montageplattform und ein Schienensystem unter dem Deck der Drohne, damit praktisch jede kommerzielle oder industrielle Nutzlast montiert und geflogen werden kann. Der X55 kann autonom betrieben werden, mit Missionen, die über Wegpunkte und branchenübliche Bodenkontrollstationen programmiert werden können.

Zur einfachen Integration mit einer Vielzahl von Nutzlasten bietet der X55 einen zusätzlichen Stromanschluss, der 5 V, 12 V oder 44,4 V (12S) Strom liefern kann, und einen zusätzlichen Kommunikationsanschluss, der Zugriff auf CAN, UART, PWM, SBus, und I2C-Ausgänge, um Gimbals, Servos, Drop-Kits und eine Vielzahl von kundenspezifischen integrierten Lösungen zu steuern. Die Kommunikationsbucht der Flugzeugzelle bietet Zugriff auf FPV-, Empfänger- und Telemetriemodulanschlüsse, sodass der Bediener diese Elemente bei Bedarf anpassen kann.

Mit den optionalen Transportkoffern lässt sich das gesamte System problemlos transportieren. Die Flugzeugzelle lässt sich in weniger als einer Minute zu einem kompakten Volumen zusammenfalten, und das Hybridmodul hat ein eigenes Gehäuse.

Der Standardcontroller ist der Herelink, ein integrierter Controller, eine Bodenstation und ein digitales Übertragungssystem, das Missionen planen und Flüge automatisieren kann und unter idealen Bedingungen eine Reichweite von bis zu 20 km bietet. Auch andere Industriesteuerungen werden problemlos unterstützt und können auf Wunsch integriert werden.

Der X55 ist RTK-fähig und erfordert nur die Einrichtung der RTK-Basisstation, um diese Funktion zu nutzen, die dann eine zentimetergenaue Genauigkeit und eine viel bessere Leistung in Positionshaltungsmodi (Loiter) bietet. Ein optionaler Geländefolge-Entfernungsmesser ist erhältlich, der dabei helfen kann, Kollisionen in unterschiedlichen Geländebedingungen zu vermeiden und die Höhenhalteleistung in vielen Situationen zu verbessern. Schließlich können eine Vielzahl von FPV-Kameras integriert werden, die eine hochauflösende Reside-Videoübertragung direkt auf der Bodenstation oder dem Controller ermöglichen.

Die ersten Einheiten werden im Dezember 2022 ausgeliefert und in unserem Werk in Minneapolis, MN hergestellt. NDAA-konforme Versionen des X55 sind für diejenigen erhältlich, die diese Zertifizierung benötigen.

Technische Spezifikationen

Einige der gebräuchlichsten relevanten technischen Spezifikationen sind unten aufgeführt

  • Maximales Startgewicht: 55 Pfund (25 kg)
  • Leergewicht: 18,2 Pfund (8,25 kg)
  • Betriebstemperatur: -4F bis 113F (-20C bis 45C)
  • Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h
  • Stromspannung: 12S (44,4V)
  • IP-Bewertung: IPX7
  • Autopilot: Würfel orange
  • Flugmodi: Handbuch, Höhe, Loiter, Mission, RTL
  • Unterstütztes Radio: Herelink, Futaba, FrSky und mehr (SBus-kompatibel)
  • Unterstütztes GNSS: Twin hier 3 GPS
  • Nutzlastschiene: 12 mm Außendurchmesser, Mitte zu Mitte 165 mm
  • NDAA-Konformität: NDAA-konforme Model verfügbar

Im Folgenden sind einige grundlegende Funktionen und Schlüsselbegriffe des X55 aufgeführt:

  • Intuitive und einfache Bedienung
  • Tragbar, faltbar und leicht
  • Schnelle und einfache Austauschbarkeit der Stromquellen
  • Schnelle und einfache Austauschbarkeit der Nutzlasten
  • Optionen für erweiterte Übertragungsreichweite für Steuerung, Telemetrie und Video
  • Echtzeit-Diagnose und Daten zur Leistung des Hybridmoduls
  • Programmierbare und automatisierte Betriebsmodi, wie Missionsflüge
  • Zusätzliche Leistungsausgänge verfügbar (5 V, 12 V, 44,4 V (12S))
  • Integriertes Echtzeit-Kinematikpaket (RTK) für präzise räumliche Positionierung und GPS-begrenzte Umgebungen

Wo kaufen

Alle Käufe können on-line direkt über die Web site (www.arcskytech.com) getätigt werden, und versatile Zahlungsoptionen/Finanzierung sind verfügbar. Die Preise werden nach dem offiziellen Begin auf der Web site verfügbar sein.

Kontaktinformationen

Senden Sie uns eine E-Mail an [email protected] oder rufen Sie uns an/senden Sie uns eine SMS unter +1-612-260-9722.

Webseite: www.arcskytech.com

Arcsky wurde 2019 von Wilson Lau und Justin Squire mit Sitz in Minneapolis, Minnesota, gegründet. Entstanden aus einem gemeinsamen Interesse an der Anwendung zielgerichteter elektrotechnischer und mechanischer technischer Lösungen für allgemeine Probleme, denen sich der moderne Drohneneinsatz gegenübersieht, konzentriert sich das Unternehmen auf die Idee praktischer Lösungen zur Verlängerung der Flugzeit, der Nutzlastkapazität und der Übertragungsreichweite. Forschung und Entwicklung begannen im Jahr 2018 und gipfelten Mitte 2022 in der Erprobung der endgültigen Pilotserien.

Arcsky LLC bietet sichere und zuverlässige unbemannte Luftfahrzeugsysteme mit universellen Plattformen und flexiblen, austauschbaren Energiequellen. Das Kernsystem verfügt über eine Vielzahl von benutzerkonfigurierbaren Optionen und kann im Vergleich zu den meisten derzeit auf dem Markt erhältlichen Schwergut- und Industriedrohnenlösungen erheblich längere Flugzeiten erreichen. Dies wird hauptsächlich durch die Verwendung eines proprietären Hybrid-Fuel-Elektro-Leistungsmoduls erreicht, das die elektrische Energie erzeugt, die erforderlich ist, um den Flug je nach Nutzlast und Betriebsbedingungen bis zu 3 Stunden lang aufrechtzuerhalten. Mit einer universellen Montageplattform und einem Schienensystem unter dem Deck der Drohne kann praktisch jede kommerzielle oder industrielle Nutzlast angepasst und geflogen werden, sodass Benutzer im Feld effizienter arbeiten können, insbesondere dort, wo Infrastruktur und Zugang zu Strom zum Laden von Batterien fehlen ist nicht machbar. Mit flexiblen Energieoptionen kann in Situationen, in denen die Flugzeit weniger wichtig ist und eine schwerere Nutzlast oder weniger Betriebsgeräusche erwünscht sind, ein Batteriemodul schnell und einfach gegen das Hybridmodul ausgetauscht werden. Die Modularität und schnelle Austauschbarkeit der Energiequellen stellt sicher, dass die X55-Flugzeugzelle in Zukunft nicht veraltet, wenn neue Module eingeführt werden.

Sobald der X55 veröffentlicht und auf dem Markt verfügbar ist, plant Arcsky für die Zukunft die Einführung von Logistik- und Lieferdienstangeboten, die das bereits entwickelte Produkt nutzen werden, um als kostengünstige Plattform für die Durchführung solcher Aufgaben zu dienen. An erster Stelle der möglichen Projekte steht die Lieferung medizinischer Proben und Verbrauchsmaterialien an Orten, an denen andere Transportmittel entweder zu teuer oder extrem zeitaufwändig und schwierig sind. Ein potenzielles Pilotprogramm wurde bereits identifiziert und die Entwicklung ist im Gange.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Allgemeine FAQ

  1. Welche Arten von Zahlungsmethoden werden akzeptiert?

Debit-/Kreditkarte, Überweisung, Scheck.

  1. Wohin versenden Sie? Versenden Sie worldwide?

Alle 50 US-Bundesstaaten und viele Länder auf der ganzen Welt.

  1. Wie lange dauert meine Bestellung?

60 Tage nach Erhalt der Anzahlung. Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Lieferzeit zu verbessern.

  1. Bieten Sie ein umfassendes Mapping-Paket an?

Im Second nicht, aber wir arbeiten daran.

  1. Bieten Sie technische Unterstützung, um uns bei der Integration kundenspezifischer Lösungen zu helfen?

Gerne evaluieren wir kundenspezifische Projekte. Dies ist nicht unser Hauptaugenmerk, aber wir werden sehen, was wir tun können. Gehen Sie auf die Seite „Kontakt“ und senden Sie uns eine Nachricht oder senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]

  1. Ist X55 schwer zu fliegen?

Wenn Sie bereits Erfahrung mit dem Fliegen größerer Drohnen (8-Zoll-Requisiten oder größer) haben, sollten Sie in der Lage sein, X55 ohne Probleme zu bedienen. Wenn Sie keine Erfahrung im Fliegen von Drohnen haben, empfehlen wir Ihnen nicht, dieses Flugzeug zu kaufen.

  1. Benötige ich eine FAA Half 107-Lizenz, um X55 in den USA zu betreiben?

Wenn Sie X55 in der Freizeit fliegen, nein. Alles andere, ja. Kunden außerhalb der USA informieren sich bitte vor dem Betrieb dieses Flugzeugs über die örtlichen Gesetze

  1. Ich habe nur Erfahrung mit DJI-Produkten, wie schneidet der X55 im Vergleich ab?

Die meisten DJI-Flugzeuge sind kleiner und normalerweise ziemlich wendig, reaktionsschnell und sogar aggressiv. X55 ist um einiges größer und aufgrund der Trägheit (Physik) ist die Handhabung und das Gefühl der Drohne etwas glatter, aber es sollte nicht so viel anders sein. Wenn Sie bereits Erfahrung in der Industrie mit schwereren Nutzlasten haben, sollten Sie in der Lage sein, X55 ohne Probleme zu fliegen.

X55 Technische FAQ

  1. Was ist im X55-Standardpaket enthalten?

X55, Batteriemodul, Herelink-Controller (mit Herelink-Zubehör)

  1. Sind Batterien im Standardpaket des X55 enthalten?

Batterien sind nicht in der Standardbestellung enthalten, können aber mit der Bestellung erworben und zusammen versendet werden.

  1. Mit welchen Batterien läuft der X55?

X55 kann eine Vielzahl von 12S-LiPo-Akkus mit XT90-Anschlüssen aufnehmen. Führen Sie X55 immer mit 2 gleichwertigen Paketen gleichzeitig aus. Jede Packung muss eine Dauerentladung von 150 A und eine Spitzenentladung von 250 A haben. Wir empfehlen die Verwendung der Tattu 12S 16 Ah-Akkus, da wir die meisten unserer Assessments mit diesen Akkus durchgeführt haben.

  1. Kann ich 6S-Packs in Reihe anstelle von 12S-Packs auf dem X55 verwenden?

Für das X55 können 6S-Akkus mit der richtigen Kombination und ausreichender Stromstärke verwendet werden. Wir empfehlen jedoch nicht, 6S-Akkus in Reihe zu verwenden, da hier leicht Fehler gemacht werden können und es mehr Verbindungen und Fehlerstellen gibt. Außerdem kann der Versuch, 4 statt 2 Batterien zu sichern, eine Herausforderung darstellen.

  1. Welche Artwork von Motoren verwendet der X55?

X55 verwendet Motoren der P-Serie von T-Motoren.

  1. Welche Artwork von Propeller verwendet der X55?

X55 verwendet 30-Zoll-Requisiten.

  1. Kann ich beim X55 Propeller von Drittanbietern verwenden?

Nein.

  1. Welche Flugsteuerung verwendet der X55?

X55 verwendet den Dice Orange Flight Controller.

  1. Wird der X55 mit einer Bodenstation geliefert?

Nein, ein Bodenstations-Pill oder -Laptop ist nicht enthalten.

  1. Welche Software program benötige ich zum Programmieren von Wegpunkten?

QGroundControl (QGC), Mission Planner, uGCS oder andere Mavlink-basierte Systeme.

  1. Wie groß ist der Mittenabstand der Nutzlast-Befestigungsrohre?

165 mm von Mitte zu Mitte. Nutzlastrohre haben einen Außendurchmesser von 12 mm.

  1. Kann ich mit der Kamera-Nutzlast oben fliegen?

Ja, Sie müssen das unten montierte Batteriemodul separat erwerben. Die Prime-Montage wird derzeit bei Verwendung des Hybridmoduls nicht unterstützt.

  1. Welche Flugzeiten erhalte ich mit meinem X55?

Es hängt alles von der Nutzlast und den Leistungsmodulen ab, die Sie verwenden. Weitere Informationen finden Sie auf der Wiki-Seite, da sie in grafischer / tabellarischer Kind einfacher anzuzeigen sind.

  1. Welche Übertragungs-/Telemetriereichweite hat das X55?

Herelink hat unter guten Bedingungen eine Übertragungsreichweite von 20 km. Dies ist abhängig von Wetter, Umgebung und direkter Sichtverbindung.

  1. Was ist das maximale Nutzlastgewicht, das der X55 tragen kann?

Der X55 ist für ein maximales Startgewicht (MTOW) von 55 lbs ausgelegt. Abhängig von den verwendeten Leistungsmodulen können Sie mit dem Batteriemodul bis zu 20 Pfund Nutzlast und mit dem Hybridmodul (voll beladener Tank) bis zu 6 Pfund Nutzlast transportieren.

  1. Lässt sich das X55 in eine meiner Apps integrieren? (Pix4d, Drohneneinsatz, Präzisionsflug?)

Für jedes System, bei dem Sie Rohdaten hochladen können, sollten Sie den X55 verwenden können.

Wir sind noch nicht offiziell in Apps von Drittanbietern integriert, aber wir planen definitiv, dies in naher Zukunft zu untersuchen.

  1. Welches FPV-System verwendet der X55?

Wir bieten eine FPV-Kamera als optionales Zubehör an, das separat erworben werden kann. Mit der Kamera kann der Bediener Reside-HD-Video-Feeds direkt auf dem Herelink-Controller abrufen.

  1. Was benötige ich noch, um den X55 zu fliegen?

Für das Standardpaket benötigen Sie lediglich Batterien. Sobald Sie die Batterien haben, sollten Sie alles haben, was Sie zum Fliegen des X55 benötigen. Für Kunden des Hybridmoduls finden Sie Informationen zur erstmaligen Verwendung auf der Wiki-Seite.

  1. Wie groß ist der Reisekoffer?
    Unter folgendem Hyperlink finden Sie die genauen Spezifikationen:

https://www.skbcases.com/products/i-series-3026-15-case?d=&s=p&id=807

Häufig gestellte Fragen zum Hybridmodul

  1. Was ist im Hybridmodulpaket enthalten?

Das Hybrid-Modul, XT90-Schlüssel und Bohrer-Starter-Package

  1. Welche Artwork von Kraftstoff wird für das Hybridmodul verwendet?

Wir empfehlen 91 Oktan (95 ROZ) oder mehr (Hinweis: Kraftstoff wird vor der Verwendung immer mit 2-Takt-Motoröl gemischt).

  1. Wie sieht die Wartung für das Hybridmodul aus?

Weitere Informationen zum Wartungsplan finden Sie auf der Wiki-Seite.

  1. Wie groß ist die Reisetasche des Hybridmoduls?
    Unter folgendem Hyperlink finden Sie die genauen Spezifikationen:

https://www.skbcases.com/products/i-series-2617-12-case?variantID=3i-2617-12BE

  1. Kann ich irgendwie kontrollieren, wie viel Sprit noch übrig ist?

Ja, Sie können den Kraftstoffstand direkt über die Steuerung überwachen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *