Edge Autonomy erwirbt Adaptive Vitality, einen führenden Anbieter von Festoxidbrennstofftechnologie – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Die leichten Antriebssysteme des Unternehmens werden die zukünftige UAV-Entwicklung vorantreiben

Edge Autonomy, ein führendes Unternehmen für unbemannte und autonome Technologie, gab heute bekannt, dass es Adaptive Vitality (oder „das Unternehmen“) erworben hat, einen weltweit anerkannten Entwickler und Hersteller von Festoxid-Brennstoffzellen (SOFC) für Backup-, netzunabhängige und UAV-Stromversorgung. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Herstellung von Brennstoffzellen und quick 2.000 weltweit eingesetzten SOFC-Systemen ist Adaptive Vitality der führende Anbieter von SOFC für Niedrigwattleistung. Die innovativen Lösungen des Unternehmens werden von US-Bundesbehörden und gewerblichen Kunden in den Endmärkten Militär, kritische Infrastruktur und Transport eingesetzt. Darüber hinaus sind die leichten, energiedichten SOFC von Adaptive Vitality seit mehr als 10 Jahren als entscheidende Technologie in die UAV-Plattformen von Edge Autonomy integriert.

Die proprietäre Technologie von Adaptive Vitality mit Sitz in Ann Arbor, MI, basiert auf 12 aktiven Patenten, die von einigen der weltweit führenden Autoritäten in der mikrotubulären Festoxid-Brennstoffzellentechnologie entwickelt wurden. Der CEO von Adaptive Vitality, Michael Edison, und Chief Engineer Tom Westrich, Ph.D., bleiben im Unternehmen.

Dies ist die erste Zusatzakquisition für Edge Autonomy seit seiner Gründung nach der Fusion von UAV Manufacturing facility und Jennings Aeronautics im Februar 2022. Edge Autonomy ist ein Portfoliounternehmen von AE Industrial Companions („AEI“), einer in den USA ansässigen Non-public-Fairness-Gesellschaft spezialisiert auf Luft- und Raumfahrt, Verteidigungs- und Regierungsdienste, Raumfahrt, Energie- und Versorgungsdienste und spezielle Industriemärkte.

„Da wir die SOFCs von Adaptive Vitality seit Jahren verwenden, wissen wir aus erster Hand, welchen Wert das Group Edge Autonomy und unseren Kunden bringen wird“, sagte John Purvis, CEO von Edge Autonomy.

„Adaptive Vitality hat beeindruckende Arbeit geleistet und in Forschung und Entwicklung investiert, und wir planen, die Technologie und Forschung des Unternehmens zu nutzen, um neue Wege zu finden, um die Laufzeit weiter zu verlängern und die Leistung unserer autonomen Systeme zu verbessern. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Group von Adaptive Vitality, während wir weiterhin gemeinsam Innovationen vorantreiben.“

Edge Autonomy bringt ein vielfältiges Ökosystem aus unbemannten Plattformen, EO/IR-Kameranutzlasten und globaler Reichweite mit Fertigungs- und Flugtesteinrichtungen, die Kunden mit Innovation, Geschwindigkeit und Agilität bedienen. Mit einem Talentpool, der einige der weltweit führenden Ingenieure für unbemannte Systeme und Experten für Nutzlastsensoren umfasst, ist Edge Autonomy intestine positioniert, um die Intelligence-, Surveillance- und Reconnaissance-Operationen (ISR) von Kunden auf revolutionary und kostengünstige Weise zu unterstützen.

„Die Unterstützung, die sowohl Edge Autonomy als auch AEI anbieten können, wird es uns ermöglichen, uns weiterhin auf die Entwicklung hochmoderner SOFC-Stromversorgungslösungen für Industrie und Militär zu konzentrieren“, sagte Herr Edison.
„Wir sind zuversichtlich, dass der Beitritt zu Edge Autonomy unseren Kunden einen Weg für
größeres Wachstum, und wir freuen uns auf das, was vor uns liegt.“

„Adaptive Vitality conflict ein Pionier bei der Entwicklung von äußerst zuverlässigen, langlebigen und leichten Produkten
Stromquellen, die die Dauer und Effektivität von UAV-Missionen verlängern und die Branche verändern können“, sagte Jeffrey Hart, Principal bei AEI. „AEI ist stolz darauf, diese Partnerschaft zu unterstützen, die es beiden Unternehmen ermöglichen wird, durch die Zusammenarbeit erhebliche Wettbewerbsvorteile zu erzielen.“

Akerman LLP fungierte als Rechtsberater und RSM US LLP als Finanzberater für Edge Autonomy. Koenig, Oelsner, Taylor, Schoenfeld & Gaddis PC fungierten als Rechtsberater von Adaptive Vitality.

Über Edge-Autonomie

Edge Autonomy mit Hauptsitz in San Luis Obispo, Kalifornien, ist führend in unbemannter und autonomer Technologie. Das Unternehmen wurde mit dem Ziel gegründet, die fortschrittlichsten taktischen Plattformen und Sensoren auf dem unbemannten Markt zu entwickeln. Die unbemannten Technologien des Unternehmens werden in 57 Ländern von staatlichen, kommerziellen und akademischen Kunden eingesetzt. Edge Autonomy profitiert von seinen vertikal integrierten Betrieben und seiner globalen Präsenz, darunter über 150.000 Quadratfuß an Produktionsanlagen auf zwei Kontinenten, mit wichtigen Assist-Büros in Bend, Oregon, und Herndon, Virginia.

Weitere Informationen finden Sie unter www.edgeautonomy.io

Über AE Industrial Companions
AE Industrial Companions ist eine Non-public-Fairness-Gesellschaft, die sich auf Luft- und Raumfahrt, Verteidigungs- und Regierungsdienste, Raumfahrt, Energie- und Versorgungsdienste sowie spezielle Industriemärkte spezialisiert hat. AE Industrial Companions investiert in marktführende Unternehmen, die von seinem umfassenden Branchenwissen, seiner Betriebserfahrung und seinen Beziehungen in seinen Zielmärkten profitieren können. AE Industrial Companions ist Unterzeichner der Grundsätze der Vereinten Nationen für verantwortungsbewusstes Investieren und der ILPA-Initiative „Range in Motion“.

Erfahren Sie mehr unter www.aeroequity.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *