REGENT und Siemens kooperieren für revolutionären emissionsfreien Seegleiter – sUAS Information


Siemens Digital Industries Software program gab heute bekannt, dass REGENT das Siemens Xcelerator-Portfolio aus Cloud-basierter Software program und Companies übernommen hat, um den Weg für eine neue Fahrzeugkategorie namens Seaglider zu ebnen. Der Seaglider ist ein emissionsfreies Hochgeschwindigkeitsfahrzeug, das ausschließlich über dem Wasser operiert, um den Zeit- und Kostenaufwand für den Transport von Personen und Gütern zwischen Küstenstädten drastisch zu reduzieren.

Da 40 Prozent der Weltbevölkerung in Küstengemeinden leben, werden die elektrischen Seegleiter von REGENT die ersten Fahrzeuge sein, die sichere, kostengünstige, emissionsfreie Hochgeschwindigkeitsfahrzeuge für dieses Section anbieten. Als Hersteller oder Erstausrüster zählen zu den Erstkunden von REGENT Luftfahrt-, Fähr- und Logistiktransportunternehmen.

Der REGENT Seaglider operiert ausschließlich über dem Wasser als vollelektrisches Wing-in-Floor-Impact (WIG)-Fahrzeug. Es befährt das Meer in einem von drei Modi – schwimmend auf seinem Rumpf in der Nähe des Docks, auf seinen Tragflügelbooten mit bis zu 40 Knoten (kts) beim Ein- und Auslaufen in den Hafen oder mit 160 Knoten über den Wellen fliegend, während es zu kreuzt sein Ziel.

Im Flug operiert es einige Meter über der Wasseroberfläche, nutzt das Phänomen des Bodeneffekts und fliegt auf einem Luftkissen. Es kombiniert die hohe Geschwindigkeit und den Komfort eines Flugzeugs mit den niedrigen Betriebskosten eines Elektrofahrzeugs. Seegleiter unterscheiden sich von früheren WIGs durch ihre Tragflügelboote, den verteilten elektrischen Antrieb und die Fly-by-Wire-Steuerung für die Luft- und Raumfahrt. Diese Elemente ermöglichen einen sicheren Hafenbetrieb, eine erhöhte Wellentoleranz und ein komfortables Passagiererlebnis.

Das Herzstück des Design-, Engineering- und Entwicklungstoolsets ist das Siemens Xcelerator-Portfolio, das für REGENT seit seiner Gründung im Jahr 2020 von grundlegender Bedeutung ist.

„Bei REGENT konzentrieren wir uns darauf, ein revolutionäres neues Fahrzeug auf den Transportmarkt zu bringen, das das Potenzial hat, die Artwork und Weise zu verändern, wie sich sowohl Menschen als auch Fracht über das Wasser bewegen“, sagte Mike Klinker, CTO und Mitbegründer von REGENT. „Während sich unsere Seaglider der Zertifizierung und der kommerziellen Produktion in vollem Umfang nähern, benötigen wir eine robuste, moderne digitale Werkzeugplattform, die das Tempo unserer Innovationszyklen mit der Strenge unterstützt, ein so komplexes Produkt wie unseres zu umfassen. Siemens Xcelerator as a Service passte perfekt zu einem Digital-First-Startup wie unserem. Cloudnative Lösungen wie Teamcenter X minimieren den Verwaltungsaufwand und ermöglichen es uns, uns zu 100 Prozent auf Design, Engineering, Fertigung und Innovation zu konzentrieren. Die geschätzte Zusammenarbeit von Siemens und das Abonnementmodell bieten erhebliche Cashflow-Vorteile, die für jedes Startup von entscheidender Bedeutung sind.“

Das Flaggschiff von REGENT, der Viceroy für 12 Passagiere, wird nach den höchsten Sicherheitsstandards gebaut. Es wird in der Lage sein, Strecken von bis zu 180 Meilen mit vorhandener Batterietechnologie und Strecken von bis zu 500 Meilen mit Batterien der nächsten Technology zu bedienen, alles über die vorhandene Dockinfrastruktur. Darüber hinaus ermöglicht der Betrieb als Flügel-im-Boden-Effekt-Fahrzeug über Wasser maritime Assessments und Zertifizierungen. Dies ist ein effizienter Weg zur Inbetriebnahme, der es den Kunden ermöglicht, eine emissionsfreie Hochgeschwindigkeitsmobilität an der Küste früher zu erleben als Optionen für die elektrische Luftfahrt, während ein ähnliches Sicherheitsniveau beibehalten wird.

„Die Revolution sowohl der Mobilität als auch der Elektrifizierung setzt sich in einem spannenden Tempo über das gesamte Spektrum der Branche hinweg fort, aber es kommt nicht oft vor, dass die beiden mit einem so spektakulär innovativen Produktdesign kombiniert werden, um eine spezifische Herausforderung anzugehen, wie sie Küstengemeinden in der ganzen Welt gegenüberstehen Welt“, sagte Dale Tutt, Vice President of Trade Technique, Siemens Digital Industries Software program. „REGENT leistet Pionierarbeit für den innovativen Hochgeschwindigkeits-Küstentransport und strebt von Anfang an Netto-Null an. Unser Xcelerator-as-a-Service-Portfolio hilft ihnen dabei, schneller ans Ziel zu kommen.“

Siemens Digital Industries-Software program treibt die Transformation voran, um ein digitales Unternehmen zu ermöglichen, in dem sich Engineering, Fertigung und Elektronikdesign morgen treffen. Das Xcelerator-Portfolio hilft Unternehmen jeder Größe, digitale Zwillinge zu erstellen und zu nutzen, die Organisationen neue Einblicke, Möglichkeiten und Automatisierungsgrade bieten, um Innovationen voranzutreiben. Weitere Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von Siemens Digital Industries Software program finden Sie unter siemens.com/software oder folgen Sie uns weiter LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram. Siemens Digital Industries Software program – Wo Heute auf Morgen trifft.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *