Volansi reicht Abtretung zugunsten der Gläubiger ein? – FH-Information


Ich habe erfahren, dass das Lieferdrohnenunternehmen Volansi am vergangenen Freitag, den 29. Juni 2022, eine Abtretung zugunsten der Gläubiger (ABC) eingereicht hat.

Von der Cornell Law School

Die Abtretung zugunsten der Gläubiger (ABC) (auch bekannt als allgemeine Abtretung zugunsten der Gläubiger) ist eine freiwillige Different zur formellen Abtretung Konkursverfahren die alle Vermögenswerte von a überträgt Schuldner zu einem vertrauen zum liquidieren und Verteilung seines Vermögens. Das Treuhänder verwaltet das Vermögen, um die Schulden gegenüber den Gläubigern zu begleichen, und wenn Vermögenswerte übrig bleiben, werden sie an den Schuldner zurückübertragen.

ABC kann einem insolventen Unternehmen viele Vorteile bieten Konkurs. Erstens kann das Unternehmen anders als bei Insolvenzverfahren den Treuhänder wählen, der das Verfahren überwacht und der die Einzelheiten des Unternehmens möglicherweise besser kennt als ein ernannter Treuhänder. Zweitens können Konkursverfahren viel mehr Zeit in Anspruch nehmen, mehr Schritte umfassen und die Artwork und Weise, wie das Unternehmen liquidiert wird, im Vergleich zu einem ABC, das eine gerichtliche Aufsicht vermeidet, weiter einschränken. Drittens vermeidet die Auflösung oder Übertragung eines Unternehmens durch ein ABC oft die detrimental Publicity, die eine Insolvenz erzeugt. Schließlich kann ein Unternehmen, das versucht, Vermögenswerte eines in Schwierigkeiten geratenen Unternehmens zu kaufen, eine Haftung vermeiden ungesicherte Gläubiger des gescheiterten Unternehmens. Dies ist wichtig, da die meisten anderen Optionen das erwerbende Unternehmen allen Schulden des angeschlagenen Unternehmens aussetzen würden.

Anscheinend wurde niemand entlassen, aber die Türen haben sich geschlossen und niemand wird bezahlt. Die Leute fragen nach Jobs. Der Talentpool an richtig talentierten Drohneningenieuren ist so klein, dass sich schnell herumspricht, wenn die Guten wieder auf der Suche sind.

Es tut mir sehr leid, sie gehen zu sehen, wie immer in diesen Zeiten, an die ich mich wende Glastür für Einsicht.

Das Unternehmen hatte im November eine Entlassungsrunde, weil es keine Finanzierung aufbringen konnte, wichtige technische Mitarbeiter losgeworden sind und schlecht gerüstet sind, um Ersatz einzustellen.

Viele neue Mitarbeiter im oberen Administration sind hinzugekommen und haben die Unternehmenskultur ruiniert. Sehr autoritär, von oben nach unten und miserabler Arbeitsplatz. Die Leiter sind alle nicht-technisch.

Das Unternehmen ist jetzt sehr führungs- und managementlastig, nur sehr wenige Leute leisten echte Arbeit. Trotz vieler Besprechungen wird nichts wirklich getan und es werden keine Fortschritte erzielt.

Viele Mitarbeiter von Nicht-Startup-Unternehmen in der Organisation, die nicht wissen, was sie tun, die nicht über relevante technische Fähigkeiten verfügen und nicht die geringste Ahnung haben, wie sie eines der Probleme lösen können, greifen auf politische Spielchen zurück, um ihre Probleme zu verschleiern Inkompetenz.

Sie haben den Harmony-Hangar verkauft, das Hayward-Büro steht komplett leer. Sie können sich keine Grundausstattung wie Testgeräte für das Flugzeug leisten, nicht einmal Stromausfälle im Hayward-Büro. Sie haben aufgehört, in die eigentliche Technologie zu investieren. Der Sitz aller Macht im Unternehmen ist in Bend, die Bay Space wird wie ein nachträglicher Einfall behandelt.

Wenn Sie ein talentierter Ingenieur sind, gibt es viel bessere Arbeitsplätze und vielversprechende Startups in der Drohnenliefertechnologie. Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit. Wenn Sie sich entscheiden, hier zu arbeiten, stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Therapeuten haben, denn Sie werden ihn brauchen.

Am 4. November 2021 hat volansi 40% seiner Mitarbeiter entlassen, weil sie keine Finanzierung erhalten konnten. Außerdem verkauften sie ihr Gebäude in Harmony, um mehr Geld zu verdienen. Lassen Sie sich nicht von ihrer Web site täuschen; Sie haben derzeit keine UAV-Plattform, die nicht abstürzt. Sie haben nichts zu verkaufen und sie bluten Geld.

  • Schlechte Kommunikation und Organisation. Es wird oft angesprochen, aber nicht ausreichend thematisiert. Die Verantwortlichkeiten der Menschen sind nicht klar, und daher werden die Menschen nicht zur Rechenschaft gezogen.
  • Schlechte Ziele und Requirements. Kritische Arbeiten werden häufig kurz vor Ablauf einer Frist erledigt, und auch die Anforderungen ändern sich bis zur Markteinführung. Dies sollte in einer Branche, in der Sicherheit und Zuverlässigkeit an erster Stelle stehen müssen, nicht akzeptabel sein.
  • Keine großartige Mitarbeiterbetreuung. Viele fühlen sich ungehört oder vernachlässigt. Ich denke, dies ist eine Kombination aus dem „Professional“, viele kluge und ehrgeizige Mitarbeiter zu haben, und dem „Contra“ schlechter Ziele und Organisation, was zu Bemühungen der Mitarbeiter führt, die unbemerkt, ungenutzt oder zumindest nicht gewürdigt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *