Der Weg zum Einsatz von Drohnen und Rovern auf dem Mars beginnt am aktiven Vulkan in Italien – sUAS Information


Skypersonic – eine Abteilung von Purple Cat Holdings – wurde von der NASA beauftragt, Technologie für eine simulierte Marsmission bereitzustellen

Skypersonic, das 2021 einen Fünfjahresvertrag mit der NASA über die Bereitstellung von Software program, {Hardware} und Assist für Drohnen und Rover für die simulierte Marsmission der NASA unterzeichnete, hat seine Software program und {Hardware} auf dem Ätna validiert, einem aktiven Vulkan auf Sizilien, wo die Landschaft ähnlich ist zur Marsgeologie.

Die „Skycopter“-Drohne von Skypersonic kann praktisch überall und von praktisch überall aus gesteuert werden, wie das Skypersonic-Crew während eines 15-tägigen Exams auf dem Ätna demonstrierte. Unter Verwendung des bahnbrechenden Lengthy Vary Actual-Time Distant Piloting System von Skypersonic wurden die Drohne und der Rover auf dem aktiven Vulkan in Italien von Private in Houston, Texas, in Echtzeit gesteuert. Während die meisten Drohnen ohne Verbindung zum GPS-Netzwerk nicht gesteuert werden können, verwendet Skycopter eine Technologie, die in der Lage ist, die Drohne an Orten – wie dem Mars – zu steuern und zu verfolgen, an denen kein GPS verfügbar ist.

„Das battle ein zermürbender Check, den wir mit Bravour bestanden haben“, sagte Giuseppe Santangelo, CEO von Skypersonic. „Wir freuen uns auf den ultimativen Check – zumindest auf der Erde – wenn unsere Technologie während der bevorstehenden einjährigen simulierten Marsmission der NASA eingesetzt wird. Wir sind zuversichtlich, auch diesen Check zu bestehen. Während der simulierten Marsmission werden vier Besatzungsmitglieder, die in einem 1.700 Quadratfuß großen Modul auf der Erde namens Mars Dune Alpha leben und arbeiten, eine Reihe von Missionen durchführen – einschließlich ferngesteuerter Erkundung und Sammlung von Proben aus unwegsamem Gelände anderswo auf der Erde , bis zu Tausenden von Meilen entfernt.“

Die Ergebnisse des erfolgreichen Exams auf Siziliens aktivem Vulkan – der die Sammlung von Proben durch den Rover umfasste, eine wesentliche Fähigkeit für die Erforschung des Mars durch Roboter – wurden italienischen Medien während einer Pressekonferenz im Juli auf dem Ätna in der Nähe des astrophysikalischen Observatoriums von Catania vorgeführt. Für die Demonstration waren Santangelo und Dr. Salvatore Caffo, leitender Vulkanologe im Ätna-Park, anwesend. Wieder einmal battle der Pilot in Houston. Das Projekt battle eine Zusammenarbeit zwischen Skypersonic, der Universität Turin und dem Ätna-Park.

Über Skypersonic

Mit Hauptsitz in Detroit und einer europäischen Niederlassung in Turin, Italien, Himmelskörper ist führend beim Einsatz von Drohnen für Industrieinspektionen und Notfallsituationen in der Erstversorgung sowie bei „Remotely Flying Drones Wherever™“ über sein bahnbrechendes Lengthy Vary Actual-Time Distant Piloting System. Das Flaggschiff von Skypersonic ist der Skycopter: eine Drohne mit neigbarer Videokamera, die für den Einsatz unter extremen Bedingungen und auf engstem Raum ausgelegt ist. Es ist von einem äußeren aerodynamischen, ultraleichten und ultrawiderstandsfähigen Käfig umschlossen und geschützt, um die Sicherheit zu gewährleisten und Schäden an inspizierten Strukturen und an der Flugzeugzelle selbst zu vermeiden. Es ist außerdem mit einem ultrahellen 360°-LED-Beleuchtungssystem für Anwendungen in völliger Dunkelheit ausgestattet, und Sensoren zur Erkennung von Gasen und Strahlung können ebenfalls hinzugefügt werden. Skycopter verwendet die Skyloc-Technologie: ein Echtzeit-Ortungs- und Überwachungssystem, das in der Lage ist, die Bewegungen der Drohne in Innenszenarien oder dort, wo kein GPS verfügbar ist, mit extrem hoher Genauigkeit zu steuern und zu verfolgen. Skypersonic erfand auch das weltweit erste zivile Echtzeit-Fernsteuerungssystem, das es ermöglicht, jede Drohne (nicht nur den Skycopter), die sich an einem beliebigen Ort befindet, von einer generischen Internetstation, die sich an einem beliebigen Ort befindet, in FPV (First-Individual-View) zu steuern.

Über Purple Cat Holdings

Red Cat-Bestände ist ein börsennotiertes Unternehmen (NASDAQ: RCAT), das über vier operative Tochtergesellschaften Drohnenprodukte, -technologien und -dienstleistungen für die am schnellsten wachsenden Marktsegmente in der Drohnenindustrie anbietet: Himmelskörper (Bereitstellung von Drohnen für Industrieinspektionen und Notfälle, die von überall auf der Welt gesteuert werden können), Blaugrüne Drohnen (Militärdrohnen), Fetter Hai (Headsets für FPV-Drohnen, die ein unglaublich immersives Erlebnis ermöglichen) und Rotoraufstand (ein führender Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Assist für den Hochleistungsdrohnenmarkt).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *