DRONAMICS tritt Großbritanniens erstem Vertriebsnetz für medizinische Drohnen bei – sUAS Information


DRONAMIK, der weltweit führende Entwickler und Betreiber von Frachtdrohnen auf der mittleren Meile, beteiligt sich am CAELUS-Projekt – einem Konsortium von Partnern, das die Artwork und Weise, wie Gesundheitsdienste in Schottland erbracht werden, revolutionieren soll. CAELUS ist ein Konsortium unter der Leitung von AGS Airports, das das erste nationale Vertriebsnetz Großbritanniens entwickeln und testen wird, das Drohnen zum Transport von lebenswichtigen Medikamenten, Blut, Organen und anderen medizinischen Hilfsgütern in ganz Schottland einsetzt.

CAELUS (Care & Fairness – Healthcare Logistics UAS Scotland) hat erfolgreich über 10 Millionen £ (12 Millionen $) an Fördermitteln von der Future Flight Problem bei UK Analysis and Innovation (UKRI) eingeworben. Das CAELUS-Konsortium ist dabei, ein nationales Drohnen-Liefernetzwerk für medizinische Versorgung in ganz Schottland aufzubauen. CAELUS, das aus 16 Partnern besteht, darunter AGS Airports (Flughäfen Glasgow und Aberdeen), NHS Scotland, die College of Strathclyde, Nationwide Air Visitors Companies (NATS), entwickelt ein nationales Drohnennetzwerk für die medizinische Verteilung in Schottland.

Der Projektstart wurde auf der Farnborough Airshow angekündigt. DRONAMICS wird mit dem Konsortium zusammenarbeiten, um zeitkritische medizinische Lieferungen auf der mittleren Meile mit seiner „Black Swan“-Frachtdrohne zu ermöglichen, die bis zu 350 kg bei einer Reichweite von bis zu 2.500 km tragen kann. Die Flugversuche sollen bis 2024 abgeschlossen sein.

Fiona Smith, AGS Airports Group Head of Aerodrome Technique und CAELUS-Projektleiterin, sagte: „Das CAELUS-Projekt soll die Artwork und Weise revolutionieren, in der Gesundheitsdienste in Schottland erbracht werden. Ein Drohnennetzwerk kann sicherstellen, dass wichtige medizinische Versorgung effizienter geliefert werden kann, es kann die Wartezeiten für Testergebnisse verkürzen und, was noch wichtiger ist, es kann eine gerechte Versorgung zwischen städtischen und abgelegenen ländlichen Gemeinden gewährleisten.“

Svilen Rangelov, CEO und Mitbegründer von DRONAMICS, sagte: „Dies ist eine hervorragende Gelegenheit für uns, den Betrieb im Vereinigten Königreich aufzunehmen, indem wir unsere Zulassungserfahrung in der EU mit der EASA nutzen. Die Flugversuche für NHS Scotland würden auch unsere kontinuierliche Produktentwicklung für die Lieferung medizinischer Güter bestätigen. Wir haben gesehen, dass unsere Lösung für abgelegene Gemeinden in Schottland von entscheidender Bedeutung sein könnte, da sie die Transitzeit für medizinische Versorgung drastisch verkürzt.“

Das Projekt wird im Rahmen der Future Flight Problem finanziert, dem von UKRI geleiteten Investitionsprogramm, das 125 Millionen Pfund (149 Millionen US-Greenback) für die nächste Welle der Luftfahrttechnologie bereitgestellt hat.


Das CAELUS-Konsortium umfasst:

AGS Airports Restricted

NHS Schottland

NATS

Universität von Strathclyde

Verbundene Orte katapultieren ANRA-Technologie

Atkins Arup

Cellnex UK Commonplace Digital

DGP

Intelsius

Drohnen

Flugzeugfinder

Skyports

Das Drohnenbüro

Trax Worldwide

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *