Percepto arbeitet mit Hellenic Drones zusammen, um den griechischen und zypriotischen Drohnenmarkt zu erobern – sUAS Information


WahrnehmungPionier der autonomen Inspektion durch Industrierobotik, gab heute bekannt, dass es eine neue Partnerschaft mit dem Worth-Added-Verkäufer Hellenic Drones unterzeichnet hat, um seine Drohnen-in-a-Field-Technologie in Griechenland und Zypern zu vertreiben.

Mit der Partnerschaft erwarten die Unternehmen, die Einführung autonomer Drohnen in der Öl- und Gasindustrie sowie in der Solarparkindustrie der Länder voranzutreiben. Percepto und Hellenic Drones führten vor zwei Wochen in einer Raffinerie in der Nähe von Athen Drohnen mit optischer Gasbildgebung (OGI) vor, eine der ersten derartigen Vorführungen in der Öl- und Gasindustrie. Die OGI-Technologie hilft Einrichtungen, Gaslecks effektiver zu erkennen, um die Gesundheitssicherheit zu erhöhen und die Umweltauswirkungen zu minimieren.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Hellenic Drones, um Unternehmen in Griechenland und Zypern dabei zu helfen, die Leistungsfähigkeit der autonomen Drohnentechnologie zu nutzen“, sagte Dor Abuhasira, Mitbegründer und CEO von Percepto. „Mit dieser Partnerschaft freuen wir uns darauf, eine bedeutende Rolle dabei zu spielen, die Industrie in den beiden Ländern umweltfreundlicher, sicherer und effizienter zu machen.“

„Das Finish-to-Finish-System von Percepto wird der Öl- und Gasindustrie sowie der Solarparkindustrie neue Möglichkeiten bieten, um die Vorschriften einzuhalten und einen konsistenten Betrieb ohne Unterbrechung sicherzustellen“, sagte Dimitrios Skliros, Mitbegründer und CEO von Hellenic Drones. „Durch die Zusammenarbeit mit Percepto werden die Kunden von Hellenic Drone in die nächste Technology von Drohnen-Ökosystemen der Industrie 4.0 einsteigen, um ein höheres Maß an Produktivität und Sicherheit zu erreichen.“

Percepto Autonomous Inspection and Monitoring (AIM) ist eine praxiserprobte Softwarelösung für Industriestandorte, die Drohnen und Roboter einsetzen, um Inspektionen, Notfallmaßnahmen und Sicherheit zu automatisieren. Kritische Infrastrukturen und Industrieanlagen mit empfindlicher, komplexer Ausrüstung müssen häufig überwacht werden, um die Geschäftskontinuität zu gewährleisten und Sicherheits- und Umweltrichtlinien einzuhalten. Mit Percepto AIM können diese Standorte aus der Ferne und ohne menschliches Bedienpersonal schwerwiegende Ausfälle verhindern, schnell auf Katastrophen reagieren und die Geschäftskontinuität ermöglichen. Von der Datenerfassung bis hin zu KI-gestützten Erkenntnissen und Berichten ist Percepto AIM die einzige automatisierte Finish-to-Finish-Inspektionslösung auf dem Markt, deren Plattform bei Fortune-500-Unternehmen auf der ganzen Welt eingesetzt wird.

Über Percepto

Percepto ist der führende Anbieter autonomer Inspektions- und Überwachungslösungen und revolutioniert die Artwork und Weise, wie Industriestandorte ihre kritische Infrastruktur und Anlagen überwachen und inspizieren.

Die AIM-Plattform von Percepto, die in den 100 besten Erfindungen des Jahres 2021 des TIME-Magazins aufgeführt ist, automatisiert Arbeitsabläufe für visuelle Daten vollständig von der Erfassung bis zur Einsicht und nutzt das Drone-in-a-Field-Portfolio von Percepto Air neben anderen Robotern und visuellen Sensoren. Mit fortschrittlichem maschinellem Lernen und KI bietet Percepto AIM eine autonome Finish-to-Finish-Inspektions- und Überwachungslösung, um Risiken zu bewerten, Ausfallzeiten zu minimieren, die Effizienz zu steigern, die Sicherheit zu erhöhen und die Betriebskosten zu senken.

Den Lösungen von Percepto vertrauen Fortune-500-Kunden auf sechs Kontinenten, darunter Florida Energy & Mild, Delek US, Koch Fertilizer und ICL Useless Sea Works. Das Unternehmen hat mehrere renommierte Auszeichnungen erhalten, darunter den Edison Gold Award und den Frost & Sullivan International Enabling Know-how Management Award. Für weitere Informationen besuchen Sie www.percepto.co.

Über Hellenic Drones SA

Hellenic Drones wurde 2017 als erste Akademie für Schulungen im Drohnenbetrieb gegründet und Lizenzierung in Griechenland, zertifiziert von der EASA und der Hellenic Civil Aviation Authority. In den fünf Jahren seit seiner Gründung ist das Unternehmen auf Büros an 6 verschiedenen Standorten gewachsen und hat sich einen festen Platz an der Spitze der UAS-Innovation und -Entwicklung geschaffen, indem es äußerst wettbewerbsfähige spezialisierte UAV-basierte Dienstleistungen anbietet.

Als führende UAS-basierte Organisation im regionalen kommerziellen und privaten Sektor pflegt Hellenic Drones enge Beziehungen zu führenden Unternehmen als Prokurator, Dienstleister und Berater und trägt kontinuierlich zu öffentlich und privat finanzierter Forschung und innovativer Entwicklung in den Bereichen unbemannte Luftfahrt, automatisierte Systeme und Anwendungen der künstlichen Intelligenz.

Das Unternehmen hat eine Reihe von Auszeichnungen und Anerkennungen erhalten; für seine kommerzielle Tätigkeit in den Bereichen revolutionary Drohnenanwendungen und Gesundheit und Sicherheit sowie für seine Maßnahmen zur Förderung der sozialen Verantwortung von Unternehmen durch die Zusammenarbeit mit Make a Want, die Organisation von Freiwilligeninitiativen, die Bereitstellung von Stipendien für MINT-Studenten aus benachteiligten Verhältnissen und das Angebot einer kostenlosen Berufsbildung für soziale Zwecke gefährdete Gruppen. Weitere Informationen über die Geschichte, Dienstleistungen und Aktivitäten der Organisation finden Sie unter www.hellenicdrones.gr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *