Swoop Aero schließt sich mit FAA und CASA zusammen, um einen gemeinsamen Zertifizierungsprozess durchzuführen – sUAS Information


Melbourne, Australien: Swoop Aero, die Federal Aviation Administration (FAA) und die Civil Aviation Security Authority (CASA) führen ein gemeinsames Zertifizierungsprojekt für ferngesteuerte Flugzeuge (RPAS) durch, um den Fortschritt und die Stärkung der globalen Luftfahrtindustrie voranzutreiben.

In den kommenden Monaten wird das Projekt die nahtlose Integration von Drohnentechnologie ermöglichen
über städtische und ländliche Umgebungen auf der ganzen Welt, insbesondere Swoop Aeros neuestes und
modernste Flugzeug, The KiteTM.

Der FAA-Zertifizierungsprozess bleibt der weltweit umfassendste Regulierungs- und Sicherheitsprozess
Rahmen für luftfahrtbezogene Aktivitäten. Swoop Aeros Erlangung der FAA-Typenzulassung wird
stärken die vorbildliche Sicherheitsbilanz der Organisation und ermöglichen die nahtlose Integration
der technologiebasierten Plattform in urbane Umgebungen.

„Unsere weltweit erste Zusammenarbeit mit der FAA und CASA bedeutet, dass Swoop Aero das Gold setzt
der Normal für die globale Luftfahrtbranche. Wir arbeiten eng mit den führenden Regulierungsbehörden zusammen
weltweit, um sicherzustellen, dass die mit der Swoop Aero-Technologie ausgestattete Plattform die höchste globale Sicherheit erfüllt
Requirements und kann den Service auf jeden Zentimeter der Welt ausweiten“, sagte Eric Peck, Swoop Aero’s
Vorsitzender

Dieser gemeinsame Zertifizierungsprozess wird Australiens Luftfahrtkapazitäten weiter stärken. Als ein
Das in Australien gebaute Unternehmen Swoop Aero hat den Wert und die Auswirkungen der Technologie demonstriert
im internationalen Maßstab. Die Beteiligung von CASA wird sicherstellen, dass Australien weltweit führend bleibt
seine regulatorische Haltung und sein Rahmen in Bezug auf die Drohnentechnologie und ihre Anwendung in einer Vielzahl
von Branchen und Orten. Neben diesem gemeinsamen Zertifizierungsprogramm ist auch Swoop Aero dabei
Durchführung des Entwurfsüberprüfungsprozesses der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) für Kite
um den Betrieb für seine europäischen Kunden zu ermöglichen.

Die Stärkung der Luftfahrtfähigkeiten Australiens wird durch die Erweiterung weiter unterstützt
und Massenvergrößerung der Produktionszentrale von Swoop Aero in Port Melbourne, Australien. Das
Investitionen in das lokale Luftfahrtökosystem werden die Arbeitsplätze im Luftfahrtsektor weiter stärken. Das
Die Nachfrage nach einheimischen Talenten steigt im Einklang mit der Nachfrage nach dem Swoop Aero weiter an
technologiebasierte Plattform auf der ganzen Welt, einschließlich den USA, Europa und Südostasien.
„CASA freut sich über die Zusammenarbeit bei der gemeinsamen Musterzertifizierung und Produktion
Zertifizierung dieses ferngesteuerten Flugzeugs. Dieses Projekt fördert sicheres Wachstum und Innovation

des RPAS-Sektors und wird dazu beitragen, den Weg für zukünftiges Wachstum in der Branche zu ebnen.“ Pip Spence, Chef
Govt Officer und Direktor für Flugsicherheit, Behörde für Zivilluftfahrtsicherheit.

Über Swoop Aero

Swoop Aero ist ein australisches Drohnenlogistikunternehmen, das 2017 gegründet wurde, um die Welt zu verändern
bewegt sich, indem es den Zugang zum Himmel nahtlos macht. Zugelassen in 14 Ländern und untermauernd
16.000 sichere Betriebsflüge, die Swoop Aero-Technologieplattform und das Flaggschiff vollständig verwaltet
service ermöglicht eine nahtlose Drohnenlogistik in großem Maßstab. Der Kernservice von Swoop Aero ist schlüsselfertig
Betrieb eines integrierten Drohnen-Logistikdienstes für ganze Bevölkerungen, der eine Reihe von
Dienstleistungen von der medizinischen Lieferung bis zum Notfallmanagement, Einzelhandel und E-Commerce. Swoop Aeros
Ziel ist es, seinen Dienst bis 2030 für 1 Milliarde Menschen zugänglich zu machen.

Seit seiner Gründung hat Swoop Aero mit einigen der größten Organisationen im globalen Gesundheitsbereich zusammengearbeitet
auf drei Kontinenten, darunter UNICEF, die Gates Basis, UK Assist, USAID, UPS und Gavi the
Impfallianz.

Um mehr über Swoop Aero zu erfahren: https://swoop.aero/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *