Förderung der Autonomie in der Luft: Einsatz kommerzieller Drohnen in Großbritannien – sUAS Information


Ambition und Imaginative and prescient für kommerzielle Drohnen, die gemeinsam von Regierung und Sektor erstellt wurden und das Potenzial für 2030, aktuelle Anwendungsfälle sowie Unterstützung und Voraussetzungen für die Zukunft skizzieren.

Diese Ambitionserklärung skizziert, wie die Regierung und der Drohnensektor zusammenarbeiten werden, um eine Imaginative and prescient für kommerzielle Drohnen zu verwirklichen, die im Vereinigten Königreich bis 2030 alltäglich sein werden, und zwar auf eine Weise, die der Wirtschaft und der Gesellschaft insgesamt zugute kommt, neue Fähigkeiten bereitstellt, die Produktivität steigert und Emissionen reduziert und Lebensgefahr, während der Luftraum gerecht und sicher mit anderen Nutzern geteilt wird.

Die Erklärung umreißt das enorme Potenzial für Drohnen, von dem PWC kürzlich schätzte, dass es bis 2030 einen Wert von 45 Milliarden Pfund für die britische Wirtschaft haben könnte: siehe Himmel ohne Grenzen 2.0. Es stellt eine Reihe von Beispielen vor, wie Drohnen bereits effektiv eingesetzt werden, und skizziert, wie Schlüsselfaktoren in den Bereichen Technologie, Regulierung, Finanzierung, Unternehmensunterstützung und öffentliche Wahrnehmung realisiert werden. Das Dokument richtet sich an potenzielle Nutzer kommerzieller Drohnenlösungen und zielt darauf ab, neue Investitionen in den Sektor und eine breitere Akzeptanz der Fähigkeiten kommerzieller Drohnen durch Endbenutzer in Großbritannien anzuregen.

Die Erklärung steht im Einklang mit den Ambitionen für die Zukunft des Fliegens und des Transports, die von einer zunehmenden Elektrifizierung und Automatisierung profitieren. Es prognostiziert nicht ihr Potenzial, Passagiere zu befördern oder Drohnenabwehrtechnologien in Betracht zu ziehen.

Holen Sie sich hier Ihr Exemplar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *