GA-ASI erweitert STARE um Optix-Funktionen – sUAS Information


Common Atomics Aeronautical Techniques, Inc. (GA-ASI) hat die Optix-Plattform in seine integriert System für Tasking und Echtzeitausbeutung (STARE)-System. Optix liefert Cloud-basierte Large Knowledge-Verarbeitung und -Analyse an STARE und bietet den Betreibern ein gemeinsames Betriebsbild durch die Integration und Anzeige von Weitbereichsüberwachungsinformationen, die von GA-ASI Remotely Piloted Plane (RPA) und kommerziellen weltraumgestützten und terrestrischen Datenquellen gesammelt wurden.

Die neuen Optix-Funktionen ermöglichen es Kunden, Intelligence, Surveillance and Reconnaissance (ISR)-Belongings in Echtzeit einfach zu beauftragen und zu lenken sowie interessante Objekte mithilfe von Techniken der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens (AI/ML) automatisch zu identifizieren und zu klassifizieren. Darüber hinaus nutzt und korreliert es schnell Daten, die von RPA, kommerziellen Satelliten und anderen Quellen gesammelt wurden, zu einem leicht gemeinsam nutzbaren gemeinsamen Betriebsbild (COP). Korrelierte Daten aus mehreren Quellen ermöglichen die automatische Erkennung anomaler Verhaltensweisen, wie z. B. dunkle Schiffe, Schiff-zu-Schiff-Transfers und Verstöße gegen wirtschaftliche Ausschließlichkeitszonen.

„STARE verbessert die Benutzererfahrung und senkt gleichzeitig den Personalbedarf“, sagte Darren Moe, Senior Director of Automation, Autonomy, and Synthetic Intelligence (A3I) bei GA-ASI. „Die Hinzufügung von Optix ermöglicht es GA, unseren Kunden zu helfen, die riesigen Mengen an Sensordaten, die sowohl von staatlichen als auch kommerziellen ISR-Plattformen erzeugt werden, einfacher zu entschlüsseln und anzuwenden, und beschleunigt die Entscheidungsgeschwindigkeit. Dies wird letztendlich Leben retten, Ressourcen sichern, Konflikte verhindern und uns in jedem Bereich sicherere Bedingungen bieten.“

STARE bietet Endbenutzern verwertbare Informationen. Wenn anomale Verhaltensweisen von den KI/ML-Modellen erkannt werden, werden jetzt Warnungen generiert, die der Endbenutzer auswerten kann; Diese Warnungen umfassen den räumlich-zeitlichen Standort, Particulars der Anomalie und die von der Erkennung verwendeten Datenquellen. Durch die Automatisierung der Erkennung in großem Maßstab verringert STARE die Anzahl der Personen, die zum Überwachen und Entschlüsseln aller verschiedenen Feeds erforderlich sind, und erhöht gleichzeitig die Genauigkeit und Bereitstellung kritischer Informationen für Entscheidungsträger.

Optix wurde von Commonwealth Pc Analysis, Inc. (CCRi) von Common Atomics entwickelt. ein Unternehmen GA erworben im Jahr 2021. Es wurde weltweit in Produktionsumgebungen sowohl für kommerzielle als auch für behördliche Anwendungsfälle bereitgestellt. Um mehr zu erfahren, überprüfen Sie GA-CCRi-Website und https://optix.earth/

Über GA-ASI

Common Atomics Aeronautical Techniques, Inc. (GA-ASI), eine Tochtergesellschaft von Common Atomics, ist ein führender Entwickler und Hersteller von bewährten, zuverlässigen ferngesteuerten Flugzeugsystemen (RPA), Radaren und elektrooptischen und verwandten Missionssystemen, einschließlich der Raubtier® RPA-Serie und der Lynx® Multimode-Radar. Mit mehr als sieben Millionen Flugstunden bietet GA-ASI langlebige, einsatzfähige Flugzeuge mit integrierten Sensor- und Datenverbindungssystemen, die für einen ausdauernden Flug erforderlich sind, der Situationsbewusstsein und schnelle Angriffe ermöglicht. Das Unternehmen stellt auch eine Vielzahl von Bodenkontrollstationen und Sensorsteuerungs-/Bildanalysesoftware her, bietet Pilotenschulungen und Unterstützungsdienste an und entwickelt Metamaterialantennen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.ga-asi.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *