QinetiQ bereitet Airborne Know-how Demonstrator (ATD) auf Systeme und Sensorfähigkeit der nächsten Technology vor – sUAS Information


QinetiQ und BAE Techniques haben zusammengearbeitet, um einen Airborne Know-how Demonstrator (ATD) zu entwickeln, um die Entwicklung zukünftiger Sensoren und Technologien im Luftsektor zu ermöglichen und Risiken zu verringern. Um den potenziellen Nutzen zu veranschaulichen, haben QinetiQ und BAE Techniques eng zusammengearbeitet, um ein technisches Mock-up eines Quick-Jet-Radoms zu erstellen, das am ATD angebracht ist.

Die Nasenmodifikation, die zum ersten Mal öffentlich auf der Royal Worldwide Air Tattoo Present 2022 (RIAT) gezeigt wird, ist die neueste progressive, hochmoderne Fähigkeit, die vom Aviation Engineering Middle (AEC) von QinetiQ in Zusammenarbeit mit dem Air-Geschäft von BAE Techniques bereitgestellt wird. Der ATD – ausgestattet mit der neuen Nase – wird voraussichtlich noch in diesem Jahr mit dieser neuen Konfiguration in die Lüfte fliegen und das Flugzeug in die Lage versetzen, Radar- und Sensorsysteme der nächsten Technology aufzunehmen, um zukünftige Entwicklungsprogramme zu unterstützen.

Als maßgeschneiderte, modulare Multi-Function-Fähigkeit, die die Anforderungen sowohl militärischer als auch ziviler Kunden erfüllt, unterstützt das ATD kostengünstige Fachschulungen, Experimente, Lufttransport sowie Take a look at- und Bewertungsaktivitäten (T&E).

Nic Anderson, Chief Government UK Defence, bemerkte: „Aufbauend auf der außergewöhnlichen Erfolgsbilanz des Aviation Engineering Centre von QinetiQ in der Konstruktion und Modifikation von Flugzeugen stellt diese neueste Variante eine aufregende Entwicklung in der britischen Flugtestfähigkeit dar. Die Zusammenarbeit mit BAE Techniques zur Unterstützung der Entwicklung zukünftiger Sensorfähigkeiten ist sehr spannend.“

Ian Muldowney, Chief Working Officer (Air) von BAE Techniques, fügte hinzu: „Die Möglichkeit, das Asset in Verbindung mit unserem MBSE-Ansatz und Systemintegrationsansatz zu nutzen, wird zweifellos das Zeitplan- und technische Risiko bei vielen unserer internen und externen Programme – aktuell und zukünftig – reduzieren , und mit dem richtigen Ansatz werden wir dazu beitragen, unsere modellbasierten Bemühungen auf kostengünstige und agile Weise zu validieren.“

Unter Verwendung einer RJ100-Flugzeugzelle ist die Hinzufügung eines schnellen Jet-Nasenkegels nur die neueste in einer Reihe von Modifikationen an dieser Plattform. In ein fliegendes Labor und Klassenzimmer umgewandelt, bietet das ATD Strom- und Daten-Backbones sowie versatile Arbeitsplätze, um Forschungs- und Entwicklungsprojekte schnell und einfach zu integrieren. Diese systemreiche Ressource, die eine Reihe anderer Innovationen umfasst, ermöglicht einen schnellen Rollenwechsel und letztendlich die erfolgreiche Bereitstellung kritischer Kundenmissionsaktivitäten.

Über QinetiQ

QinetiQ ist ein globales integriertes Verteidigungs- und Sicherheitsunternehmen, das sich auf missionsorientierte Innovationen für Verteidigungs-, Sicherheits- und zivile Kunden auf der ganzen Welt konzentriert.

Wir sind 6000 Menschen, die neue Wege schaffen, um das zu schützen, was am wichtigsten ist; Testen von Technologien, Systemen und Prozessen, um sicherzustellen, dass sie wie erwartet funktionieren; und Kunden in die Lage zu versetzen, neue und erweiterte vorhandene Funktionen mit der Gewissheit bereitzustellen, dass sie die erforderlichen Ergebnisse liefern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *