UAS in der Brandbekämpfung: Wie unbemannte Systeme helfen können, die Umwelt sicher zu halten – sUAS Information


Madrid, 13. Juni 2022. – Feuerwehren auf der ganzen Welt sind ständig innovativ, und der jüngste Development zum Einsatz von unbemannten Luftfahrzeugen (UAVs) bildet da keine Ausnahme. Der Klimawandel battle ein Schlüsselfaktor für die Erhöhung des Risikos und des Ausmaßes von Waldbränden.

Der Klimawandel führt zu immer wärmeren, trockeneren Bedingungen, einem erhöhten Dürrerisiko und einer längeren Saison, in der Brände in vielen Teilen der Welt ein echtes Risiko darstellen. UAVs, auch als „Remotely Piloted Plane Methods (RPAS)“ oder „Drohnen“ bekannt, entwickeln sich schnell zu einem Standardwerkzeug für den Einsatz am Brandort. Sie sind eine nützliche Ergänzung der Ausrüstung, und viele Feuerwehrleute verlassen sich mittlerweile auf die Informationen, die sie während und nach einem Großbrand liefern.

UAVs können große Reichweiten fliegen und mit hochauflösenden Kameras, Wärmebildsensoren und anderen Geräten ausgestattet werden; Sie können einen Echtzeit-Überblick über Brände am Boden und ihre Ausbreitung liefern. Da die Kosten sinken und sich die Technologie verbessert, wird die Einführung von unbemannten Luftfahrzeugen im Brandschutz schnell zu einem Standardwerkzeug zur Brandbekämpfung. Besonders unter Berücksichtigung ihrer einfachen Bereitstellung.

Verwendung von unbemannten Luftfahrzeugen bei der Brandbekämpfung
Die Hauptanwendungen von unbemannten Luftfahrzeugen in der Brandbekämpfung sind heute:
 Brandortüberwachung und -bewertung
 Suche und Rettung (SAR)
 Nachbrandanalyse und Szenendokumentation

Die Integration leichter und immer leistungsfähigerer radiometrischer Wärmesensoren hat die Menge an Informationen, die einem Einsatzleiter zur Verfügung stehen, revolutioniert – und Informationen sind der Schlüssel, wenn Menschenleben auf dem Spiel stehen.

Unabhängig davon, ob Sie den Zugangsweg planen, um zu einem Model in einem Gebäude oder einer Struktur zu gelangen, oder ob Sie nach Personen im Inneren suchen, Wärmebilder können durch den Rauch „sehen“, um Personen und Brandherde zu lokalisieren und gleichzeitig die Sicherheit der Feuerwehrleute zu gewährleisten. Bei der Verwendung bemannter Plattformen während solcher Operationen sind hochqualifizierte Piloten aufgrund der eingeschränkten Sicht beim Einfliegen in Brandrauch erforderlich. Dieses Risiko kann durch unbemannte, ferngesteuerte oder automatisch gesteuerte Plattformen verringert werden, wodurch Stress und Ermüdung des Bedieners verringert werden.
UAVs können in Bezug auf den Energiebedarf sehr effizient sein, was bei der Bekämpfung großer Brände, die lange Einsätze erfordern, unerlässlich ist. Dies macht sie zu einer relativ umweltfreundlichen Technologie mit einem geringen CO2-Fußabdruck (siehe diesen Artikel).

Fallstudie. Spanisch UME

Die spanische Notfall-Militäreinheit (UME) ist eine spezielle paramilitärische Truppe, die für Missionen eingerichtet wurde, bei denen ein Eingreifen erforderlich ist, um die Sicherheit der spanischen Bürger in Fällen von Naturkatastrophen, hohem Risiko oder anderen besonderen öffentlichen Bedürfnissen zu gewährleisten.

Trotz ihres breiten Aufgabenbereichs konzentriert sich die UME hauptsächlich auf die Unterstützung von Feuerwehrleuten bei der Bewältigung
Waldbrände Notfälle. Die UME hat eine Stärke von über 4.000 und verwendet eine Vielzahl von
Fahrzeuge, Werkzeuge und Ausrüstung, einschließlich UAVs. Unter diesen UAVs ist die spanische A-
800 Helikopter UAV, das der Fluglotse von UAV Navigation steuert. Das System hat
mehrere fortgeschrittene Funktionen, aber sein Hauptbeitrag in dieser Rolle ist die rechtzeitige Bereitstellung
Informationen für Kommandeure vor Ort über die Entwicklung eines Lauffeuers, während an
Gleichzeitig wird das Risiko für Menschen am Boden verringert.

UAS-Brandbekämpfungsanwendungen

UAVs werden seit mehreren Jahren zur Bekämpfung von Bränden eingesetzt. In Zusammenarbeit mit Feuerwehrleuten und anderen Fachleuten für öffentliche Sicherheit führen Flugzeughersteller Produkte mit Schnellstartfunktionen, hoher Zuverlässigkeit, hochmodernen Wärmesensoren, längeren Flugzeiten und – was wichtig ist – Wasserdichtigkeit für Allwetter- und Betrieb unter allen Bedingungen.

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI), Datenanalyse und Drohnentechnologie gibt Feuerwehren eine neue Reihe von Werkzeugen an die Hand, um Brände zu bekämpfen, die an Größe, Häufigkeit und Intensität zunehmen. UAVs sind robuste Werkzeuge, die wetterunabhängig betrieben werden können. Diese Werkzeuge erweisen sich auch für Feuerwehrleute im städtischen Umfeld als sehr nützlich.

Unbemannte Systeme bieten Situationsbewusstsein

Eine Schlüsselfunktion von UAS im Brandbekämpfungskontext besteht darin, Kommandanten in inhärent chaotischen Situationen Situationsbewusstsein zu vermitteln. Diese Flugzeuge sind nützliche Werkzeuge zum Erfassen von Wärmebildern der darunter liegenden Landschaft in Echtzeit; Die Wärmesignatur kann Kommandanten bei der Entscheidung helfen, wo Feuerwehrleute Brandschutzlinien errichten sollten, die entweder mit einem Bulldozer oder von Hand gegraben werden.

Um Feuerwehren dabei zu helfen, ein Situationsbewusstsein zu erlangen, können UAVs zum Schutz des Personals beitragen und eine schnelle Kartierung für die Reaktion auf Vorfälle und die Wiederherstellung nach einem Vorfall ermöglichen. Interessanterweise können sie auch verwendet werden, um ferngesteuerte Verbrennungen zu zünden, um die Ausbreitung von Bränden zu verhindern.

Wie UAVs für Feuerwehrleute von Vorteil sind

Die Augen über der Szene zu haben und die Drohne dorthin fliegen zu können, wo die Hotspots es den Besatzungen ermöglichen, das Feuer effizienter zu bekämpfen. Mit mehr Informationen aus der Luft kann die Einsatzleitung die Besatzungsmitglieder vor Ort besser anweisen, das Feuer zu löschen.

Die Wärmebildkamera bietet den Feuerwehrleuten die wesentliche Fähigkeit, durch den Rauch zu sehen, um Hotspots zu überwachen. UAS sind Augen am Himmel für Feuerwehrleute. Sie können ein unverzichtbares Brandbekämpfungswerkzeug für Feuerwehrleute sein, insbesondere in und um Ballungszentren, wo in Hochhäusern ein tödliches Inferno entstehen kann.

UAV- und Drohnen-Flugsteuerungssysteme

UAVs erfordern Flugsteuerungssoftware und Hardwareelemente, die es ermöglichen, das Flugzeug fernzusteuern, entweder direkt durch einen Piloten oder autonom durch einen Bordcomputer. Die Flugdynamik von UAVs ist sehr variabel und nichtlinear, sodass die Aufrechterhaltung von Fluglage und Stabilität eine kontinuierliche Berechnung und Neueinstellung der Flugsteuerungssysteme des Flugzeugs erfordern kann.

Flugsteuerungslösungen für die UAV-Navigation enthalten einige nützliche Funktionen zur Brandbekämpfung.

Zu den wichtigsten gehören:

Kamerageführt

UAV-Navigationsautopiloten können vollständig in Kameras integriert werden und bieten erweiterte Funktionen. Die Einbindung von Geopointing-Funktionalitäten ermöglicht es dem UAS, den von einer Kamera gelieferten Zielkoordinaten entweder automatisch (Objektverfolgung) oder durch manuelle Eingabe automatisch zu folgen. Dies würde es ermöglichen, ein Echtzeitbild einer Feuerquelle zu erhalten, indem ein automatisches Schweben des Flugzeugs darüber verwendet wird.

Flugplan-Generator für Monitoring-Zwecke

Der Bediener kann einfach einen Kampfplan konfigurieren, damit das UAV einen bestimmten Bereich am effizientesten abdeckt. Diese Funktion ist von strategischer Bedeutung für Such- und Rettungsmissionen und während der Analyse nach einem Model.

Automatischer Frachtabwurf

Der Benutzer kann während der Planung der Mission automatische Aktionen an Wegpunkten konfigurieren. Die Feuerwehrleute könnten automatische Ereignisse planen, wie z. B. Schalteraktivierungen oder automatische Ereignisse.

Flug 3D-Visualisierung

3D-Ansicht des Fluges, um die Orographie in Echtzeit zu kennen. Wie bereits erwähnt, kann die schlechte Sicht beim Fliegen durch den Rauch zu riskanten Situationen führen und die Mission gefährden. Das Flugsteuerungssystem UAV Navigation ermöglicht die Integration eines 3D-Visualisierungstools, das den Bedienern hilft, das Situationsbewusstsein zu verbessern und die Orographie des Geländes in Echtzeit zu kennen.

Highspeed – Notfall

Die Brandbekämpfung erfordert schnelles Handeln, daher ist eine einfach zu implementierende Flugsteuerungslösung mit Hochgeschwindigkeitsanwendungen zwingend erforderlich. Professionelle Fluglotsen wie UAV Navigation beinhalten „mehrere Verstärkungseinstellungen“, die eine automatische Interpolation von Verstärkungen in Abhängigkeit von der Fluggeschwindigkeit ermöglichen und UAS-Plattformen helfen, sehr schnell am Brandort präsent zu sein. Dies würde die Zeit verkürzen, um das Feuer zu bekämpfen und seine Ausbreitung zu verhindern.

All diese Eigenschaften machen jedes UAV/UAS zu einem sehr nützlichen Werkzeug, um einen Model in kürzester Zeit zu löschen.

Dank dieser und anderer Fähigkeiten in seinen Flugsteuerungslösungen trägt UAV Navigation zur Entwicklung der UAS-Industrie und ihrer Anwendungen bei. Unser Engagement für die Umwelt konzentriert sich nicht nur auf unsere Produkte, sondern auch auf die Artwork und Weise, wie sie hergestellt werden. Wir sind stolz darauf, der Gesellschaft einfach einzusetzende Instruments zur Verfügung zu stellen, die dazu beitragen, nachhaltig auf ihre grundlegendsten Bedürfnisse einzugehen.

UAV-Navigation – Grupo Oesía

UAV Navigation ist ein privates Unternehmen mit 100 % spanischem Kapital. Es ist seit 2004 auf die Entwicklung von Führungs-, Navigations- und Steuerungslösungen (GNC) für unbemannte Luftfahrzeuge (UAVs) spezialisiert.
Die Flugsteuerungslösungen zeichnen sich durch ihre Zuverlässigkeit und Robustheit aus und werden auf allen Arten von eingesetzt
Plattformen und bei jedem Wetter. Dazu gehören leistungsstarke taktische unbemannte Flugzeuge,
VTOL-Starrflügelplattformen, Luftziele, Mini-UAVs und Hubschrauber. UAV Navigation ist Teil der multinationalen Oesia Group, einer spanischen Unternehmensgruppe mit mehr als 45 Jahren Erfahrung in Design, Entwicklung und Wartung von Spitzentechnologie für die Sicherheits-, Verteidigungs- und Luft- und Raumfahrtsektoren; Es hat auch eine lange Geschichte der Arbeit in der Avionik für Projekte auf nationaler Ebene. Die Oesia-Gruppe ist am gesamten Systemlebenszyklus (Design, Entwicklung, Qualifizierung und Wartung) von kritischen und nicht kritischen Flugsystemen für Eurofighter EF-2000, A-400M, F-18, C-295, P3-B Orión beteiligt oder MH-60R. Die Gruppe ist jetzt an den anspruchsvollsten UAV-Projekten wie FCAS/NGWS, Eurodrone und SIRTAP beteiligt.

Die Oesia-Gruppe beschäftigt über 3.500 Mitarbeiter in 15 Niederlassungen in Spanien und Amerika. Es arbeitet an Projekten in 23 verschiedenen Ländern mit dem Hauptziel, eine bessere, effizientere, sicherere und nachhaltigere Welt zu schaffen
Welt. UAV Navigation nutzt ein weltweites Netzwerk von Distributoren, um seine hochmodernen Fähigkeiten bereitzustellen
auf der ganzen Welt.

www.uavnavigation.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *