Surprise Robotics bringt Sensible Autonomous Drone-Lösung mit 4-Millionen-Greenback-Startrunde unter der Leitung von Elron Ventures auf den Markt – sUAS Information


Wunder Robotik, ein Technologieunternehmen, das sich auf den autonomen Flug und die Landung kommerzieller Drohnen spezialisiert hat, gab den Abschluss einer von Elron Ventures in Zusammenarbeit mit der Besadno Funding Group geleiteten Finanzierungsrunde in Höhe von 4 Millionen US-Greenback bekannt. Die Mittel werden verwendet, um die Betriebs- und Marketinganstrengungen auszuweiten und gleichzeitig Technologien für zusätzliche Anwendungen zu entwickeln.

Der sichere autonome Betrieb ist der Wegbereiter dieses Marktes und das Herzstück der sich schnell entwickelnden Drohnenregulierung und wird von den größten Akteuren der Branche stark gefördert. Derzeit fehlt die Technologie für den Betrieb von Drohnen außerhalb der Sichtlinie (BVLOS), was die Fähigkeit behindert, sichere, autonome Drohnenflüge bereitzustellen, was die Kommerzialisierung von Drohnen teuer und nicht skalierbar macht. Als Reaktion darauf entwickelte Surprise Robotics sein einzigartiges „WonderLand“ für präzise autonome Landungen, das auf jeder Drohne installiert werden kann. Das Räumen von Landezonen in Echtzeit ermöglicht autonome Notlandungen an unvorbereiteten, nicht kartierten und unbeaufsichtigten Orten.

Die intelligente Sicherheitsebene von Surprise Robotics umfasst vertikales Bewusstsein und robuste Präzisionslandung, wodurch Drohnensicherheit außerhalb der Sichtlinie des Bedieners/Missionsleiters ermöglicht wird. In städtischen Umgebungen kann dies Kollisionen mit Menschen und natürlichen und infrastrukturellen Hindernissen wie Bäumen, Kabeln, Gebäuden und anderen dynamischen Umweltfaktoren verhindern.

„Wir sind begeistert, an der Drohnenrevolution teilzunehmen, indem wir mit großen Branchenakteuren zusammenarbeiten, die unsere Technologie nutzen, um ihren kommerziellen Betrieb mit mehreren Drohnen zu starten“, sagte Idan Shimon, Mitbegründer und CEO von Surprise Robotics. „Seit der Aufstockung der Seed-Runde haben wir uns mit Spright, der neuen Drohnensparte von Air Strategies, zusammengetan und dabei geholfen, ihre Mission zu erfüllen, den Zugang zu dringend benötigten medizinischen Hilfsgütern für Gesundheitsdienstleister zu verbessern.“

Surprise Robotics ist der Ansicht, dass ihre Technologie perfect für die kommerzielle Paketzustellung, Infrastrukturinspektion, Kartierung und fortschrittliche urbane Mobilität für Menschen (UAM) ist. Ihre Imaginative and prescient ist es, ihr Angebot um horizontales Situationsbewusstsein für Navigation, Hinderniserkennung, Vermeidung und sichere Präzisionslandung bei verweigertem GPS zu erweitern.

„Das Gründungsteam von Surprise Robotics besteht aus echten Branchenexperten und verfügt über das Wissen und die technische Experience, die erforderlich sind, um einen Markt, der darauf wartet, zu starten, zu ermöglichen und WonderLand als Industriestandard zu etablieren“, sagte Lauren Duke, Vizepräsidentin für Geschäftsentwicklung bei Elron Ventures.

„Unsere Investition in Surprise Robotics passt perfekt zu unserer Strategie, in Bereiche zu investieren, in denen wir einen Mehrwert bieten können, indem wir unsere strategische Partnerschaft mit Rafael und seiner Validierungsplattform für Deep-Tech-Ventures nutzen“, fügte Kobi Katz, Companion und CTO, hinzu bei Elron Ventures und ehemaliger VP und CIO bei Rafael.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *