Sabaj A1 Verstärker Check – Headfonics


Dies ist eine Bewertung mit Vergleichen zum neuen Sabaj A1-Verstärker, der ein Tischgerät der Klasse D ist, das bis zu 80 W an 4 Ω für Lautsprecher liefern kann. Der Preis liegt aktuell bei 69,99 $.

Haftungsausschluss: Dies ist ein Muster, das uns im Austausch für unsere ehrliche Meinung zugesandt wurde. Headfonics ist eine unabhängige Web site ohne Affiliate-Hyperlinks oder -Standing. Wir danken Sabaj für diese Gelegenheit.

Um mehr über Verstärker zu erfahren, die wir zuvor auf Headfonics behandelt haben Klick hier.

Beachten Sie, dass dieser Artikel unseren neuesten Bewertungsrichtlinien folgt, die Sie nachlesen können hier.

Sabaj A1 Verstärker Bewertung

Der Sabaj A1 senkt die Eintrittsbarriere zum Bau eines anständigen Lautsprechersystems mit dem Bonus einer guten Flexibilität bei der Ausrüstungsanpassung mit seinen granularen Bass- und Höhenreglern.

Schieben Sie hierher, um Ihre Punktzahl auf der Ausrüstung hinzuzufügen!53 Stimmen

7.7

Vorteile

Gute Kontrolle bei höheren Frequenzen

Feineinstellungen für einfaches Pairing

Kleiner Formfaktor

Nachteile

Bluetooth fehlt die Wiedergabetreue

Zischen auf niedrigem Niveau

Sabaj wurde 2016 mit über einem Dutzend starker Kopfhörerverstärker, DACs und Leistungsverstärkern gegründet und hat endlich sein Debüt hier auf Headfonics gegeben.

Das Gerät, das wir hier haben, ist die Wiedergeburt des ursprünglichen A1 im Jahr 2022 und versucht, die Mängel des älteren Designs zu verbessern, hauptsächlich eine begrenztere Ausgangsleistung von 30 Watt professional Kanal.

Wenn Sie sich additionally diese neueste Model ansehen, in der Muskeln und Funktionen gewachsen sind, ohne dass die Stellfläche vergrößert werden musste, ist es aufregend zu sehen, ob sich jetzt ein Schläfer darin versteckt.

Sabaj A1 Verstärker Bewertung
Urheberrecht Sabaj 2022

Tech-Highlights

Mit dem handtellergroßen A1 ist es nicht unmöglich, bis zu 80 Watt Ausgangsleistung professional Kanal an 4-Ω-Lasten zu ziehen. Das in einem Class-D-Design konstruierte Innenleben dieses Leistungsverstärkers wird von einem hocheffizienten MA12070-Chip von Infineon angetrieben, der für seine proprietäre Multi-Stage-Switching-Technologie bekannt ist, die mit geringer Energieverschwendung arbeitet.

Die Langlebigkeit des A1-Verstärkers wird dank einer im Inneren eingebauten Chip-Schutzschaltung auch etwas verlängert. Probleme mit Überhitzung, Stromspitzen und mehr sollten weniger Anlass zur Sorge geben, was ein großer Bonus ist, da es enorme Lastmengen an die Lautsprecher weiterleitet.

Und um die häufigen Schwierigkeiten bei der Paarung von Ausrüstung anzugehen, verfügt der A1 über zwei physische manuelle Anpassungen, die darauf abzielen, schnelle Anpassungen an Bässen und Höhen vorzunehmen, ohne dass eine umfangreiche EQ-Software program durchlaufen werden muss.

Sabaj A1 Verstärker Bewertung

Entwurf

Das schwarze Aluminiumgehäuse des A1 ist eckig und einfach, wodurch die ganze Aufmerksamkeit auf das Gesicht des Geräts gelenkt wird, das mehr als ein paar Knöpfe und Hebel in Reichweite hat. Auch die vier Schrauben in jeder Ecke, die es in das rauere Gebiet ausrichten, fügen Geschmack hinzu.

Sowohl die Bass- als auch die Höhenanzeigen haben einen etwas kleineren Durchmesser und eine kürzere Tiefe gegenüber dem Lautstärkeregler. Das Einstellen der Lautstärke gleitet reibungslos über den gesamten Bereich, aber die anderen beiden haben ein wenig Spiel, insbesondere in ihrer Standardposition von 0 dB.

Verständlicherweise ist die Rückseite des Geräts gepackt, beginnend mit den Lautsprecheranschlüssen, die zu nahe beieinander liegen, was das Herausziehen der Kabel für diejenigen mit flinken Fingern geeigneter macht.

Da vorne auch kein Platz für eine dedizierte Style für die Bluetooth-Kopplung vorhanden battle, wurde sie stattdessen zwischen den Anschlussklemmen und der Antenne auf der Rückseite versteckt.

Sabaj A1 Verstärker Bewertung

E/A

Mit zwei Eingängen können Benutzer zwischen digital und analog über die drahtlose Bluetooth 5.0-Wiedergabe oder über eine kabelgebundene RCA-Verbindung wählen. Neben dem erwarteten RCA ist ein drahtloser Empfänger eine willkommene Richtung, die sicherlich Kabelschneider und gelegentliche Benutzer ansprechen wird, die wahrscheinlich von einem Telefon streamen.

Die Übertragung der Eingänge auf Zweikanal-Stereo-Setups erfolgt über vergoldete Anschlussklemmen, die mit Bananen- und U-förmigen Anschlüssen sowie bei Bedarf mit blankem Draht kompatibel sind. Obwohl diejenigen, die dies mit ihrem Subwoofer verwenden möchten, andere Optionen prüfen müssen.

Sabaj A1 Verstärker Bewertung
Urheberrecht Sabaj 2022

Kontrollen

Quell- oder Befehlssteuerungen sind auf dem A1 selbst sehr einfach. Sie haben nur Strom und können einen kabelgebundenen oder kabellosen Eingang auswählen, sobald die Lautsprecher angeschlossen sind. Außerdem ist die Vorderseite richtig beschriftet, um zu erkennen, wo sich die granularen Bedienelemente wie Eingangsauswahl und Frequenzanhebung befinden.

Im Bluetooth-Modus leuchtet die LED auf der unteren rechten Seite des Kippschalters blau und wird orange, wenn der analoge Eingang verwendet wird.

Das anfängliche Koppeln im Bluetooth-Modus ist so einfach wie es nur geht, aber das Koppeln mit einem neuen Gerät bedeutet, dass Sie jeden vertrauenswürdigen spitzen Gegenstand herausziehen und sich zur Rückseite des Geräts beugen müssen, um durch ein Loch zu stoßen, um wieder in den Kopplungsmodus zu gelangen.

Ohne Fernbedienung wird die Lautstärke des A1 ausschließlich über den Regler ganz rechts gesteuert. Auf der linken Seite befinden sich zwei separate Regler für Bässe und Höhen, die die angegebene Frequenz um bis zu 12 dB ziehen oder drücken.

Sabaj A1 Verstärker Bewertung

Verpackung & Zubehör

Komplementär zum stilisierten Emblem von Sabaj, das auf das Cowl gedruckt ist, ist die Flip-to-Open-Field in Schwarz, die mit einer weißen Ober- und Unterseite erscheint. Während der A1 in einer elegant aussehenden Verpackung mit sehr wenig Zubehör geliefert wurde, ist der Relaxation des Auspackens so einfach wie es nur geht.

Um den beabsichtigten Zweck zu erfüllen, befindet sich direkt über dem Gerät eine aufmerksamkeitsstarke Warnkarte, die darauf hinweist, wie man die Einbauten des A1 nicht frittiert, und bittet um eine schnelle Lektüre.

Als ich den Verstärker aus seinem Einsatz im linken Bereich nahm, stellte ich fest, dass die Regler für Bass und Höhen nach hyperlinks gedreht waren, was auf Mittag eingestellt sein sollte, um ihn in seine Standardposition einzurasten.

Und schließlich bedeckt mehr als die Hälfte der Field der riesige und schwere 24-V-Strombaustein sowie die Bluetooth-Antenne, die sich in einem rechteckigen Ausschnitt auf dem Schaumstoff befindet.

Klangeindrücke

Ampere

Da seine Benutzer mit den Nieder- und Hochfrequenzreglern experimentieren möchten, gibt es in der Standardstimmung des Sabaj A1 nirgendwo eine unmittelbare Vorwärtsbewegung und Betonung.

Sein Low-Finish hat eine Substanz, die ihm einen großen und weich schlagenden Körper verleiht, der, wenn er laut gespielt wird, einen zufriedenstellenden Schlag erzeugt, obwohl er letztendlich trocken und ein bisschen abgerollt wirkt, was ihn davon abhält, einen Raum zu geben – Füllgewicht.

Animierte Bassgitarren sind fesselnd, aber wenn gleichzeitig mit einem geschäftigeren Low-Finish gespielt wird, wie z. B. mit einem Kontrabasshorn oder Schlagzeug, neigen Bilder dazu, zu verschwimmen und wirken überlastet, was die Genauigkeit bei der Instrumentenplatzierung einschränkt.

Gesang wird etwas weiter vorne als der Relaxation des Tracks dargestellt und hat ein klares Bild in der Mitte, obwohl Duette etwas schwieriger zu isolieren sind.

Soulige Sänger bekommen ihre erwartete Lebendigkeit mit genügend Luft und Druck in den höheren Mitten, ohne ermüdend zu klingen. Generell irrt der Mitteltonbereich an Schlankheit und Ehrlichkeit, was sich auch auf Instrumente wie das Klavier erstreckt.

Anders als der überfüllt klingende Bass bei energischerer Musik erhält das obere Ende eine bessere Kontrolle und ist einfacher zu platzieren. Obwohl es noch ein wenig an Textur und Element fehlt, um vollständig aufgelöst zu werden, verbirgt die dunklere und dünnere Präsentation dies, was tatsächlich das Timbre einer Geige verändert, dem ihr berührender und üppiger Charakter fehlt.

Die Bühnenbreite ist ehrlicher und intimer als erwartet, ohne wirkliche Probleme in der Richtwirkung. Allerdings sind Trennung und Abbildung nicht so präzise, ​​was dem Zuhörer Raum lässt, sich vorzustellen, wo ein Bild platziert ist.

Bass-/Höhenregler

Wenn Sie den Bass herunterdrehen und den Regler auf 11 Uhr stellen, wird die erkannte Energie in den unteren Frequenzen gebändigt, obwohl das Fortsetzen weiter bis zu seiner Viertelposition die Tonalität der unteren Hälfte des Frequenzbereichs beeinflusst, um stumpf zu klingen.

Für mehr Bass öffnet die rechte Seite des Reglers effektiv das Low-Finish, was für leichtere Tracks nützlich sein könnte, aber wenn es zu stark gedrückt wird, blutet es in den Mittenbereich.

Das Absenken der Höhen ist bei der sicheren Abstimmung des A1 keine Notwendigkeit, passt die gewählte Frequenz jedoch schnell an, wenn sie verwendet wird. Das Erhöhen der höheren Frequenzen erhöht die Energie und den Glanz von Instrumenten, breitet sich jedoch in Richtung der Mitten aus und beeinträchtigt die Genauigkeit des Timbres.

Bluetooth

Ein drahtloser Empfänger bedeutet, dass sich im Inneren des A1 ein DAC befindet, der die Umwandlung des digitalen Alerts übernimmt. Sein interner DAC hat seine klanglichen Eigenschaften, die er dann an den Verstärker weitergibt, additionally habe ich ihn durch Umlegen des Schalters in den Bluetooth-Modus noch einmal angehört.

Bemerkenswerterweise gibt es eine erhöhte Basspräsenz, aber da es einen ähnlichen abgerollten Charakter hat, schlägt es eher direkt als weich. Die Particulars des Gesangs sind nah bei einer glatteren Textur, die sich auf den Relaxation der Frequenzen fortsetzt.

Die Höhen sind schneller und heller, was das gleiche dünne Profil des Verstärkers hervorhebt. Es überträgt sich jedoch nicht auf eine breitere Bühne, da im Gegenteil die Klanglandschaft abnahm und ihre durchschnittliche Schichtung und Bildgebung betonte.

Sabaj A1 Verstärker Bewertung

Synergie

Leistung

Mit einer Leistungsreserve von 80 Watt professional Kanal, um die Treiber der meisten Lautsprecher zu begeistern, ist es ein Kinderspiel, den Monitor Audio Silver 50 mit einer Nennimpedanz von 8 Ω und einer Empfindlichkeit von 87 dB zu pushen. Die einzige wirkliche Überlegung, die ich gefunden habe, ist ein hörbares Zischen, das bis zu 6 Zoll von den Hochtönern entfernt wahrnehmbar ist.

Da ich die meiste Zeit im Nahfeld höre, musste ich nur die Lautstärke auf sehr konservative 9 Uhr einstellen. Auf einer Fläche von 40 Quadratmetern bin ich gegen Mittag gelandet, was dem A1 ausreichend Headroom für empfindlichere Lautsprecher bietet.

Paarungen

Um das Beste aus dem A1 herauszuholen, habe ich ihn mit zwei DACs in verschiedenen Preisklassen betrieben, Topping ist neu auf den Markt gekommen DX5 und die Akkord-Quest.

Topping DX5 hebt den Mittenbass um einen kleinen Betrag an, was den Körper der Trommeln betont, aber die Ränder hängen lässt. Seine ehrlichen Eigenschaften erzeugen dünnere Mitten und Höhen, die manchmal brüllend und auf Kosten der Luft wirken.

Wenn der Qutest mit dem A1 arbeitet, ist das Einstellen der Bässe und Höhen mit den verfügbaren Reglern quick unnötig, wenn eine neutrale Präsentation angestrebt wird. Diese Paarung plus der Silver 50 kontrolliert die Höhen so, dass sie weit unter Zischlauten liegen und weit davon entfernt sind, zu ermüden.

Klicken Sie unten auf Seite 2 für ausgewählte Vergleiche

Teilen ist Kümmern!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *