Das führende Drohnen-Begin-up Garuda Aerospace gibt den Eintritt in den Verteidigungssektor mit der TIDCO-Partnerschaft bekannt – sUAS Information


Garuda Luft- und Raumfahrt hat beim Tamil Nadu Funding Conclave 2022 in Anwesenheit des ehrenwerten Ministerpräsidenten von Tamil Nadu, MK Stalin, eine Absichtserklärung mit der Tamil Nadu Industrial Growth Company Restricted (TIDCO) unterzeichnet. Die Absichtserklärung hebt die Investitionen hervor, die Garuda in diesem Sektor getätigt hat, und bekräftigt sein Engagement für den Verteidigungssektor.

„Nachdem der ehrenwerte Premierminister Shri Narendra Modi die 100 Drohnen von Garuda an 100 Standorten in Indien auf den Markt gebracht hatte, haben wir großes Interesse von der Armee, der Luftwaffe, dem CRPF, der CISF und dem BSF erhalten, und wir haben mit der Entwicklung von Drohnen unter Berücksichtigung unserer Nationalität begonnen Sicherheitsbedrohungen. Wir sind fest davon überzeugt, dass Drohnen, die mit unterschiedlichen Nutzlasten ausgestattet sind, unsere Streitkräfte an den Grenzen unterstützen können, um unsere Nation zu schützen“, sagte er Agnishwar Jayaprakash, Gründer und CEO, Garuda Aerospace.

„In den letzten 5 Jahren hat Garuda Aerospace seine Dominanz im Phase der landwirtschaftlichen, kommerziellen und industriellen Drohnen gefestigt. Diese Partnerschaft mit TIDCO, die die gemeinsame Entwicklung einer Drohnen-Produktionsstätte mit Schwerpunkt auf dem Verteidigungssektor beinhaltet, zielt jedoch darauf ab, eine large Wirkung zu erzielen und allein in Tamil Nadu über 5000 Arbeitsplätze für Jugendliche zu schaffen“, sagte ein TIDCO-Beamter.

Interessanterweise ist TIDCO (Tamil Nadu Industrial Growth Company) die Knotenagentur für den Verteidigungskorridor von Tamil Nadu, und diese strategische Partnerschaft mit Indiens führendem Drohnen-Startup Garuda Aerospace scheint sehr vielversprechend zu sein. „Die Zukunft der Kriegsführung sind Drohnen, und Garuda Aerospace zieht nach unserer jüngsten Finanzierungsrunde globale Technologiepartner an, um unsere Verteidigungsbestrebungen zu beschleunigen“, schlossen Agnishwar Jayaprakash.

In letzter Zeit, Garuda Luft- und Raumfahrt startete seine Serie-A-Runde im Wert von 30 Millionen US-Greenback bei einer Bewertung von 250 Millionen US-Greenback, und der frühere Kapitän des indischen Cricket-Groups, MS Dhoni, investierte in das Unternehmen und wurde gleichzeitig Garudas Markenbotschafter.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *