Overhead Intelligence kooperiert mit Iris Automation für groß angelegte Magnetometer-Umfrage – sUAS Information


Verwendung der ersten BVLOS SFOC-Drohnen für eine skalierbarere, produktivere Vermessung zu geringeren Kosten in Neufundland und Labrador

WINTER HAVEN, Florida und RENO, Nevada, Juni 2022 Zusammenarbeit mit Sicherheitsinnovator Das in Florida ansässige Unternehmen Overhead Intelligence von Iris Automation hat seinen ersten großen EVLOS- (erweiterte Sichtverbindung) plus BVLOS-Flug (mit 50/50-Aufteilung) mit Casia I für die gesamte Provinz Neufundland und Labrador aufgenommen. Die Mission ist für UAV-Magnetometer-Vermessungen in Partnerschaft mit GroundTruth Exploration.

Mit dem von Transport Canada erteilten Particular Flight Operations Certificates (SFOC) führt Overhead Intelligence groß angelegte Magnetometer-Untersuchungen nach Mineralvorkommen in Gebieten mit hohem Potenzial durch, die bis zu 500 Linienkilometer (etwa 20 km) abdecken2) professional Tag mit seinem System der Part 1. Das SFOC ermöglicht es einem Piloten, das Gebiet, das er an einem Tag abdecken kann, erheblich zu erweitern, wodurch die Skaleneffekte für geophysikalische Vermessungsplattformen mit Drohnen verbessert werden. Overhead Intelligence plant, in den kommenden Monaten weitere SFOCs in den kanadischen Mineralexplorationsbezirken zu sichern.

Overhead Intelligence ist ein Geodatenunternehmen, das integrierte Lösungen für groß angelegte UAV-Mapping-Missionen entwickelt und einsetzt. GroundTruth Exploration bietet modern Erkundungsmethoden, um die Chancen auf erfolgreiche Entdeckungen zu erhöhen. Mit seinem Drones to Drills™-Ansatz reduziert es Kosten und Umweltbelastung erheblich.

Overhead Intelligence hat mit der Einführung seines Programs in Kanada begonnen und seine grundlegenden Produktionsziele bei vorläufigen Vermessungsarbeiten übertroffen. Der Betrieb unbemannter Flugzeuge in abgelegenen nördlichen Gebieten ist mit immensen Herausforderungen verbunden. Zu den technischen Verbesserungen, die von Overhead Intelligence entwickelt und integriert wurden, gehören verbesserte Funkgeräte, Kollisionsvermeidung an Bord, optimierte Stromverteilung, intensive Datenprotokollierung und langlebige Hybriddrohnen für schwere Lasten. Bis zum Ende der Felderkundungssaison 2022 will Overhead Intelligence insgesamt 50.000 Linienkilometer kartiert haben.

Drohnen bieten eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber bemannten Flugzeugen und Bodenvermessungen. Drohnen können näher am Boden fliegen als bemannte Flugzeuge, Daten mit höherer Auflösung erfassen und sind deutlich kostengünstiger im Betrieb. Im Gegensatz zu Bodenvermessungen können Drohnen riesige Gebiete schnell abdecken, einschließlich Vermessungen über Wasser. Die UAV-Datenerfassung reduziert auch das Gesamtrisiko von Kartierungsmissionen in der Luft erheblich, indem eine bodengestützte Besatzung aktiviert wird.

Zitat von Roger O’Neill, Direktor, Overhead Intelligence

„Ein Drohnenbetreiber sieht sich einer langen Liste von Hindernissen gegenüber, wenn er versucht, UAV-Systeme für groß angelegte Kartierungsprojekte einzusetzen. Infolgedessen entscheiden sich die meisten Kartenkunden für bemannte Flugzeuge für große und komplexe Datenerfassungskampagnen. Der Mangel an verfügbaren Customary-UAV-Lösungen hat uns gezwungen, zusammenzuarbeiten und eine Vielzahl von Integrationen zu entwickeln, um überhaupt den Versuch zu unternehmen, Daten in diesem Umfang zu sammeln. Die Produkte und Dienstleistungen von Iris sind ein Beispiel für eine erstklassige Integration von der Stange, die tatsächlich zur Lösung eines der größten Probleme der Branche beiträgt. Das Erreichen und Bereitstellen dieses SFOC ist ein bedeutender Schritt in Richtung unseres Ziels, den luftgestützten Kartierungsprozess vollständig zu automatisieren. Wir können unsere Kartierungssysteme jetzt bis an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit ausreizen, was in den kommenden Monaten zu einer massiven Störung der Luftkartierungs- und Geodatenerfassungsbranche führen wird. Mit der Zeit werden wir vollautomatische Systeme haben, die in der Lage sind, Karten zu erstellen, die billig genug sind, um sie auf Abonnementbasis zu verkaufen.“

Overhead Intelligence nutzte das Basis-Paket von Regulierungsdiensten von Iris Automation, um den SFOC-Antrag fertigzustellen. Über 18 Monate arbeitete Overhead Intelligence eng mit Iris Automation zusammen, um die von Transport Canada benötigte umfangreiche Dokumentation zu entwickeln, und der Antrag wurde innerhalb eines Monats nach Einreichung genehmigt. Overhead Intelligence verfügt jetzt über detaillierte Vorlagen zum Erreichen zukünftiger SFOC-Zulassungen.

Zitat von Lori DeMatteis, World VP of Buyer Success, Gross sales and Advertising bei Iris Automation

„Autonomie erschließt das nächste Jahrhundert des Wachstums in der Luftfahrt, indem Sicherheit, Kosteneffizienz und Produktivität durch die Menge an Daten, die über größere Entfernungen gesammelt werden, dramatisch verbessert werden. Die Arbeit, die Overhead Intelligence geleistet hat, ist ein Paradebeispiel dafür – die huge Skalierung des Drohnenbetriebs bei großen Vorteilen sowohl in der Produktivität als auch in den reduzierten Kosten. Als führendes Unternehmen in diesem Bereich sind sie jetzt intestine ausgebildet, um weitere Verzichtserklärungen und SFOC-Anfragen zu erfüllen.“

Über Overhead-Intelligenz

Overhead Intelligence ist auf die Entwicklung geophysikalischer Kartierungsplattformen spezialisiert, die mehrdimensionale Modelle der Topografie, des physischen Raums und anderer elektromagnetischer Phänomene generieren.

Besuch https://www.overheadintel.com/

Über Iris-Automatisierung

Iris Automation ist ein Unternehmen für Sicherheits-Avionik-Technologie, das bahnbrechende On- und Off-Board-Wahrnehmungssysteme und Luftfahrtrichtliniendienste entwickelt, die es Kunden ermöglichen, skalierbare Operationen für bemannte und unbemannte Flugzeuge aufzubauen; Erschließung des Potenzials unzähliger Branchen. Das Casia-System von Iris läuft entweder an Bord des Flugzeugs oder in einer bodengestützten Konfiguration. Wir arbeiten eng mit Zivilluftfahrtbehörden weltweit zusammen, wenn diese regulatorische Rahmenbedingungen implementieren, um sicherzustellen, dass BVLOS sicher durchgeführt wird, und sind Companion mehrerer UAV-Integrationsprogramme von FAA ASSURE und BEYOND sowie des BVLOS Expertise Demonstration Program von Transport Canada.

Besuch www.irisonboard.com.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *