Nordic Unmanned – Patent für koaxiale Konfiguration – sUAS Information


Nordische Unmanned setzt ein Patent durch, das sie auf koaxiale Multirotoren halten. 2011 verliehen zu AirRobot ein Unternehmen, das Nordic Unmanned kaufte letztes Jahr. Dieses Patent könnte der einzige Teil von AirRobot mit erheblichem Wert sein.

Zu behaupten, dass AirRobot koaxiale Rotoren erfunden hat, ist ein erheblicher Teil der Wahrheit.

Aus Wikipedia

Die Idee der koaxialen Rotoren stammt von Michail Lomonossow. Er hatte im Juli 1754 ein kleines Hubschraubermodell mit koaxialen Rotoren entwickelt und demonstriert Russische Akademie der Wissenschaften.

1859 erteilte das Britische Patentamt Henry Vibrant das erste Helikopterpatent für sein koaxiales Design.

In unserer Welt 378 Gyrodyne QH50 Dash Flugzeuge wurden Mitte bis Ende der 60er Jahre hergestellt und waren nicht die besten, aber eine Handvoll überlebte bis in die 2000er Jahre auf Whitesands Raketenreichweite.

Nordic Unmanned ist nicht das erste Unternehmen, das Patente anstrebt, die V-Type des Multirotor-Rahmens ist ein weiteres Beispiel.

Dies wird das Gespräch mit Nordic Unmanned auf Messen für viele US-Hersteller erschweren, die dieses Design nicht nur in Schwerlast-Multirotoren, sondern auch in AAM-Fahrzeugen verwenden!


Nordic Unmanned hält das Patent für die koaxiale Konfiguration einer Drohne. Eine koaxiale Konfiguration liegt vor, wenn Sie zwei Motoren auf derselben Achse haben, die sich in entgegengesetzte Richtungen drehen.

Jede Drohne mit dieser Konfiguration an einer beliebigen Anzahl von Armen ist durch das Nordic Unmanned Patent geschützt.

Der Coax ist brillant Erfindung weil es bedeutet, dass Sie eine Drohne mit deutlich höherem Auftrieb und viel geringerem Platzbedarf herstellen können. Darüber hinaus gibt es mehrere Sicherheitsmerkmale, die für die Vorschriften und die Artwork und Weise, wie Sie Fluggenehmigungen erhalten, sehr wichtig sind. Vor allem in städtischen Gebieten.

Die koaxiale Antriebskonfiguration von Drohnenmotoren ist eine Möglichkeit, die Zuverlässigkeit des Antriebs der Drohne zu erhöhen. Bei Motorausfall bleibt die Drohne in der Luft. Dies reduziert das Bodenrisiko erheblich, was aus regulatorischer Sicht ein wichtiger Faktor ist.

Wenn Sie die Konfigurationszuverlässigkeitsanalyse bereitstellen, um eines der Ziele der Betriebssicherheit zu erfüllen, verringern Motoren mit koaxialer Antriebskonfiguration das Risiko und erhöhen Ihre Chancen, die richtigen Genehmigungen zu erhalten.

Holen Sie sich Ihre Lizenz

Nordic Unmanned hält das Patent für Coax (koaxiale Konfiguration). Wenn Sie Coax bereits auf Ihrer Drohne verwenden oder planen, es zu verwenden, bieten wir eine entsprechende Lizenz an. Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen zu Coax oder zu den Lizenzoptionen zu kontaktieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *