Garuda Aerospace setzt Notfalllieferungsdrohnen ein, die für Swiggy entwickelt wurden, um die Rettungsmaßnahmen bei Hochwasser in Assam zu unterstützen – sUAS Information


Indiens größtes Drohnen-Startup Garuda Aerospace hat White Knight Supply Drones in Assam eingesetzt, um die Rettungsbemühungen der staatlichen Katastrophenschutzbehörde angesichts der anhaltenden Überschwemmungen und Erdrutsche zu unterstützen. „Die White-Knight-Drohnen von Garuda wurden während der Sperrung durch die Covid-Pandemie ausgiebig eingesetzt, um Medikamente und Notvorräte in ISRO, Sriharikota und Varanasi Sensible Metropolis zu liefern” sagte Agnishwar Jayaprakash, Gründer und CEO von Garuda Aerospace. Die Drohnen werden verwendet, um Überlebenden und Opfern Notnahrungs- und Medikamentenpakete zu liefern.

Die Piloten von Garuda Aerospace, die NDRF in Chamoli, Uttarakhand, während der Gletscherbruchkatastrophe im vergangenen Jahr gedient haben, sind intestine ausgebildet und verfügen über viel Betriebserfahrung, um Rettungsmaßnahmen zu unterstützen.“ sagte ein Beamter, der die Rettungsbemühungen koordinierte.

Kürzlich hat SWIGGY eine Partnerschaft mit Garuda Aerospace für die Drohnenlieferung von Paketen für ihre Instamart Darkish Shops geschlossen, und MS Dhoni hat ebenfalls in das Drohnen-Startup investiert

Garuda Aerospace verfügt über eine fortschrittliche Flottenmanagementsoftware, die auch bei den Rettungsbemühungen eingesetzt wird. Die Software program, die im Drone Yatra vorgestellt wurde, wo Premierminister Narendra Modi praktisch 100 Drohnen in 100 Dörfern im ganzen Land gleichzeitig startete, ist in der Lage, Drohnen fernzusteuern. „Dank der Unterstützung unserer Regierung und der laufenden Spendensammlung der Serie A in Höhe von 30 Millionen US-Greenback verfügt Garuda über 300 Drohnen, über 500 Piloten mit Präsenz in ganz Indien und ist für Notfälle gerüstet. Wir sind verpflichtet, unserem Land während solcher Katastrophen zu dienen.“ abgeschlossen Agnishwar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *