Skyports wählt Westcott House Cluster als Kompetenzzentrum für Drohnenoperationen – sUAS Information


Die Drohnenkapazitäten werden im Westcott House Cluster als führender Anbieter von Drohnendiensten erweitert Skyports wählt den Standort Südengland als europäischen Hauptsitz und Kompetenzzentrum.

In Partnerschaft mit der Katapult für Satellitenanwendungendas mit der britischen Industrie zusammenarbeitet, um Innovation und Wirtschaftswachstum voranzutreiben, plant Skyports, die hochmodernen Einrichtungen im Westcott House Cluster zu nutzen, um seine Past Visible Line Sight (BVLOS)-Drohnenflüge aus der Ferne durchzuführen.

Skyports wird den Standort zu seinem globalen Kommando- und Kontrollzentrum für Lieferungs-, Vermessungs- und Überwachungsdrohnenmissionen entwickeln und dabei die mehrfach redundanten Web-Netzwerkfähigkeiten des Standorts nutzen, um den Fernflugbetrieb überall auf der Welt zu ermöglichen. Darüber hinaus wird das Unternehmen den Standort zu einem Kompetenzzentrum für seine Weltklasse-Piloten entwickeln.

Der Standort Westcott gilt als führend in der Entwicklung innovativer Technologien und Dienstleistungen und expandiert in mehreren Sektoren, darunter Raumfahrt, Gesundheitswesen, Landwirtschaft, Ingenieurwesen und Fertigung, und soll nun ein einzigartiges Zentrum für Drohnenbetrieb und Innovation werden.

Skyports ist ein bahnbrechender Anbieter von Drohnendiensten mit einer Vielzahl von weltweit ersten Operationen auf dem Buckel. Skyports betreibt Drohnendienste für verschiedene Branchen und Anwendungsfälle, darunter Ship-to-Shore-Lieferungen, BVLOS-Drohnenvermessung und -überwachung sowie medizinische Drohnenlogistik. Die autonomen BVLOS-Fähigkeiten des Unternehmens reduzieren die operativen Vorlaufzeiten und Gemeinkosten erheblich und bieten einen billigeren, schnelleren und zuverlässigeren Service für schwer zugängliche Bereiche und kritische Dienste.

Martin Smye-Rumsby, Westcott Space Supervisor bei Satellite tv for pc Functions Catapult, sagte:

„Ich freue mich, dass sich Skyports für Westcott entschieden hat, um seine bahnbrechenden Drohnendienste auszubauen. Westcott kann auf eine bemerkenswerte Check- und Entwicklungsgeschichte zurückblicken, daher ist es passend, dass das Westcott Innovation Heart der Ort ist, an dem Skyports seine bahnbrechenden Aktivitäten weiterentwickeln wird. Durch die Nutzung von Weltraumdaten und -technologie werden Unternehmen wie Skyports Dienste anbieten, die das Leben für uns alle besser machen. Skyports hat zuvor an einem fantastischen Projekt gearbeitet Gesundheitsinitiative mit dem Europäische Weltraumorganisation (ESA) und Argyll & Bute HSCP um die Logistik erheblich zu verbessern und Zeit bei der Erbringung medizinischer Dienstleistungen in der Area Argyll & Bute zu sparen.“

Alex Brown, Head of Drone Providers bei Skyports, sagte:

„Unser Umzug zum Westcott House Cluster und die Zusammenarbeit mit Satellite tv for pc Functions Catapult ist ein Beweis dafür, dass Drohnendienste zu einer Kernlösung für die Verbesserung kritischer Dienste mit nachhaltigeren, kostengünstigeren Alternativen geworden sind. Wir freuen uns darauf, unseren operativen Hauptsitz in eine Umgebung zu verlegen, die Innovation und Forschung fördert und es uns ermöglicht, unsere Fähigkeiten zu demonstrieren und auszubauen.“

Das Wachstum des britischen Raumfahrtsektors wird erfolgreich von Raumfahrtclustern wie Westcott getragen, wo ein Ökosystem aus etablierten Unternehmen zusammenarbeitet, um Forschung und Entwicklung marktführender Technologien und Dienstleistungen zu betreiben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *