Drone Operations and Compliance Administrator – sUAS Information


IAS wurde 2016 von Dexter Tangocci und Warren Witte gegründet, die zu den ersten lizenzierten Drohnenpiloten in Südafrika gehörten. Durch die Kombination ihrer Fähigkeiten in Luftfahrt, Technologie und Wissenschaft konzentrierte sich das Unternehmen hauptsächlich auf die Bereitstellung umsetzbarer Daten für Schlüsselindustrien zur Verbesserung ihrer betrieblichen Arbeitsabläufe. Drohnen und Sensoren spielten eine entscheidende Rolle, um diese Daten sicher und effizient sammeln zu können. Bis 2018 hatte das Unternehmen sein RPAS Operators Certificates (ROC) erhalten. In den letzten Jahren hat sich IAS durch viele Erfolge und Misserfolge zu einem südafrikanischen Drohnenführer in der Landwirtschafts-, Vermessungs- und Inspektionsbranche entwickelt. Das Unternehmen sucht einen Kandidaten, der seine Luftfahrtkarriere im Drohnensektor vorantreiben möchte. Der ideale Kandidat ist jemand mit einer echten Leidenschaft für Drohnen und Luftfahrt, liebt die Arbeit mit Menschen, engagiert sich für Sicherheit und hält die hohen Requirements ein, die in der Luftfahrt erforderlich sind.

Über die Place

Der Kandidat wird den täglichen Drohnenbetrieb und die Compliance-Anforderungen von IAS verwalten. Dies erfordert eine enge Zusammenarbeit mit Piloten, Betriebsleitern sowie der südafrikanischen Zivilluftfahrtbehörde (SACAA). Das Ziel dieser Rolle besteht darin, sicherzustellen, dass der Betrieb geplant und intestine koordiniert ist und die Einhaltung der Vorschriften eingehalten wird. Der Kandidat muss Spaß an der Arbeit in einem dynamischen Umfeld haben, selbstständig sein, Initiative ergreifen und innovatives Systemdenken mitbringen.

Rolle und Verantwortlichkeiten

– SACAA-Konformität (Flugzeugregistrierungszertifikat, Fernlizenzvereinbarungen, Änderung der Betriebsspezifikationen des Unternehmens, Erneuerung des RPAS-Betriebszertifikats und Korrespondenz)

– Flugbetriebsplanung und Logistik (Gear & Upkeep Monitoring)

– Flugpläne einreichen, versatile Nutzung von Luftraumanwendungen and many others

– Kommunikation und Korrespondenz mit Piloten und Betreibern

– Unterstützung des Qualitäts- und Sicherheitsmanagers bei der Compliance-Administration

– Sicherstellung der Konformität des Betriebs gemäß Teil 101 und IAS-Betriebshandbuch

– Überarbeitung und Ergänzung des IAS-Betriebshandbuchs

– Entwicklung und Pflege von Ablagesystemen

– Allgemeine Büroverwaltung

Mindestanforderungen

• Grad 12 Senior-Zertifikat

• Fernpilotenlizenz (RPL) ODER Lizenz für bemannte Piloten ODER Erfahrung in Luftsicherheits-/Qualitätssystemen

• Gründliches Verständnis der SACAA-Vorschriften, insbesondere Teil 101.

• Mindestens 2 Jahre Erfahrung in einer ähnlichen Funktion

• Kompetenz in Microsoft Workplace- und Google-Anwendungen

• Starke Verwaltungserfahrung

• In Stresssituationen intestine abschneiden

• Fokussiert mit viel Liebe zum Element

• Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten und Initiative zu ergreifen

• Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten, sowohl mündlich als auch schriftlich

• Analytisch und organisiert, in der Lage, hohe Arbeitsvolumina zu priorisieren und zu kontrollieren.

• Führerschein Code B

• Exzellentes Englisch in Wort und Schrift

Bevorzugte Qualifikationen

– Diplom in Verwaltungsmanagement

– Bachelor in Luftfahrtverwaltung

– Sicherheits- und Qualitätsmanagementkurse

Was wir anbieten

Bei IAS haben wir einen sehr starken Fokus auf die persönliche Karriereentwicklung, wo wir Sie ermutigen, zu wachsen und Ihre Karriere mit uns durch technische und berufliche Entwicklungsprogramme zu entwickeln. Wir glauben fest an Führung auf allen Ebenen. Unabhängig davon, wo Sie in der Organisation sitzen, können Sie die Projekte, an denen Sie arbeiten, nachhaltig beeinflussen. Wir bieten wettbewerbsfähige Bezahlung, Zusatzleistungen und die Entwicklungsressourcen, die Sie benötigen, um Ihre Karriere voranzutreiben.

Die Rolle ermöglicht es Ihnen, mit führenden Unternehmen der Drohnen- und Luftfahrtindustrie in ganz Südafrika und im Ausland zusammenzuarbeiten. Indem Sie dem Workforce beitreten, tragen Sie dazu bei, den Wandel hin zu einer nachhaltigeren und gerechteren Zukunft durch Drohnentechnologie voranzutreiben. Wir freuen uns, Sie bei IAS begrüßen zu dürfen!

Gehalt: R10 000 – R14 000 professional Monat (basierend auf Erfahrung)

CEO bei Built-in Aerial Techniques | Umsetzbare Drohnendaten zur Optimierung des GeschäftsbetriebsStandort von Stellenausschreibungen

Stadt Kapstadt, Westkap, Südafrika

Hier bewerben

https://www.linkedin.com/jobs/view/1346238866/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *