Indisches Drohnenunternehmen DroneAcharya Aerial Improvements sammelt 4,6 Millionen USD in Pre-Seed-Runde – sUAS Information


Während die Drohnenindustrie die gebührende Bedeutung erlangt und vorantreibt, sehr intestine – verdient, mehr und mehr
Anleger nutzen diese Gelegenheit, um Teil der frühen Welle zu werden. Davon haben mehrere profitiert
Drohnenunternehmen, die nach vermögenden Privatpersonen und Branchenführern gesucht haben, um ein
Teil ihrer Organisation.

Eines dieser Unternehmen ist DroneAcharya Aerial Improvements, ein Drohnendienst mit Hauptsitz in Pune, Indien
Anbieter, Hersteller und DGCA-zertifizierte Organisation für die Ausbildung von Fernpiloten. Verständnis ihrer
Potenzial, sich zu einem der führenden Drohnen-Participant Indiens zu entwickeln und weltweit zu expandieren, haben sie erhalten
eine Investition von 4,6 Millionen USD (35 Cr. INR) von einigen der einflussreichsten Personen der Branche,
Kapitalmarkt und Bollywood-Brüderlichkeit.

Was diese Investoren zu DroneAcharya gelockt hat, ist die Tatsache, dass das Unternehmen einige der Besten hat
Branchentalente und Drohnen- und GIS-Veteranen in Indien. Ihre gesammelten Erfahrungen und Themen
Know-how ist ein Rezept für einen sicheren Schuss Erfolg.

Einer der größten Impulse für die indische Drohnenindustrie struggle die Unterstützung durch die Regierung von
Indien, MoCA und DGCA. Mit liberalen Vorschriften, die Drohnenhersteller dazu ermutigen, mehr zu produzieren
Drohnen innerhalb des Landes durch die Initiative „Make In India“ und den virtuellen Begin landwirtschaftlicher Drohnen,
Premierminister Narendra Modi hat den zahlreichen Drohnen-Startups in China unerbittliche Unterstützung gezeigt
Indien. Neben dem Premierminister, Finanzminister Nirmala Sitharaman, Verkehrsminister der Union
Nitin Gadkari und der Minister für Zivilluftfahrt, Jyothiraditya Scindia, haben applaudiert und angefeuert
Auswirkungen, die Drohnen heute in zahlreichen Branchen haben könnten.

„DroneAcharya befasst sich hauptsächlich mit Drohnendiensten, DGCA-zertifizierter Drohnenpilotenausbildung und
Herstellung. Wir streben eine globale Growth an, hauptsächlich im Nahen Osten, in Zentralasien und
Afrika“, sagt Prateek Srivastava, Gründer und CEO des Unternehmens.

DroneAcharya wurde laut Pune die erste von der DGCA zugelassene Organisation für die Ausbildung von Fernpiloten
die Drohnenregeln, 2021. Sie haben auch medizinische Versorgung in Partnerschaft mit Flipkart für geliefert
Drugs From the Sky-Initiative der Regierung von Telangana in Zusammenarbeit mit den Apollo-Krankenhäusern.
Zu ihren Hauptangeboten gehören Drohnenvermessung für die Kartierung, 3D-Modellierung, Drohnenlogistik und Überwachung
und Drohnendatenverarbeitung.

Abgesehen davon haben sie sich hauptsächlich auf die Talentförderung für die Drohnenbranche konzentriert, indem sie Schulungen für alle Altersgruppen anbieten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *