Indischer Drohnenhersteller ENDUREAIR steigt bei DLE ein – sUAS Information


NOIDA, INDIEN– das indische Drohnenhersteller-Begin-up ENDUREAIR SYSTEMS ist das neueste Mitglied der Drohnen-Logistik-Ökosystem (DLE). Das Hauptunterscheidungsmerkmal für dieses Begin-up und seine Produkte ist ihr Ursprung, der in mehr als einem Jahrzehnt Forschung und Entwicklung von Drohnen liegt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die gesamte Bandbreite der UAS-Forschung und -Entwicklung, einschließlich neuartiger Flugzeugzellen, Autopiloten, Kommunikationsrahmen, Überwachungsstationen und Pc-Imaginative and prescient-Algorithmen, mit dem Ziel, Spitzentechnologie für mehrere Sektoren zu entwickeln und Lösungen für Probleme der realen Welt bereitzustellen. EndureAir-Produkte bieten eine Kombination von Merkmalen, die in der Lage sind, schwere Nutzlasten mit hoher Ausdauer zu tragen. Eine ihrer wichtigsten Stärken ist ihr Staff, das aus 7 Doktoranden, 10 Postgraduierten und vielen Absolventen verschiedener Tier-1-Institutionen in Indien und im Ausland wie IIT Kanpur, IIT Bombay, College of Maryland, Univ. von Leicester und mehr.

Rama KrishnaVORSITZENDER von ENDUREAIR-SYSTEME sagte: „In der Vergangenheit hat die Menschheit immer neue Technologien eingeführt, die manuelle Aufgaben automatisierten und die Dauer der Aufgabe minimierten. Beim Einsatz autonomer Drohnen im Lieferverkehr wird es additionally nicht anders sein. Dies gibt Unternehmen/Anwendern eine völlig neue Freiheit beim Entwerfen einer effizienten Lösung, die ihre Kunden zufrieden stellen kann. Mithilfe von Drohnen ist es nun Realität geworden, einen Blutbeutel in nur 25 Minuten über eine Entfernung von 40 km zu transportieren. Bei EndureAir haben wir bereits Drohnen entwickelt, die 5 kg Nutzlast über 40 km tragen können. Jetzt liegt unser Fokus auf der Entwicklung von Drohnen für Mid-Mile-Lieferungen, die bis Ende 2022 Nutzlasten von bis zu 50 kg über 50 km transportieren können. Um dieses Projekt dieser Größenordnung durchzuführen, brauchen wir die richtigen Associate für die Produktentwicklung und Marktetablierung in Indien und anderen Ländern Länder. Als Teil von DLE sind wir dem Aufbau nachhaltiger drohnenbasierter Lieferlösungen einen Schritt näher gekommen.“

Drohnen-Logistik-Ökosystem™

Drone Logistics Ecosystem (DLE) ist ein kostenloses, globales, multidisziplinäres „Quadruple-Helix“-Netzwerk von Unternehmen, Universitäten, der Öffentlichkeit/Regierung und Investoren zur Förderung von Innovationen, Kooperationen und Standardisierungen in der Drohnen-Logistikbranche.

Das Ziel von Drohnen-Logistik-Ökosystem ist es, Interessenvertreter der Drohnenlogistikbranche unter einem Dach zusammenzubringen, um die Kommerzialisierung und Vermarktung von Produkten der Drone Logistics-Mitglieder zu unterstützen. Seit der Gründung der Branche sind die meisten Unternehmen Begin-ups in der Frühphase mit begrenztem Zugang zu Finanzierung, Arbeitskräften und Fachwissen, was uns zu einer idealen Plattform für Unternehmen macht, um ihr Fachwissen für die gemeinsame Entwicklung von Produkten, Beratung oder einfach so zur Verfügung zu stellen Subunternehmer oder für jedes andere Format der interdisziplinären/grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *