Earsonics ONYX Evaluation — Headfonics


In unserem heutigen Take a look at sehen wir uns den neuen Earsonics ONYX an, einen Hybrid-Single-Dynamic- und Triple-BA-In-Ear-Monitor. Der Preis liegt bei 590 €.

Haftungsausschluss: Dies ist ein Muster, das uns von der Firma im Austausch für unsere ehrliche Meinung zugesandt wurde. Wir danken dem Group von Ohrhörer dass Sie uns diese Möglichkeit gegeben haben.

Um mehr über Earsonics-Produkte zu erfahren, die zuvor auf Headfonics vorgestellt wurden Klicke hier.

Beachten Sie, dass dieser Artikel unseren neuesten Bewertungsrichtlinien folgt, die Sie nachlesen können hier.

Earsonics ONYX Bewertung

Der Earsonics ONYX füllt erfolgreich die Lücke in der Metallic-Reihe von Earsonics und ist perfekt für diejenigen, die das immersive Tuning von STARK erleben möchten, aber nur ungern einen leistungsstarken DAP mit sich herumtragen.

Schieben Sie hierher, um Ihre Punktzahl auf der Ausrüstung hinzuzufügen!53 Stimmen

8.6

Vorteile

Energiegeladener Bass

Gute Frequenzerweiterung an beiden Enden

Weitläufige Inszenierung

Nachteile

Kein symmetrisches Kabel

Leicht zurückgesetzte Mitten

Benötigt gute Kraft, damit die Höhen glänzen

Die französische Audio-Boutique-Marke Earsonics garnierte ihr komplettes Metallic-Design mit einem verstohlenen Satin-End und stellte den ONYX zusammen. Dies ist ihr 4. IEM der Metallic-Serie mit einem 3-Wege-Design mit 4 Treibern, das das Markenzeichen Technologie Hybride® und die „Acrylic Coronary heart“-Infrastruktur trägt.

Dies ist der bisher mysteriöseste In-Ear von Earsonics, mit viel Ähnlichkeit im Design mit dem TOTL-Hybridmodell STARKaber es ist viel empfindlicher, sodass es von schwächeren Quellen betrieben werden kann als sein Flaggschiff-Geschwister.

Earsonics ONYX Bewertung
Copyright Earsonics 2022

Tech-Highlights

Das Earsonics ONYX Hybrid IEM verfügt über eine Triple Balanced Armature und eine einzige dynamische Treiberkonfiguration. Der dynamische Treiber ist für die Tiefen zuständig, und die Hybridweiche weist 2 BA für die Mitten und 1 BA für die Höhenfrequenzen zu.

Laut Earsonics ist es das Leitmotiv des Groups, beim Design des ONYX die besten Materialien zu verwenden, weshalb derselbe 3D-Acrylkern der neuesten Technology, der auch beim Flaggschiff IEM Grace Platinum verwendet wird, beim OYNX neben dem nahezu metallisch identischen Gehäuse zum Einsatz kommt Design auf dem STARK und dem BLADE.

Das Design kombiniert auch ihre hochmoderne Acrylic Coronary heart®-Technologie – Phasenausrichtungsmaßnahmen für kohärenten Klang sowie ihre Truewave®-Technologie – Kanüle mit einem 3D-Resonator, der Teil des Tuning-Designs ist.

Earsonics ONYX Bewertung

Design

Der ONYX ist seinem Namen treu, verstohlen im Design und der gesamte Körper hat ein glattes dunkles End. Es hat die gleiche Ästhetik wie das STARK, das BLADE und das CORSAbestehend aus einem belüfteten Metallkörper und einem hochreliefierten 3D-Frontplattendesign, das das Earsonics-Emblem entlang technischer Konturlinien zeigt.

Das silberfarbene Kabel hat im Vergleich zur Karosserie einen hohen Kontrast, und Sie können schöne Schimmer sehen, die von der Karosserie abprallen, wenn Lichter aus verschiedenen Winkeln darauf treffen.

Earsonics ONYX Bewertung

Komfort & Isolation

Trotz der Verwendung eines Vollmetalldesigns ist der ONYX recht kompakt in der Größe und sitzt intestine am Außenohr. Das Gewicht wird gleichmäßig verteilt, sodass die Ohren nach einigen Stunden Hören nicht belastet werden.

Die passive Schallunterdrückung oder Isolierung hingegen ist mit einer ziemlich verlängerten Düse und dicken Silikonflanschen anständig. Für noch besseren Komfort können Sie die mitgelieferten Schaumstoffe verwenden, die die passive Geräuschunterdrückung weiter verbessern.

Tipps

Der ONYX wird mit 3 Spitzensätzen geliefert, darunter Reminiscence-Schaumstoffe, Doppelflansche in M/L-Größen sowie die gängigen Spitzen in 3 Größen.

Wie oben erwähnt, ist die Einfügung ziemlich tief und mit den Schaumstoffen erhalten Sie die beruhigendsten und aufwendigsten Mitten, während die Doppelflansche die beste Isolierung bieten und den IEMs helfen, sauberer und strukturierter zu klingen.

Earsonics ONYX Bewertung

Lagerkabel

Das Standardkabel des ONYX sollte mit dem 4C-Hello-Res-Kabel des CORSA und des STARK identisch sein.

Das weiche geflochtene Kabel bietet eine große Haltbarkeit und einen sauberen Ton, der eine gute Synergie mit dem IEM hat. Wenn Sie noch mehr Bass hervorbringen oder die Gesamtqualität verbessern möchten, ist es einfach, verschiedene Kabel zu rollen, da der ONYX standardmäßige 2-Pin-Konfigurationen verwendet.

Das Kabel ist sehr weich, sodass keine Mikrofonie erkannt wird, und ich ziehe es vor, die Kabel mit dem Schieber im Nacken festzuziehen, um den besten Komfort zu erzielen.

Earsonics ONYX Bewertung

Verpackung & Zubehör

Von der Verpackung von Earsonics können Sie nie enttäuscht sein. Das französische Unternehmen achtet auf die Erfahrung und zu den Ohrhörern gibt es ein Zertifikat – mit dem Namen des Handwerkers und dem Geburtstag des IEM obendrauf.

Klangeindrücke

Zusammenfassung

Da das Hybriddesign aus einem dynamischen Treiber besteht, wird der ONYX eine ganze Woche lang eingefahren, bevor Eindrücke hinterlassen werden.

Im Allgemeinen ist der ONYX ein sensibler und intestine ausgebauter IEM mit einem guten Hauch von Wärme in den mittleren Tiefen, der seine dynamische Leistung pusht. Ich klassifiziere es als eine „M-förmige“ Stimmung, bei der eine Unebenheit in den oberen Mitten mehr Klarheit in den Gesang bringt und die dahinter liegenden Frequenzen sanft wiedergegeben werden.

Bei den meisten Paarungen zeigt der ONYX eine gute Steadiness und wird durch die zusätzliche Intimität und Energie im Bass lebendig gefärbt. Die Empfindlichkeit ermöglicht es auch, selbst bei kleineren Ausgängen wie meinem Laptop computer und kleinen DAC-Dongles sehr druckvoll und dynamisch zu klingen. Es funktioniert intestine mit Streaming-Inhalten, die manchmal den mittleren Bass und die oberen Mitten für Dynamik und Klarheit verstärken.

Bass

Der Subbass rollt sanft ab und der ONYX ist frei von Staus. Der dynamische Treiber sendet viel Druck bis 200 Hz und mit einem aufwändigen Decay mit Bass-Pitching-Instrumenten, die an die Bühnenfront geschoben werden. Der darauf folgende Mittenbass ist glatt und sauber, was mich an den CORSA erinnert, aber auf dem ONYX ist er definierter und vollmundiger.

Die Stimmung bevorzugt einige Instrumente wie Cajons, bei denen der solide Aufprall loyal eingefangen wird und Resonanzen von den Snare-Wirbeln klar wiedergegeben werden. Akustische Instrumente haben in ähnlicher Weise ein zufriedenstellendes Maß an Körper und Luft und zeigen auch eine gute Intensität, wenn Saiten gezupft werden.

Der Bass ist reaktionsschnell mit einem sauberen Assault und einem aufwändigen Decay in verschiedenen Gängen, mit denen ich den ONYX kombiniere, einschließlich des Shanling M3X, Mein Laptop computer ebenso Questyles M12 Dongle. Während der ONYX ziemlich empfindlich und leicht laut zu werden ist, hat er eine gute Kontrolle und Steadiness in seinem Bass.

Mitten

Der Bass hat eine ordentliche Kraft und geht sanft in die Mitten über, die ein gutes Maß an Klarheit haben. Die Stimmung hat die Dicke der Mittenfrequenzen sorgfältig ausbalanciert, so dass die Gesangslinie unverändert klingt und genau die richtige Menge an Gewicht und Dicke hat, um voll zu klingen und deutlich von den anderen Begleitinstrumenten positioniert zu klingen.

Die oberen Mitten werden mehr nach vorne gebracht und man hört eine gute Intensität mit Obertönen, gleichzeitig sind Percussion-Instrumente sehr intestine definiert und ohne jegliche Härte. Das schafft einen immersiven Headroom für Musik von Titeln wie Cigarette After Intercourse, Daft Punk usw., die eine beruhigende Stimme und eine sanfte, melodiöse Basslinie haben.

Akkordfolgen, synthetisierte Obertöne und leichtere Sänger im oberen Mittenbereich werden schnell mit guter Kontrolle präsentiert, auch intestine gewichtet und detailreich.

Verdreifachen

Das höhere Register ist auf der schüchternen Seite, was einige der raueren Instrumente schön abrundet und die Schärfe von Instrumenten wie Klarinetten und Flöten sowie Sopranen herunterdrückt. Es wird immer noch eine beträchtliche Menge Luft zurückgehalten, so dass es sich nicht eingeschlossen anfühlt. Wenn Sie jedoch aufregende Höhen wünschen, müssen Sie sie möglicherweise mit einem Equalizer oder durch Kabelrollen abstimmen.

Tatsächlich finde ich die Abstimmung sehr Out of doors-freundlich, da sie die Umgebungsgeräusche intestine kompensiert und in den unteren Lagen recht klar und voll klingt.

Obwohl es Becken und Flöten nicht sehr aufregend klingen lässt, funktionieren die ziemlich ausgedehnten und sanften Höhen intestine für langes Hören, Sie können es im Café hören, lesen, während Sie ein paar Stunden Kaffee trinken und ohne Ermüdung aussteigen .

Inszenierung

Mit nur 4 Treibern schafft es der ONYX moderat ausladend zu klingen. Man hört, wie die Mitteltöner einige Reihen davor positioniert werden. Keine Frequenzen werden übermäßig angehoben und das Gleichgewicht bleibt erhalten, um eine vollständige und natürlich präsentierte Bühne zu schaffen, die die Authentizität des Gesangs nicht beeinträchtigt.

Dunklere Stimm- oder Bassinstrumente werden weich wiedergegeben, wahrscheinlich aufgrund der Frequenzweiche, insbesondere bei höherem Achieve, wenn das Ansprechverhalten zwischen Basstreiber und BAs ausgeprägter ist. Trotzdem werden hellere Stimmen und Percussion-Instrumente mit einem schärferen Bild klar definiert.

Transienten in höheren Tonlagen werden intestine eingefangen. Sie können sich leicht vorstellen, woher das Instrument strahlt, und das hilft, die realistischer wiedergegebene Klangbühne zu definieren. Mit einem dynamischen Treiber, der die Tiefen handhabt, klingen Saitenzupfen auf Kontrabass und großen Trommeln voll und ausladend und werden sehr intim präsentiert.

Klicken Sie auf Seite 2 unten für Paarungen und wählen Sie Vergleiche aus

Teilen ist Kümmern!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *