Parrot OpenFlight – sUAS Information


Ich magazine wirklich, was Parrot mit ihrer Freeflight 7-App gemacht hat, es gibt einen Open-Supply-Kern und wenn Sie schlau sind, können Sie Ihre eigene Model erstellen. Parrot ist seit Jahren führend und andere folgten. Wenn Sie möchten, dass Ihre Drohne etwas auf eine bestimmte Weise tut, sagen Sie eine Infrastrukturinspektion, die das für Sie sein könnte.

Es ist wirklich so einfach, von ihr Github

CocoaPods ist ein Abhängigkeitsmanager für Swift- und Goal-C-Cocoa-Projekte. Es verfügt über mehr als 30.000 Bibliotheken und wird in über 1,9 Millionen Apps verwendet. CocoaPods können Ihnen helfen, Ihre Projekte elegant zu skalieren. https://cocoapods.org

_ Zuerst müssen Sie CocoaPods installieren. _

CocoaPods wurde mit Ruby erstellt und kann mit dem unter macOS verfügbaren Normal-Ruby installiert werden. Sie können einen Ruby-Versionsmanager verwenden, wir empfehlen jedoch, dass Sie das unter macOS verfügbare Normal-Ruby verwenden, es sei denn, Sie wissen, was Sie tun.

Wenn Sie die standardmäßige Ruby-Set up verwenden, müssen Sie verwenden sudo beim Installieren von Edelsteinen. (Dies ist jedoch nur für die Dauer der Gem-Set up ein Downside.)

$ sudo gem set up cocoapods

Installieren Sie die Openflight-App und -Pods

OpenFlight klonen:

$ git clone https://github.com/Parrot-Builders/openflight-ios.git

Oder laden Sie die herunter zip-Datei

Öffnen Sie Terminal und navigieren Sie mithilfe von zu dem Verzeichnis, das Ihre OpenFlightApp enthält cd Befehl:

$ cd ~/Path/To/Folder/Containing/OpenFlight

Geben Sie den Befehl ein (achten Sie darauf, Xcode vorher zu schließen):

$ pod set up

Sobald die Set up abgeschlossen ist, können Sie die öffnen OpenFlightApp mit dem Xcode-Arbeitsbereich: OpenFlight.xcworkspace

Oder mit der xed Befehl:

$ xed ~/Path/To/Folder/Containing/OpenFlight oder $ xed . wenn es sich bereits in dem Pfad befindet, der OpenFlight enthält.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *